Endo

Mitglied
  • Content count

    149
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

89 Excellent

About Endo

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  1. Also 8:17 finde ich nach nur ein paar Runden erstaunlich! Klar kann das Auto vielleicht mehr. Aber am Anfang zählt erst einmal Streckenkenntnis. Da hilft auch 500 PS nicht. Von daher: Hut ab!
  2. Ich weiß ja nicht was da sonst für Fahrzeuge fuhren. Aber mal als Vergleich: mit meinem damaligen 140i wurde ich auch von deutlich schwächeren Fahrzeugen versägt. Die Erfahrung macht wirklich enorm viel aus. Aber klar, die turboaufgeladenen Fahrzeuge sind natürlich enorm schnell. Gerade aus der Kurve heraus bei niedrigen Drehzahlen. Einen Sauger muss man bei Laune halten und genau da kommt die Erfahrung ins Spiel. Es dauert ne Weile sich an die Kurven zu gewöhnen, um immer mit dem richtigen Schwung da durch zu kommen.
  3. Oh, dann haben wir hier an einander vorbeigeredet
  4. Ich habe mir die Teile gerade noch einmal angesehen. Passt eigentlich alles. Zwar knapp, aber die Schrauben der Seitenadapter (20mm) sind lang genug. Damit konnte ich nun Adapter auf Gurtadapter auf Laufschienen schrauben.
  5. Ich habe mir auch die Gurtbefestigung von Thomas gekauft. Welche Schrauben würdest du denn empfehlen bevor ich den Umbau nun angehe. Der E46 wird ja ähnlich sein, bzw. ist es an dem Punkt ja eh Modellunabhängig.
  6. Lass mal die EBC lieber direkt liegen. Guck mal bei AT-RS die sind sehr kompetent und haben eigentlich alles lieferbar.
  7. Herzlich Willkommen im Forum, natürlich bist du hier gut aufgehoben, auch wenn du noch keinen offiziellen Trackday gefahren bist. Touristenfahrten oder einfach nur die Beigeisterung als solche genügen vollkommen. Dann noch einmal direkt ein "Daumen hoch" von mir, dass du nach den bisherigen Erfahrungen nicht aufgegeben hast. Das sind die Anfänge, da muss jeder durch. Die Scheiben sollten nun schon recht gut halten. Zumindest hört man von den Powerdiscs nichts schlechtes. Dass die Serienbeläge nach wenigen Runden bereits runter sind, ist auch normal. Ich würde dir da definitiv andere empfehlen. Also Vergleich: Ich hatte am Anfang die Ferodo DS2500 drauf. Die hielten 35 Runden (schon deutlich mehr als Serie). Danach hatte ich die Pagid RSL29 probiert. Ergebnis war überraschend. Deutlich griffiger und trotzdem 100 Runden gehalten.
  8. Es gibt halt maximal den M240i Racing. Der ist zwar sehr seriennah, aber trotzdem noch lange nicht so wie dein M2. Zudem mit Käfig, Netz, Gurten ausgelegt. Würde wie Xerik schon sagte die bekannten Quellen mal anrufen. Versus Performance fällt mir noch ein oder Laptime Performance. Die könnten Dir helfen.
  9. Sieht es nur so aus oder hast Du den Gurt oben durch das Loch geführt? soweit ich mich richtig erinnere wird das beim Seriengurt nicht gemacht. Der läuft ganz normal neben dem Sitz.
  10. Frank, saubere Arbeit! Ich hätte ja schon Panik überhaupt irgendwas da herumzuschrauben.
  11. Sieht gut aus! Ganz kurz zu den Schrauben: ruf bei KW an. Das Problem ist bekannt und die können wir passende Schrauben verkaufen.
  12. Vor genau einer Woche hätte ich es sein können :) Aber fahren sicher noch einige mehr rum.
  13. Tu dir zumindest einen Gefallen und fahr damit mal auf einer Strecke. Und bezüglich Schrauben: Ich habe auch keine Möglichkeit. Es kommt alles nach und nach. Im Sommer mal eben Wagenheber und Böcke gekauft und du kannst auch einiges machen. Bau den Wagen nach und nach auf. Es muss ja nicht immer alles auf einmal sein. Er wird auch so deutlich Spaß bringen.
  14. Finde ich sehr schön, ehrlich gesagt. Dass du die OP über die Sitze stellst. Kenne das selbst. Wir haben letztes Jahr 2k für einen Hasen ausgegeben
  15. Hallo Adrian, nettes Projekt. Hier können die sicherlich einige helfen. Ich fasse mich mal kurz, da ich aktuell bei der Arbeit bin. Würde später noch etwas detaillierter schreiben. Ich finde den Ansatz gut, dass du zwar möglichst günstig unterwegs sein willst, aber keinen Schrott verbauen möchtest. Das gleiche mache ich eigentlich auch. Ein anderes Fahrwerk ist schon verbaut? Sieht zumindest so aus. Das bringt dir nämlich auch etwas. Reifen: Ich würde mir keine 15er holen. Die Flanke ist dann vermutlich einfach zu groß. Gerade wenn du bereits die 17er liegen hast. Mein Rat: Lass die Winterreifen drauf und fahre sie platt, sofern du die nicht mehr benötigst. Reicht doch für ein paar lockere Runden aus. Dann würde ich mir die Nankang AR-1 oder Toyo R888R (die habe ich) zulegen. Shifter: Ich werde mir wohl über lange Sicht den Coolerworx holen, aber derzeit fahre ich noch den Serienshifter. Warum? Weil es einfach bessere Optionen gibt 500€ auszugeben. Bremsen: Ich habe die 330i Bremse, daher kann ich dir kaum helfen. Aber als Belag fahre ich den Pagid RSL29. Zuvor hatte ich den Ferodo DS2500 drin. Der Pagid ist um Welten überlegen. Der Hawk soll aber genauso gut sein. Ich hatte mich für den Pagid entschieden, weil ich kurzerhand 20€ sparen wollte :) Das Fahrwerk wird wohl das wichtigste sein. Lass es vernünftig einstellen. Dann noch vernünftige Reifen (siehe oben) und Bremsen und du hast eine super Basis. Dann kannst du erst einmal richtig fahren. Irgendwann dann Schalensitze und Gurte.