Yellowstang

Mitglied
  • Content count

    318
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

425 Excellent

About Yellowstang

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Raum München
  1. Also ich habe Metallventile und auch bei meiner Serien-Metallkappe sieht man noch Restgewinde. Sie halten auf alle Fälle auch bei 290 km/h und auf der Rennstrecke und in der Waschanlage. Und ja - Gummiventile gehen Allgemein gar nicht. Schöne Grüße Stefan
  2. Schöne Bilder und eine ordentliche Zeitenverbesserung Schöne Grüße Stefan
  3. Relativ klein, muss ich mal nachschauen.
  4. Ich hatte mich auch beim ADAC versichert und dann wieder gekündigt, da fahren auf einer Rennstrecke nicht versichert ist. Einzige Ausnahme ist ein Fahrsicherheitstraining, da müssen aber viele Faktoren erfüllt werden. Schöne Grüße Stefan
  5. @Titty - TireMoni hat auch auf der Rennstrecke gut funktioniert. Ich habe es ganz links unten an der Frontscheibe mit dem Saugnapf montiert. Im Prinzip kannst du es aber auch irgendwo hinkleben. Hinten ist auch ein Gewinde, kann also auch anderst montiert werden. Schöne Grüße Stefan
  6. Einfach ein schönes Auto Den Umbau finde ich hoch interessant. Ich hoffe es funktioniert dann alles wie du es dir vorstellst. Den Wunsch nach einem V8 kann ich voll verstehen, fahre ja auch zwei. Schöne Grüße Stefan
  7. @Domi45- vielen Dank, inzwischen habe ich mich auch mit den neuen Grill angefreundet. Man hat auf alle Fälle viel mehr Möglichkeiten. Momentan teste ich gerade Lufttrichter hinterm Grill mit direkter Verbindung zum Luftfilterkasten. Von vorne sieht man, wenn man nicht in die Knie geht nichts.
  8. Ich hab im schweren Mustang 170 hinten. 200er Federhärte ist schon heftig. Radlasteinstellung und Vermessen ist eigentlich bei jedem Fahrwerkseinbau Pflicht, sonst bringt das beste Material nichts.
  9. @FocusUwe- ja, Lufttrichter + Einhausungen wären dann der nächste Schritt
  10. Im Moment probiere ich einen neuen Frontgrill. Es tut mir im Herzen weh, wenn das geliebte Pony-Logo und die Nebelscheinwerfer verschwinden. Andererseits hat der Grill 60% mehr Air-Flow und andere Möglichkeiten der Luftführung. Und bei meinem Auto geht es ja primär um Performance. Schöne Grüße Stefan
  11. Bei mir ist die Höhe auch leicht unterschiedlich um die Radlasten zu optimieren.
  12. Ich denke das ist dieser NSU. Also wirklich nur leicht modifiziert
  13. Hallo.Florian, Herzlich willkommen im Forum. Schön zu sehen, das auch in Europa immer mehr Mustangs den Weg auf die Rennstrecke finden. Schöne Grüße Stefan
  14. Aha, deinen Wagen kenne ich natürlich aus dem Camaro Forum. Bremse, Fahrwerk und Felgen sind schon mal top. Die Folierung ist natürlich Geschmackssache.
  15. Hallo Dirk, herzlich Willkommen im Forum. Bin schon gespannt auf Bilder von deinen Camaro und was du technisch ändern willst. Ich hab übrigens ein 2018er Camaro Coupe (aber nicht für den Track). Schöne Grüße Stefan