M3-Weber

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    38
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

39 Excellent

Über M3-Weber

  • Rang
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Datteln
  1. Wo schlaft ihr denn? Geht ihr abends irgendwo essen? Bin auch gleich da und bleibe bis Sonntag abend.
  2. Willkommen hier. Da hast du doch eine gute Basis für die NOS. Knitterfreie Fahrt 👍
  3. Na klar
  4. Für sowas bin ich immer zu haben. Ich freue mich selber auch immer dazulernen zu können wenn ein noch erfahrener Fahrer Ratschläge gibt oder man sich eine bessere Linie abschauen kann durchs hinterherfahren. Ich nutze in den schnellen Passagen auch noch nicht das volle Potenzial und beim Bremsen sind auch noch spätere Bremspunkte möglich an einigen Stellen.
  5. Freut mich dass dich unsere gemeinsamen Runden überzeugt haben dass du den Motorumbau "erstmal" nicht brauchst. Dein Renner ist echt gut und perfekt zum üben und verbessern der Streckenkenntnis und dem eigenen Fahrkönnen (und dem Bremsen 😉) Freu mich auch schon wieder auf den nächsten Ausflug in die Eifel.
  6. Hab es mir nochmal in Ruhe angeschaut 😅. Jetzt hab ich es gerafft. Da hast du Recht, die Kappen kann man sicherlich auch beziehen lassen, sieht besser aus. Daran hatte ich seinerzeit gar nicht gedacht und im Gespräch vorab mit denen sind wir darauf auch leider nicht gekommen. Na ja, egal. Ist ja nur ein Ringtool bei mir 😃
  7. Hm, keine Ahnung. Da ich den Airbag ja vom alten übernommen habe, gab es aufgrund der Größe und der Form eigentlich keine andere Möglichkeit. Oder täusche ich mich? Aber einen besonderen Grund hatte es jetzt nicht. Habe das Lenkrad ohne Airbag und die seitlichen Abdeckungen eingeschickt und die Teile für das überarbeitete genutzt.
  8. Das von dir verlinkte hat genau die Airbagform wie meins im E90 330i und sollte somit passen bei einem Auto ohne Multifunktion. Ich hatte es seinerzeit so gemacht, dass ich direkt Kontakt aufgenommen habe ohne ebay und zur Sicherheit Fotos meines Lenkrads geschickt habe. Hab mich dann für die Kautionsvariante im Austausch entschieden um nicht so lange ohne Lenkrad zu sein. Als mein neues ankam schnell gewechselt und das alte zurückgeschickt. Die Rückerstattung der Kaution hat aber leider etwas gedauert aber nach ein paar Erinnerungen kam die Überweisung dann doch irgendwann.
  9. Das ist das AK-Motion Datendisplay von jemandem aus dem M-Forum. Ich bin damit sehr zufrieden und preislich viel günstiger als das Awron. Bedienung über Touchscreen
  10. Ich habe es bei carsdream machen lassen. Habe zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, aber meiner Meinung nach ist die Qualität gut.Unsere Wünsche waren:Das Standardlenkrad aufpolstern, Daumenauflagen, seitlich Lochleder, oben und unten Alcantara und eine 12 Uhr Markierung in rot.Das hat alles zusammen 165 Euro im Austausch gekostet. Die 60 Euro Kaution bekommt man zurück wenn man sein altes einschickt. Das finde ich preislich sehr gut und es fühlt sich auch sehr gut an. Allein die Aufpolsterung hat sich schon gelohnt, ich habe große Hände und jetzt liegt es gut in der Hand. Der Farbunterschied auf dem Foto von Tom aus meinem Auto ist wirklich wegen dem Licht. Habe noch ein paar Fotos gefunden.
  11. Klein ist die Welt 👍. Habe deinen Wagen auch gesehen, achte natürlich auf jeden E90 am Ring 😉. So viele gibt es dort ja NOCH nicht. Ja, man kommt mit dem Auto schon ganz gut durch den Verkehr wenn man das Leistungsdefizit bedenkt 😃. Es gibt auch Runden in denen man gar nicht überholt wird. Mach dir keinen Stress, Streckenkenntnis und Erfahrung sind auf der NOS sehr wichtig. Da muss man sich langsam rantasten. Ich kann mit meinem Auto unter 8:10 min BTG fahren wenn kein großer Verkehr ist aber ein richtiger Freak fährt damit locker sub 8. Potenzial haben die Kisten schon. Dafür fahre ich aber auch zu selten. Soll auch alles heile bleiben, von daher sollte man das nicht zu verbissen sehen. Das Lenkrad habe ich aufpolstern und beziehen lassen und absolut nicht bereut. Gute Arbeit und günstiger Preis. Hier mal ein Foto vorher und nachher Ein aktuelles Foto habe ich jetzt gerade nicht parat da der Wagen am Ring steht. Gruß Thomas
  12. Hi Tom. Schön, dass du dich hier auch angemeldet hast. Freut mich dass ich dich infizieren konnte 😉😃 Deine ersten Runden waren echt gut für den Anfang. Gruß Thomas
  13. Hallo Michael, da ich ja auch einen E90 330i als Ringtool habe, kann ich den Wunsch nach mehr Leistung grundsätzlich nachvollziehen. Ich merke es immer speziell wenn ich mal wieder eine Runde mit dem M3 gefahren bin und dann wieder umsteige. ABER: Du hast da wirklich einen super Wagen und da wir ja schon öfter Kontakt hatten, weiß ich ja auch dass du damit noch nicht an deinem Limit oder dem des Autos bist. Du hast da einen Saugmotor der als Vorfacelift sehr robust ist und auch nicht total schwach auf der Brust. Der Motor aus dem 335i ist top, definitiv. Und es steckt da auch viel Potenzial in ihm. Aber in deiner Situation würde ich dir da auf jeden Fall auch von abraten. Das fahren auf der Rennstrecke ist mit dem Motor schon etwas anders als mit deinem Sauger. Ich fahre öfter mal einen 1erM von einem Freund mit knapp unter 400 PS auf der NOS und es macht auch tierisch Spaß die Kiste aber es lässt sich nicht so einfach und gutmütig fahren wie mit dem 330 oder meinem M3. Um Erfahrung zu sammeln und sich fahrerisch zu entwickeln ist das eine gute Basis mit dem 330. Hinzu kommt noch der Kostenfaktor. Die Gefahr dass etwas am Motor passiert ist bei dauerhaftem Rennstreckeneinsatz sicherlich höher beim Turbo. Auch wenn ich den N54 oder N55 sehr mag wäre mir der Aufwand zu groß. Hatte da selber mal rumgesponnen aber der Wagen ist so wie er ist schnell genug für die NOS, da geht schon einiges. Mich nervt es zwar auch immer wenn es auf die langen Geraden geht aber die Zuverlässigkeit und Kosten sind mir da wichtiger. Und so wenig sind 260 PS ja auch nicht. Wenn natürlich Geld nicht so die Rolle spielt wäre das eine interessante Geschichte. Aber für dich zum üben ist der Sauger schon top. Ich habe durch die Möhre auch schon einiges lernen können. Gruß Thomas
  14. Wenn du die Taste einmal kurz drückst und ESP aktiviert lässt ist es besser. Hat mir der Traktionskontrolle zu tun. So hast du noch den Sicherheitsanker und nicht mehr soviel Regeleingriffe.