Switbert

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

9 Neutral

Über Switbert

  • Rang
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Schwandorf
  1. ...passt aber gerade so ;)
  2. Servus und willkommen im Forum, Gruß Sven
  3. Hallo und herzlich Willkommen
  4. Hallo, und herzlich willkommen !
  5. Bei RHD Speedmaster schonmal angefragt wegen dem Spoiler? Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
  6. Servus und Grüße aus der Japanerecke, schicker S2000, der steht mit auf meiner Alltime Wunschliste Grüße Sven Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
  7. Servus, Glückwunsch zum neuen, sieht top aus [emoji106] Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
  8. stimmt, in Deutschland würde sowas nur Nachteile haben
  9. Das ist ne gute Frage, ob das entfernen der 180kmh Sperre dort legal/illegal ist. Hab auch noch nie was darüber gelesen. Das die modernen Fahrzeuge per GPS die Rennstrecken erkennen stimmt, dort wird dann die Beschränkung automatisch aufgehoben und man kann nac Herzenslust ballern [emoji16] Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
  10. hi, danke für die herzliche Begrüßung schön das euch mein Wagen gefällt! Auch schön das es doch einige gibt die aus der Nähe kommen. ich versuche gleich mal ein paar Fragen zu beantworten... - In Japan gibt es eine freiwillige Selbstbeschränkung der Hersteller, alle Fahrzeuge sind Leistungsbeschränkt (206kw / 280PS ), und bei 180km/h abgeriegelt. Da das Ganze aber meist elektronisch abgeriegelt ist, lässt sich dies sehr leicht wieder aufheben. Es gibt auch genügend Hersteller die andere Steuergeräte anbieten bei denen alle Reglementierungen aufgehoben sind :) Man muss aber bedenken das Motorkühlung und Bremsen nicht unbedingt für mehr als 180km/h ausgelegt sind. Lässt man also so ein "Beast from the East" so richtig von der Kette sollte man nachbessern Zum Thema Rennstrecke und Trackdays... der Skyline an sich ist schon recht sportlich ausgelegt, wenn man sich vorstellt das der Wagen mittlerweile fast 25 Jahre alt ist. Und wenn man ein wenig mit sportlichem Fahrwerk und modernen Reifen nachhilft kommt man auch ganz gut ums Eck. Motorleistung ist meist ausreichend vorhanden. Ich möchte meinen auch eher erhalten als ein reines Trackdayauto daraus zu machen, aber gelegentlich ein Rennstreckenbesuch muss schon sein, denn da macht er einfach am meisten Spaß. - es ist schwer zu sagen wieviel Skyline GTR´s es mitllerweile in Deutschland gibt, bzw. wieviel noch einsatzbereit sind. Viele stehen leider auch zerlegt oder eingemottet in irgendwelchen Garagen. Einige wenige Hundert werden es schon sein, über alle Baureihen verteilt. Achja, ein paar Bilder konnte ich auch noch finden
  11. Hallo zusammen, wie es sich gehört möchte ich mich auch hier anständig vorstellen. Mein Name ist Sven, ich bin mitllerweile 38 und komme aus der Nähe von Regensburg. Zu mir gehören noch meine Frau und meine beiden Kids. Seit jeher interessiere ich mich für alle Arten von Technik und Motorsport. In jüngeren Jahren war ich viel mit dem Motorrad unterwegs, aber wie sagt man so schön... man wird nicht jünger :) Seit 2014 besitze ich nun auch mein absolutes Wunschfahrzeug. Damals musste was gescheites her und ich hatte eine lange Wunschliste. Sechs Zylinder, Allrad, und entsprechendes Potential waren gesetzt. Und so hört mein bestes Stück nun auf den Namen Nissan Skyline R33 GTR VSpec. Bj.95, importiert aus Japan im Februar 14, und seither gehegt und gepflegt. Facts zum Fahrzeug: Motor: - geändertes Steuergerät von "Mines" (Aufhebung der 180km/h Sperre, mehr Drehzahl, mehr Ladedruck, geänderte Fuelmap + Ignitionmap) - andere Zündspulen - zus. Ölkühler Fahrwerk: Nismo S-Tune "G-Attack" . Aussen: Frontspoiler und Lippe von Nismo "S-Tune" (für mehr Kühlung) Serienmässig verfügt der Skyline GTR schon über den intelligenten Allradantrieb, die Hinterradlenkung und als V-Spec Version auch über das A-LSD an der Hinterachse. Leider konnte ich bisher nur wenig Streckenerfahrung sammeln, dies soll sich aber langsam ändern. ich denke ich finde hier viele Gleichgesinnte, und bevor es zuviel gelaber wird solls das erstmal gewesen sein! Gruß Sven