Dave Ka

Mitglied
  • Content count

    145
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

184 Excellent

About Dave Ka

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Durmersheim

Recent Profile Visitors

752 profile views
  1. Hallo Zusammen, zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich die freien Tage genutzt um am BRZ voran zu kommen. Seit dem 30.12. steht der Käfig jetzt passend im Auto. Hier musste einiges am Fahrzeug angepasst werden, damit die Platten die später verschweißt werden auch ordentlich sitzen. Der Käfig selber passt richtig gut. Da habe ich schon ganz andere Sachen erlebt. An einer Stelle muss der Käfig ca. 10mm in Position gedrückt werden. Das geht aber total einfach per Hand. Ich hatte mal einen Wagen hier da musste man rohe Gewalt anwenden um den Käfig im Auto zusammen zu bekommen. Ich dachte zuerst das wäre evtl. ein Unfallfahrzeug. Aber man hat keine Hinweise auf eine Reparatur gesehen. Dann wollten wir den Käfig mal außerhalb zusammenstecken. Das war schon nur mit viel Spannung möglich. Sollte ich nochmal einen Käfig brauchen werde ich wieder was von AST nehmen. Jetzt werden noch einige Muttern an die Platten geschweißt. Das gibt AST an den Stellen vor, an die man von unten nicht zum Gegenhalten drankommt. Danach kommt der Käfig ein letztes Mal „nackt“ ins Auto, um die Platten vorm Schweißen zu positionieren. Dabei möchte ich noch das Armaturenbrett und diverse Halter komplett anpassen. Lieber jetzt als beim fertig lackierten Käfig. Klar ist hier die Optik eher zweitrangig aber das Auge isst ja mit. Beim Kabelbaum kämpfe ich noch mit mir. Es wäre jetzt die Möglichkeit alles was mit dem Airbag System zu tun hat zu entfernen. Da kämen einige Meter Kabel dabei raus. Das habe ich bei so einem „modernen“ Auto noch nie gemacht und durch das ganze Keyless und CAN-Bus Zeugs bin ich da etwas unsicher. Es ist definitiv schon einiges an Gewicht raus. Deswegen habe ich die Hoffnung, dass der Wagen trotz 50-55 Kg Käfig am Ende leichter sein wird. Beim nächsten Update gibt es auch wieder Bilder. Grüße Dave
  2. Einen Impreza hab ich ewig nicht bei ihm gesehen. Aktuell ist er kaum in der Halle. Also viel geht da nicht. Aber wer weiß was noch kommt. Für mich ist er Mr. Opel.
  3. Moin, wenn du aus dem Eck kommst, kennst du evtl. den Schmitti. Der schraubt ja fast nur an Opel. Wir Teilen uns die Werkstatt in Bad Schönborn / Lanegnbrücken. Schicken Wagen hast da. Ich hab einen G Caravan OPC als Daily. Auch in Ardenblau. Grüße Dave
  4. Hallo Christoph, ja ich bin mir aktuell nicht sicher ob das bis zum Saisonstart alles fertig wird. Ich kann da immer nur am Wochenende weiter machen. Du hast den Wagen ja nur mal ganz kurz gesehen. War etwas stressig als du den Trackday gefahren bist. Ich hoffe wir können uns mal in Ruhe an der Nordschleife unterhalten. Der Kurze 6. Gang und die 4.44er im Diff machen da ein ganz anderes Auto draus. Was klang und Performance angeht eine andere Welt. Wegen den Bremsen hatten wir ja mal telefoniert. Bin gespannt ob du damit zufrieden bist. Grüße Dave.
  5. So war die Aussage als der Umbau besprochen wurde. Das ist, wie so vieles wohl extrem vom Prüfer abhängig. Wenn ich die OEM Punkte der ehemaligen Rückbank nehme laufen die Gurte für meinen Geschmack zu steil nach Unten. Eine andere Montage lässt der Aufbau vom Innenraum gar nicht zu. Selbst wenn ich das mit Konterplatten nach DMSB an den höchstmöglichen Punkt setze, sprich Loch bohren Platte mit Mutter von Außen dagegen und daran verschraubt, wird der Winkel noch ungünstig sein. Edit: Wiechers sagt auch, dass bei meinem Wagen ein Flankenschutz mit original Türpappen und Recaro Sitzen noch passen würde. Das ist aber absolut nicht der Fall. Ich kann zur Gurtstrebe nur das weitergeben was die Prüfstellen / Werkstätten die ich angefragt habe mir gesagt haben.
  6. Hier nochmal ein Update mit Bildern. Einen Sitz habe ich mal probehalber montiert. Leider sitze ich noch nicht so tief wie gewünscht. Die Strebe im Dach läuft recht ungünstig. Da kein Lenkrad verbaut ist kann ich aktuell auch nicht testen ob ich mit dem Sitz so weit zurück kann, dass der Kopf in den freien Platz passt. Ich würde schon gerne ein ordentliches FIA Polster an das Rohr packen und nicht das dünne Zeug. Dann muss ich mir noch was wegen den hinteren Punkten für die Gurtaufnahme überlegen. Der Käfig hat eine Gurtstrebe. DAs würde ich so wohl auch eingetragen bekommen. Die liegt allerdings sehr weit hinten und ich kann die Schultergurte nicht gerade nach hinten laufen lassen. Der Käfig ist an dieser Stelle nicht breit genug. Die Gurte würden also in einem Winkel Richtung Fahrzeugmitte verlaufen. Die Punkte der OEM Gurte liegen wiederum si tief, dass der Winkel der Gurte für meinen Geschmack zu steil nach Unten verläuft. Also werde ich evtl. Platten mit Ösen setzen. Dann müsste aber wohl der Tank raus. Habt Ihr da Erfahrung was 4-Punkt Gurte angeht? Das was Schroth dazu schreibt kenne ich. Aber gerade das Thema Schultergurte über Kreuz und der Winkel nach unten wird ja gerne diskutiert. Ich hoffe, dass ich den Käfig am Wochenende final ausrichten und die Löcher bohren kann.
  7. Der TRD Ducktail Spoiler hat ein Gutachten. Also es gibt ein Teilegutachten für das TRD Bodykit. So wurde bei mir der Spoiler eingetragen. Bei den anderen Teilen wird das dann aber so sein wie du sagst.
  8. Ich hoffe mal, dass ich den Wagen rechtzeitig fertig bekomme. Wobei ich ja sagen muss die Wägen. Gibt ja einen Zwillingsbruder dazu. Deswegen scheue ich mich noch die JK zu kaufen. Die müsste ich bis zum 10.01. ordern. Sehe es nicht ein nochmal 500€ mehr zu zahlen nur weil ich die paar Wochen später kaufe.
  9. Weiter geht es. Der Träger vom Armaturenbrett ist draußen. Der muss etwas angepasst werden, damit der Käfig auf der Fahrerseite richtig sitzt. Dabei entferne ich auch direkt die Halter der Airbags. Der Hauptbügel und die Abstützung nach hinten stehen mal im Auto.
  10. Servus Alex, ich hoffe wir können uns mal an der Nordschleife treffen. Wären coole Bilder mit alter und neuer Generation! Viel Spaß mit dem Wagen. Grüße Dave.
  11. Ich hatte die immer in UK bei Fensport geordert. Das war aber vor Ablauf der Übergangszeit wegen dem Brexit. Das dürfte jetzt etwas aufwändiger sein. Bei Toyota direkt sind die Teile zwar auch gelistet aber die Händler die ich gefragt habe konnten das nicht bestellen.
  12. Ich hatte noch keinen Sitz drin aber ich denke das wirkt nur so, da die Einstiegsleiste bei dem Auto recht tief liegt.
  13. Hier mal ein paar Bilder. Tut schon ein wenig weh das Auto so zu zerreißen.
  14. Blasphemie Ich bin auch sehr gespannt was da kommt.
  15. Hi, also die Teile mit Gutachten haben immer beide Fahrzeuge aufgeführt. Soweit ich weiß sind das auch alles bis zum Hafen in Holland alles Subarus und werden dann erst zu Toyotas. Ich habe bei mir z.B. den TRD "Spoiler" drauf. Da steht nur Toyota im Gutachten. Aber für den Prüfer war das gar kein Problem. Wenn ich mal Originalteile brauche schaue ich immer bei Toyota und Subaru. Das Günstigere wird dann gekauft Bis auf Details sind die Autos absolut identisch. Mir gefällt die BRZ Front besser. Und das WR Blue gibt es auch nur bei Subaru. Deswegen bin ich froh einen BRZ gefunden zu haben. Also Thema Felgen und Fahrwerk ist da TÜV technisch ganz entspannt. Große Breme auch. Und Teile ohne Gutachten sind ja bei jedem Auto schwieriger.