Henning

Mitglied
  • Content count

    184
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

132 Excellent

About Henning

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  1. Das Problem ist einfach, dass da auch Menschen in der Umgebung wohnen. An der Nordschleife kann man natürlich sagen, dass es egal ist, da es die Schleife seit 90 Jahren gibt und jeder, der dort hinzieht, es wissen sollte. aber der BB ist relativ neu. Stell Dir vor Du bist nicht Motorsport begeistert und jemand baut eine Rennstrecke neben deinem Eigenheim. ich freue mich einfach, dass es überhaupt noch solche Möglichkeiten gibt. Es muss ja nicht zwingend immer extrem laut sein.
  2. Nur ganz schnell mal. Ruf mal beim Freddy an. Special-brakes. der sagt die genau was Du brauchst. Es muss nämlich nicht bei jedem Auto direkt die Scheiben getauscht werden. andere Flüssigkeit und Stahlflex aber auf jeden Fall. Beläge natürlich auch, aber da weiß ich gerade nicht welche.
  3. Sieht gut aus. Wohin führen denn die Schläuche im Innenraum?
  4. Mein erster Vorschlag wäre: Fahr die ersten paar Runden mit dem i30n. Das ist ein top Auto. Und wenn es für dich zu schnell wird, fahr halt langsamer. Niemals würde ich aus der Laune heraus ein Tracktool bauen, ohne überhaupt auf der Rennstrecke gewesen zu sein. Auch so ein E36 kostet nach dem Umbau gern mal über 10k. wenn Du dann die ersten Runden hinter Dir hast, können wir über solche Pläne sprechen. Und dann bietet sich ein E36 auch durchaus aus. Wenn Dir der Antrieb egal wäre, käme noch Golf 6/7 GTI in Frage. Oder Polo GTI.
  5. Genau die Diskussion gibt es gerade im Touriforum. Wenn du eine 100er Zulassung möchtest, reichen diese Fahrzeuge zum Teil nicht aus. Und mit 80 würde ich persönlich keine 400KM fahren wollen. @Christian8510 Ich habe ja auch eine Garage am Ring. Jeden Winter bereue ich das natürlich, da ich dann eigentlich gar nicht schrauben kann. Aber für mich gab es zwei wesentliche Vorteile, die für eine Garage sprechen. + Ich kann entspannt mit dem Golf hinfahren. Günstiger und alltagstauglicher + Wenn mal wirklich etwas mit dem Auto sein sollte, stelle ich es in die Garage, mache die Tür zu und fahre nach Hause. Und da ich in Hannover eh eine Garage bräuchte, sind für mich die Kosten am Ring auch egal. Hebt sich auf.
  6. Genau. Meiner ist es nicht. Aber freue mich natürlich trotzdem auf die Vorstellung :)
  7. Auspuffanlage, KATs etc. könnten natürlich noch etwas bringen.
  8. Kollege hatte heute eine Absage erhalten bezüglich der Stehbolzen. Waren wohl zu viele Bestellungen?
  9. Lese ich das richtig? Das Ding schluckt 65l/100KM auf der Rennstrecke? Und ich dachte der S65 wäre ein Schluckspecht mit 45l.
  10. Ich bin auch gerade hin und hergerissen. Bei mir ist es sogar so, dass die Airbags in der Tür sind und nicht im Sitz (E46). Würde ich einen Käfig mit Flankenschutz wählen, müsste ich sicherlich die Türpappen und folglich den Airbag entfernen. Was bietet nun mehr Sicherheit? Airbag oder Flankenschutz. Aber eigentlich bin ich auch der Meinung, dass ein Bügel eher für optische Zwecke ist.
  11. Der Innenraum gefällt mir auch. Ist der lackiert? Wie hast du das gemacht? Mit Druckluft oder Sprühdose. Steht bei mir auch noch an, daher frage ich.
  12. Sorry, habe das mit dem Schiebedach tatsächlich überlesen. Dann kommen 20KG schon hin. Und das an der höchsten Stelle. Wäre für mich aber trotzdem etwas, was ich zum Schluss machen würde.
  13. Nur mal ganz kurz, wo sparst Du denn 20 KG? Das gesamte Dach wiegt gerade einmal 8KG. Du sparst maximal 7KG und zahlst dafür ca 2.000€.
  14. Warum eigentlich eine LiteBlox Batterie? Ich muss meine auch noch wechseln, aber irgendwie sehe ich nicht den Vorteil gegenüber einer 250€ Lithium-Batterie. Oder übersehe ich etwas? https://www.i-tecc.de/shop/lifepo4-batterien/starterbatterien/lifeenergy-power-pro/442/lifeenergy-power-pro-7.500-lifepo4-starterbatterie-7-5ah?c=28 oder wenn mehr Kapazität benötigt werden: https://www.i-tecc.de/shop/lifepo4-batterien/starterbatterien/bis-10ah/11/lifepo4-starterbatterie-lifeenergy-10.000-12v-10ah-original-a123?c=26
  15. Definitiv mehr Infos. 500€ zu zahlen und dann auf einem Fahrsicherheitszentrum für eine Stunde zu fahren wären etwas viel. Wenn man dafür aber einen kompletten Tag Nordschleife erhält ist es wiederum günstig.