ChrisGrnwld

Mitglied
  • Content count

    51
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

41 Excellent

About ChrisGrnwld

  • Rank
    Themenstarter
  • Birthday 03/13/1989

Personal Information

  • Wohnort
    Neuhausen

Recent Profile Visitors

88 profile views
  1. Ok, danke für die Antwort. Dann wird es doch ein 255er 😅
  2. Wie breit baut der AD08R(S) denn im Vergleich zum R888? Grund der Frage: der R888 in 265 war auf einer 9,5er Felge etwas zu breit. Wenn der AD08R(S) schmaler wäre, könnte ich den probieren....
  3. Da ihr meine Fragen mit aller Geduld beantwortet, mache ich direkt weiter 😅 Kann man bei einem KW V3 Zug- und Druckstufe verstellen, auch wenn das Fahrzeug auf dem Boden steht (sofern man an alles rankommt)? Oder muss der jeweilige Dämpfer frei „hängen“?
  4. Ja, da hast du Recht 😂 Kurzes Update: die Protrack passt in 9,5x18 ET 25 genau drauf - Traglast passt auch. Problem allerdings: mit 265er Reifen ist’s an der Vorderachse mehr als grenzwertig, hinten passt es perfekt. Wir hatte vorne mit einem Toyo R888 getestet. Baut der AD08R(S) genau so breit in 265? Ansonsten würde ich auf 255 ringsum gehen... Anbei noch ein Foto von der Anprobe:
  5. Cool. In welcher Gruppe bist du am HHR? Ich in G10 ;)
  6. Danke für die Antworten - das hilft mir 👍🏻
  7. Doch, passt. Trotzdem danke für‘s Klarstellen 👍🏻
  8. Hm, ok. Ich bin halt bei 2,5cm tiefer als Serie - also maximale Höhe.... Muss ich mir mal anschauen, wie es tiefer aussieht. Evtl klappt das dann ja mit etwas mehr Sturz. Dann wird die NOS aber gestorben sein 🤷🏼‍♂️
  9. Wie genau kommt er denn auf „massig“ Sturz? Ich habe fast keinen Sturz... Wie tief ist er denn mit dem V3?
  10. Sehe ich das richtig, dass bei der Verwendung von Luftleitblechen zwingend die Ankerbleche weg müssen bzw. zumindest ausgeflext werden müssen? Oder bringt es auch schon was, wenn man die Ankerbleche anströmen lässt?
  11. Hi zusammen, da ich so einen Thread hier noch nicht gefunden habe und mir beim Stöbern im Forum immer mal wieder kleine Fragen aufgetaucht sind, dachte ich, ich eröffne einfach mal diesen Thread. @Moderatoren wenn es den Thread schon gibt oder er wo anders besser passt, bitte verschieben! Ich starte mal mit der ersten kurzen Frage: Wozu Ankerbleche und kann ich die gefahrlos einfach abmontieren und ohne fahren? VG Chris
  12. Am Dienstag Nachmittag bin ich bei Pro Track und probiere mal die verschiedenen Dimensionen aus. Mein Favorit ist 9,5x18 - mal sehen ob und wie das ganze passt...
  13. Danke für die zahlreichen und ausführlichen Antworten. Ihr habt recht, ich werde zu ca 85% im Alltag fahren. Dort jedoch nie so, dass ich wirklich Grip benötige (geplant). Ich fahre ein KW V3, an dem auch leider der Sturz leider nicht einstellbar ist - KW hat da auch in näherer Zukunft nichts anderes geplant. Wie würdet ihr denn die Flankenhärte sortieren bei 595RS Pro, PS4S und AD08RS?
  14. Funktioniert der Federal mit sehr wenig Sturz?