Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nordschleife'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Trackday-Forum
    • Allgemein
    • Vorstellungen
    • Umfragen
  • Trackdays / Touren
    • Veranstaltungen - Trackdays
    • Rennstrecken - Racetracks
    • Driftevents
    • Fahrerlehrgänge und Trainings
    • Pässe und Hochstraßen
  • Tracktools
    • Tracktools / Autos
    • Technik, Tuning und Umbauten
    • Kaufberatung
    • Ausrüstung / Zubehör / Trailer / Accessoires
  • Community / Regionales
    • Deutschland
    • Österreich
    • Schweiz
  • Marktplatz / Kleinanzeigen
    • Marktplatz
    • Sammelbestellungen / Forumsaktionen
    • Händler
  • Diverses
    • Motorsport
    • Plauderecke
    • Testumgebung

Blogs

  • VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

Kalender

  • Community Calendar
  • Salzburgring
  • Red Bull Ring
  • Nürburgring
  • Bilster Berg
  • Hockenheim Ring
  • Slovakia Ring
  • Pannonia Ring
  • Sachsenring
  • Spa Francorchamps
  • Sonstige Rennstrecken

Kategorien

  • Autos / Tracktools
  • Motor / Antrieb
  • Felgen / Reifen
  • Fahrwerk
  • Bremsen
  • Interior
  • Exterior
  • Sonstiges

46 Ergebnisse gefunden

  1. Lange hat der Rekord des Lamborghini Aventador SVJ nicht gehalten. Hier die neue Rekordfahrt des 991 GT2 RS von Manthey Racing.
  2. Und wieder ein lecker Streifen für Euch. Leider hat es zu VLN05 nicht sollen sein... Aber seht selbst... Viel Spaß und drückt uns die Daumen für VLN06 am kommenden Samstag. Auto ist bereits wieder aufgebaut ;-) Grüße, # Luke
  3. Mein onboard mit OEM Subaru BRZ :)
  4. Trackday Combo Nordschleife / Spa 19./20.10.2018

    bis
    Super-Kombi-Preis für 2 Tage pures Trackday-Vergnügen bei Trackdays.de und RSR Spa! Erlebt die beiden schönsten Rennstrecken der Welt an zwei Tagen hintereinander mit Eurem Fahrzeug oder einem Leihfahrzeug z.B. von RSR Nurburg / RSR Spa! Nordschleife 19.10.2018 / 8h – 14h + Spa-Francorchamps 20.10.2018 / 9h – 18h Einfach über das Online-Formular buchen und schon steht dem Double-Trackday nichts mehr im Wege! Combo Preis: 1195 Euro (Einzelpreis 1344 Euro) Details: Trackday Nordschleife Trackdays.de: 19.10.2018 - 8h - 14h (8am - 2pm), organisiert von Trackdays.de, open pitlane, BBQ4free bei Raeder Motorsport am Vorabend On-site Service von Raeder / Manthey Racing --> nur StVZO-PKW Trackday Spa-Francorchamps RSR SPa: 20.10.2018 - 9h - 18h (9am - 6pm), organisiert von RSRSpa, komplettes Catering inkl. Mittagessen während des gesamten Events On-site Service von RSR --> StVZO und zusätzlich auch Rennwagen / Slicks zugelassen! Link zu mehr Infos und Buchung: https://www.trackdays.de/special-trackdays-de-rsr-spa-19-20-10-18/
  5. Super-Kombi-Preis für 2 Tage pures Trackday-Vergnügen bei Trackdays.de und RSR Spa! Erlebt die beiden schönsten Rennstrecken der Welt an zwei Tagen hintereinander mit Eurem Fahrzeug oder einem Leihfahrzeug z.B. von RSR Nurburg / RSR Spa! Nordschleife 19.10.2018 / 8h – 14h + Spa-Francorchamps 20.10.2018 / 9h – 18h Einfach über das Online-Formular buchen und schon steht dem Double-Trackday nichts mehr im Wege! Combo Preis: 1195 Euro (Einzelpreis 1344 Euro) Details: Trackday Nordschleife Trackdays.de: 19.10.2018 - 8h - 14h (8am - 2pm), open pitlane, BBQ4free bei Raeder Motorsport am Vorabend On-site Service von Raeder / Manthey Racing --> nur StVZO-PKW Trackday Spa-Francorchamps RSR SPa: 20.10.2018 - 9h - 18h (9am - 6pm) komplettes Catering inkl. Mittagessen während des gesamten Events On-site Service von RSR --> StVZO und zusätzlich auch Rennwagen / Slicks zugelassen! Link zu mehr Infos und Buchung: https://www.trackdays.de/special-trackdays-de-rsr-spa-19-20-10-18/
  6. Hallo, habe soeben unseren letzten Trackday Nordschleife für 2018 eingetragen, siehe Kalender 19.10.2018, Special-Preis fürs Forum :-).
  7. Nordschleife 19.10.2018 - Trackdays.de

    bis
    Willkommen zum bevorstehenden Trackday Nordschleife 19.10.2018 - am VLN Wochenende - powered by trackdays.de! :-) Event-Daten: - Nordschleife, Döttinger Höhe durchgehend befahrbar, geschlossener Event nur für Teilnehmer - frei einteilbare durchgehende Fahrzeit, kein Sektionstraining - Datum. 19.10.2018 - Fahrzeit: 8h - 14h (letzte Ausfahrt ca. 13.20h) - Nur straßenzugelassene PKW (auch 06er/07er Kennzeichen) - Helmpflicht Special-Preis nur für Forenmitglieder: 499 Euro anstatt 549 Euro (1 PKW / 1 Fahrer, bitte Forumsnamen bei der Buchung unter "Bemerkung" angeben), 2. Fahrer: 100 Euro extra, Zuschauer/Beifahrer frei. Preise verstehen sich inkl. ges. MwSt., eine Rechnung mit ausgew. MwSt. ist selbstverständlich. Infos und Anmeldeunterlagen unter: http://www.trackdays.de Impressionen unserer Veranstaltungen unter: http://www.trackdays.de oder Facebook: http://www.facebook.com/Trackdays.de Programm 18.10.2018: Begrüssung / 1. Einschreibung Bei Raeder Motorsport im Industriegebiet Meuspath von 17h - 20h (parallel Döttinger Höhe) >> Kostenfreies BBQ inkl. kalten/warmen Getränken inkl. viel Benzingesprächen bei Raeder Motorsport. >> Kostenfreie technische Kurzdurchsicht Ihres Fahrzeugs während des Einschreibezeitraums bei Raeder Motorsport! 19.10.2018: Begrüssung / 2. Einschreibemöglichkeit direkt im Restaurant Devils Diner an der Hauptzufahrt Nordschleife von 7h - 7.40h. 7.40h - 8h: Fahrerbesprechung in deutsch und englisch ab 8h Fahrbeginn freies Fahren ca. 13.20h letzte Auffahrt auf die Strecke. Als Tipp noch fürs Wochenende, wnn man schon mal da ist: An dem Wochenende findet auch ein VLN-Lauf auf der Nordschleife / GP-Strecke (Kurzanbindung) statt, man könnte also nach unserem Trackday auch noch gemütlich durchs Fahrerlager schlendern (Freitag ist der Eintritt frei), ab 16.30h findet dann das mh-Training statt, an dem viele Teams mit Ihren Fahrzeugen (auch GT3 etc.) teilnehmen. Am Samstag dann VLN-Rennen mit Startaufstellung usw., Tageskarten kosten um die 15 Euro. Viele Grüße Matthias Trinius -Trackdays Motorsport Event Management-
  8. SportAuto Perfektionstraining auf der Nürburgring Nordschleife Jedes Fahr findet man in einer Ausgabe der SportAuto einen guten Bericht über das Perfektionstraining an der Nürburgring Nordschleife und deren Teilnehmer inkl. kurzer Fahrzeugbeschreibung. Hat schon einmal jemand aus dem Forum daran teilgenommen bzw. wird daran teilnehmen?
  9. Hallo Zusammen,wie in meiner Vorstellung angekündigt, werde ich hier die zwei BMW vorstellen, hier erstmal den E90 von meinem Bruder und mir.Basis war ein E90 330i EZ 06/2005 den der Vorbesitzer zwei Jahre zuvor gekauft hatte und nach einem Jahr angefangen hatte, ihn für die Nordschleife zu optimieren. Beim Kauf im November 2016 waren bereits die Performance-Bremse vorne, Motec Nitro 9x18, ein Wiechers Bügel, ein H&R-Fahrwerk und Sabelt Schalensitze verbaut. Eine gewisse Basis war somit vorhanden. Zustand beim Kauf: Da es sich um ein "low Budget" und "kein Plan" Projekt handelt, waren erstmal folgende Dinge geplant: Definitiv ein anderes Fahrwerk und Sitze und alles rausholen was man ohne großen Aufwand machen kann ohne viel Erfahrung. Damit fing es dann auch an. Der verbaute Bastuck-Endtopf wurde getauscht gegen einen originalen, Optik und Klang hat nicht so gefallen. Das normale Standardlenkrad wurde zu carsdream geschickt und etwas verschönert. Dann wurden noch Blackline-Rückleuchten verbaut und nachdem wir noch weiter etwas entkernt hatten und den Himmel ausgebaut haben, waren wir auch schon mit unserem Latein am Ende. Bezüglich der Entscheidung beim Fahrwerk hatte sich auch etwas getan:Es sollte ursprünglich ein KW Clubsport 2 fach rein, da ich mit diesem bei meinem M3 zufrieden bin. Allerdings sind die von KW gelieferten Federraten beim AG-Modell nicht zu gebrauchen bei einem Tracktool. Somit hätte man da auch wieder andere Federn bestellen müssen und die Eintragung wäre auch schwieriger gewesen da es kein Gutachten gibt. In der Summe gab es dann preislich auch eine andere Alternative. Dank der Beratung und vieler Bemühungen von dem Mann meines Vertrauens Tobias (Ring-Tobi aus dem M-Forum) und eigener Recherchen, hatten wir uns für ein Rennfahrwerk von H&R entschieden. Für das AG-Modell gibt es sogar ein Gutachten und die Freude darüber es "hoffentlich" eingetragen zu bekommen, war groß.Ich bin eigentlich kein H&R Fan, das derzeit verbaute Gewindefahrwerk (Standard-Straßenversion) von H&R gefiel mir vom Fahrverhalten und der Härte auch nicht. Es ist allerdings vom Vorbesitzer auch sehr tief eingestellt gewesen und vermutlich konnte das gar nicht mehr richtig arbeiten und war deswegen so schlecht zu fahren.Das Rennfahrwerk sollte aber sehr gut funktionieren und H&R ist da auch sehr flexibel was die Abstimmung angeht und man konnte es entsprechend bestellen nach Wunsch, gewählt wurde ein Nordschleifensetup was dadurch noch Restkomfort hat für die An- und Abreise. Es ist ein Einrohrdämpfer mit guter Qualität und progressiv. Bei den Sitzen fiel die Entscheidung auf den Recaro SPG XL, wir sind beide sehr groß und haben in dem am besten gesessen. Außerdem haben wir nach einigen Recherchen und Unterstützung auch die Eintragung klären können, glücklicherweise sind es die gleichen Sitze die auch der M3 GTS verbaut hat. Gurte wurden auch bestellt, die Schroth Profi II FE. Anfang März 2017 konnte dann endlich die Reise nach Aachen losgehen zu Ring-Tobi. Gleich geht es weiter...
  10. ZK-Trackdays Nordschleifen Event

    Liebe Freunde, der Veranstalter ZK-Trackdays.de veranstaltet am 08. Oktober 2018 einen ganztägigen Trackday an der Nordschleife. Nähere Infos und Buchungen auf deren Seite möglich: https://www.zk-trackdays.de/nordschleife-trackday-freies-fahren mfG
  11. Hier also ein paar Infos zu meinem kleinen Giftzwerg! Zuerst einmal ein paar Hintergrund Informationen: Der Straßenwagen Polo R WRC ist ein auf 2.500 Exemplare limitiertes Homolgationsmodell, welches anlässlich der Rallye Weltmeisterschaft Teilnahme vom Volkswagen Werksteam gebaut wurde. Bei Markteinführung verlangte VW für diese Sonderedition schlappe 36.000€, deswegen verkauften sich die Autos anfangs dementsprechend sehr schlecht (ist und bleibt immer noch ein Polo). Der R WRC hat ab Werk einen 2l Turbo TSI Motor mit dem begehrten K04 Turbolader im Gegensatz zu dem Polo GTI, welcher als Facelift einen 1.8 Turbo verbaut hat. Man hat also ein relativ leichtes Auto mit einem fast schon überdimensioniertem Motor für die Karosserie. Dies macht den WRC in seiner Fahrzeugklasse einzigartig und führt dazu, dass man im direkten Vergleich mit seinem großen Bruder Golf GTI, ein agileres und spritzigeres Auto hat. Böse Zungen behaupten sogar, dass der Polo der schönere Golf sei... (persönlich finde ich beide Modelle sehr ansprechend) Weitere Argumente für den Kauf des WRCs waren die hochwertige Verarbeitung im Innenraum, welcher schön übersichtlich ist (nicht so verspielt mit gefühlt 1.000 Knöpfen in der Mittelkonsole wie beim Fiesta ST), schöne Alcantara Sitze und vorallem ein richtig geiles Alcantara Lenkrad verbaut hat. Weitere technische Daten könnt ihr in der pdf. Datei unter folgendem Link finden: http://bin.staticlocal.ch/website-content/93/937d4bf32d838a93358d03c499514eb1fb76bece/polo-r-wrc_preisliste.pdf Als ich den WRC am 1. Oktober 2015 gekauft habe, war das Auto noch in komplettem Serienzustand. Der Verkäufer warnte mich noch davor, dass es kein Auto sei, welches sich für die Rennstrecke eignen würde. Ich bin froh diesen Ratschlag ignoriert zu haben, bereue den Kauf nicht und bin der Meinung, dass der WRC den Spagat zwischen Alltagsauto und Ringtool/Tracktool sehr gut meistert. So sah er beim Kauf aus mit der originalen 18 Zoll Bereifung: Schnell wurde klar, dass vorallem die 215/35/18 Straßenreifen für den Rennstreckeneinsatz eher ungeeignet sind. Schritt für Schritt verbessere ich meinen Polo WRC nach meinem Geschmack und richte den Fokus dabei bisher auf den fahrdynamischen Aspekt und auf Sicherheit im weiten Sinne. Daten Polo R WRC (Bj. 2013) offiziell angegebene Serienmotorleistung: 220 PS / 350 NM (Leistung streut allerdings sehr gerne nach oben) manuelle 6-Gang Schaltung Motor noch keine Änderungen jeglicher Art (JA es soll tatsächlich noch nicht-leistungsgesteigerte Polo WRCs geben, JA ich würde liebend gerne an der Leistung drehen, jedoch nicht ohne zuvor entsprechende Vorbereitungen/Teile verbaut zu haben...) Motorabdeckung und Dämmmatte entfernt um etwas besser die Hitze entweichen zu lassen (und minimal Gewicht auf der Frontachse einzusparen ) SuperPro Drehmomentstütze Innenraum noch nichts umgebaut/verändert Fahrwerk ST Suspension XTA Gewindefahrwerk mit einstellbaren Aluminium-Unibal-Stützlagern für Sturz an der Vorderachse (Setup: Tim von 413Motorsport ) H&R Stabilisator Kit VA+HA SuperPro Lager an der VA Bremse Stahlflexbremsleitungen Endless Bremsflüssigkeit Endless MA45B Langstreckenbeläge für die VA (sauteuer aber auch sehr effektiv!) Skoda Roomster Luftleitbleche an den Querlenkern für eine verbesserte Bremskühlung montiert ansonsten alles original VW Teile Felgen/Reifen leichtere Felgen: Sparco Assetto Gara 7,5x17 ET35 215/45/17 Yokohama AD08R UHP Reifen Modifikationen vor Saisonbeginn 2x Recaro Pole Position mit speziellen extra tiefen Sitzkonsolen Schroth Profi 2 ASM Gurte in blau Ausbau der hinteren Sitzbank Wiechers GoPro Halterung / Clubsportbügel (CrMo4) allgemein noch etwas Gewicht einsparen eventuell Bremsbelüftung mit Flexschläuchen verlegen zukünftige Wunsch Verbesserungen Downpipe mit HJS 200-Zellen Kat für bessere Abgasströmung und Hitzestau Reduzierung eventuell dazu eine andere klangvollere Auspuffanlage (Bull-X / EVO-X gefällt mir klanglich sehr gut, ab 1:45 geht der Spaß los) Wagner (Competition) Ladeluftkühler optimierte Ansaugung dezente Leistungssteigerung Sperre (Drexler?) Mein Ziel für 2017 ist mit diesem Paket an die 8 Minuten BTG Grenze zu kommen und dabei vorallem mein fahrerisches Können zu verbessern und so viel wie möglich Erfahrung zu sammeln.
  12. Liebe Forumsgemeinde, was sagt Ihr dazu, dass bei den Touristenfahrten auf der Nordschleife nun das verbot "Stoppen von Rundenzeiten" geahndet wird? Sind auf eure Meinungen gespannt und freuen uns auf eine spannende Diskussion.
  13. sport auto Perfektionstraining Nürburgring Nordschleife

    bis
    Nicht irgendeine, sondern die anspruchsvollste Rennstrecke der Welt soll es sein? Dann kommen Sie zum sport auto-Perfektionstraining an die Nordschleife des Nürburgrings. Hier fahren Sie mit Ihrem eigenen Auto in der exklusiv für sport auto reservierten "Grünen Hölle". Unsere Instruktoren sind mit der Nordschleife bestens vertraut und werden Ihnen wertvolle Tipps geben. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die nationale A-Lizenz des Deutschen Motor Sport Bundes e.V. (DMSB) zu erwerben. Das Gesellige darf natürlich nicht zu kurz kommen: Bei zwei Abendveranstaltungen können Sie mit den Instruktoren und anderen Teilnehmern fachsimpeln. Alle Informationen & Buchung hier Auch 2018 bieten wir wieder allen ambitionierten, sportlich orientierten Fahrern die Möglichkeit die Ideallinie auf der Nürburgring Nordschleife zu finden. Mit nur jeweils 120 Teilnehmern sind die Plätze des sport auto Perfektionstrainings limitiert. Leistungen: Verpflegung während des Trainings, 2 Abendveranstaltungen, kostenloser Fotoservice, sport auto-Teilnehmerausstattung Nicht eingeschlossen: Fahrzeuge. Sie fahren mit dem eigenen, straßenzugelassenen Auto. Die Übernachtung organisieren Sie bitte in Eigenregie. Ablauf Anreisetag, Check-In ab 15.30 Uhr, Abendveranstaltung ab ca. 19 Uhr Trainingstag I, Fahrerbriefing ca. 8.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr Trainingstag II, Start 8 Uhr, Ende 16.30 Uhr Alle Informationen & Buchung hier
  14. sport auto Perfektionstraining Nürburgring Nordschleife

    bis
    Nicht irgendeine, sondern die anspruchsvollste Rennstrecke der Welt soll es sein? Dann komm zum sport auto-Perfektionstraining an die Nordschleife des Nürburgrings. Hier fahrt Ihr mit eurem eigenen Auto in der exklusiv für sport auto reservierten "Grünen Hölle". Unsere Instruktoren sind mit der Nordschleife bestens vertraut und werden Euch wertvolle Tipps geben. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die nationale A-Lizenz des Deutschen Motor Sport Bundes e.V. (DMSB) zu erwerben. Das Gesellige darf natürlich nicht zu kurz kommen: Bei zwei Abendveranstaltungen könnt Ihr mit den Instruktoren und anderen Teilnehmern fachsimpeln. Alle Informationen & Buchung hier Auch 2018 bieten wir wieder allen ambitionierten, sportlich orientierten Fahrern die Möglichkeit die Ideallinie auf der Nürburgring Nordschleife zu finden. Mit nur jeweils 120 Teilnehmern sind die Plätze des sport auto Perfektionstrainings limitiert. Leistungen: Verpflegung während des Trainings, 2 Abendveranstaltungen, kostenloser Fotoservice, sport auto-Teilnehmerausstattung Nicht eingeschlossen: Fahrzeuge. Sie fahren mit dem eigenen, straßenzugelassenen Auto. Die Übernachtung organisieren Sie bitte in Eigenregie. Ablauf Anreisetag, Check-In ab 15.30 Uhr, Abendveranstaltung ab ca. 19 Uhr Trainingstag I, Fahrerbriefing ca. 8.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr Trainingstag II, Start 8 Uhr, Ende 16.30 Uhr Alle Informationen & Buchung hier
  15. Trackday 16.07.2018 Nordschleife open Pitlane

    bis
    Willkommen zum bevorstehenden Trackday Nordschleife 16.07.2018 - powered by trackdays.de! :-) Event-Daten: - Nordschleife, Döttinger Höhe durchgehend befahrbar, geschlossener Event nur für Teilnehmer - frei einteilbare durchgehende Fahrzeit, kein Sektionstraining - Datum. 16.07.2018 - Fahrzeit: 8h - 16.30h (letzte Ausfahrt ca. 16.20h) - optional geführtes Fahren 8h-9h, freies Fahren dann ab 9h. - Nur straßenzugelassene PKW (auch 06er/07er Kennzeichen) - Helmpflicht Preis: 849 Euro (1 PKW / 1 Fahrer), 2. Fahrer: 100 Euro extra, gef. Fahren 200 Euro, Zuschauer/Beifahrer frei. Preise verstehen sich inkl. ges. MwSt., eine Rechnung mit ausgew. MwSt. ist selbstverständlich. Infos und Anmeldeunterlagen unter: http://www.trackdays.de Impressionen unserer Veranstaltungen unter: http://www.trackdays.de oder Facebook: http://www.facebook.com/Trackdays.de Programm 15.07.2018: Begrüssung / 1. Einschreibung Bei Raeder Motorsport im Industriegebiet Meuspath von 17h - 20h (parallel Döttinger Höhe) >> Kostenfreies BBQ inkl. kalten/warmen Getränken inkl. viel Benzingesprächen bei Raeder Motorsport. >> Kostenfreie technische Kurzdurchsicht Ihres Fahrzeugs während des Einschreibezeitraums bei Raeder Motorsport! 16.07.2018: Begrüssung / 2. Einschreibemöglichkeit direkt im Restaurant Devils Diner an der Hauptzufahrt Nordschleife von 8h - 8.40h. 8.40h - 9h: Fahrerbesprechung in deutsch und englisch 8h - 9h optional buchbares exklusives geführtes Fahren ab 9h Fahrbeginn freies Fahren ca. 16.20h letzte Auffahrt auf die Strecke. Viele Grüße Matthias Trinius -Trackdays Motorsport Event Management-
  16. Trackday 13.06.2018 Nordschleife open Pitlane

    bis
    Willkommen zum bevorstehenden Trackday Nordschleife 13.06.2018 - powered by trackdays.de! :-) Event-Daten: - Nordschleife, Döttinger Höhe durchgehend befahrbar, geschlossener Event nur für Teilnehmer - frei einteilbare durchgehende Fahrzeit, kein Sektionstraining - Datum. 13.06.2018 - Fahrzeit: 8h - 16.30h (letzte Ausfahrt ca. 16.20h) - optional geführtes Fahren 8h-9h, freies Fahren dann ab 9h. - Nur straßenzugelassene PKW (auch 06er/07er Kennzeichen) - Helmpflicht Preis: 849 Euro (1 PKW / 1 Fahrer), 2. Fahrer: 100 Euro extra, gef. Fahren 200 Euro, Zuschauer/Beifahrer frei. Preise verstehen sich inkl. ges. MwSt., eine Rechnung mit ausgew. MwSt. ist selbstverständlich. Infos und Anmeldeunterlagen unter: http://www.trackdays.de Impressionen unserer Veranstaltungen unter: http://www.trackdays.de oder Facebook: http://www.facebook.com/Trackdays.de Programm 12.06.2018: Begrüssung / 1. Einschreibung Bei Raeder Motorsport im Industriegebiet Meuspath von 17h - 20h (parallel Döttinger Höhe) >> Kostenfreies BBQ inkl. kalten/warmen Getränken inkl. viel Benzingesprächen bei Raeder Motorsport. >> Kostenfreie technische Kurzdurchsicht Ihres Fahrzeugs während des Einschreibezeitraums bei Raeder Motorsport! 13.06.2018: Begrüssung / 2. Einschreibemöglichkeit direkt im Restaurant Devils Diner an der Hauptzufahrt Nordschleife von 8h - 8.40h. 8.40h - 9h: Fahrerbesprechung in deutsch und englisch 8h - 9h optional buchbares exklusives geführtes Fahren ab 9h Fahrbeginn freies Fahren ca. 16.20h letzte Auffahrt auf die Strecke. Viele Grüße Matthias Trinius -Trackdays Motorsport Event Management-
  17. Saisonstart auf dem Nürburgring

    Befahren Sie die legendärste Rennstrecke der Welt in einem wunderschönen Trackdayformat. Erleben Sie viereinhalb Stunden Open Pitlane mit anschließendem Buffet im Restaurant Devils Diner direkt an der Strecke, kostenlosen Getränken während der gesamten Veranstaltung und vielen weiteren Highlights. Wählen Sie Ihr perfektes Trackdaypaket aus den unten angegeben Paketen aus und erleben Sie einen idealen Start in die Saison 2018. Ihre Exklusiv-Vorteile: mehr als 4 Stunden Fahrspaß auf der Nordschleife entspannter Veranstaltungsbeginn um 11 Uhr professioneller Support für schnelle und sichere Fahrt dank Rennmechaniker und Techniker vor Ort kostenlose Taxifahrt und Tipps der Fahrdynamikexperten der Nürburgring Driving Academy kostenloser Beifahrer Begrüßungssnack, Buffet im Anschluss und Getränke über den Tag frei exklusiver Teilnehmerkreis erster Trackday des Jahres auf der Nordschleife kostenloses Fotopaket umfassender Support durch unser TopSpeed Team Buchen Sie hier.
  18. Btw., kommende Woche am 04. und 05.07. findet ja das erste diesjährige Sportauto Perfektionstraining auf der Nordschleife statt. Ich bin natürlich wie immer dabei und bringe sicher ordentlich Videomaterial mit. Sehe ich denn dort jemanden hier aus dem Forum?
  19. Hallo, ich heiße Philip und komme aus dem schönen Sauerland. Ich habe mir vor kurzem zusätzlich zu meinem bestehenden Clio 3 RS noch einen E46 M3 gekauft, welcher nun auch schnell werden soll. An dem Clio soll erst mal nichts passieren, da er aktuell sehr gut fährt und keine Probleme macht. Anders schaut es natürlich bei dem M3 aus... Hier noch Bilder von beiden Fahrzeugen. Clio 3 RS Cup, KW Competition, Ferodo DS 1.11 Beläge vorne, Bügel, Bimarco Sitze, OMP Lenkrad etc... E46 M3, KW V1, PFC Beläge vorne, Clubsport Bügel, Recaro Pole Position etc...
  20. Pistenclub e.V. , die #1 in Europa für Sportwagen Trackdays der Anlaufstelle für alle, die schon immer mal mit dem eigenen Auto, auf einer richtigen Rennstrecke, fahren wollten. Wir bieten jedem interessierten Fahrer die Gelegenheit, die europaweiten Strecken unter die Räder zu nehmen. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, egal ob sportlicher Alltagswagen, Tourenwagen oder Super-Sportwagen - freies Fahren für jedermann sozusagen. Alles auch ohne Mitgliedschaft, Erfahrung oder Rennlizenz! Unser kompetentes und freundliches Instruktorenteam nimmt Euch an die Hand. Dazu müßt Ihr nur unser "active-coaching" dazu buchen, das bei nahezu jedem Pistenclub Trackday angeboten wird. ... von Sportfahrern, für Sportfahrer, und das seit über 15 Jahren! Alle Pistenclub Trackdays mit allen Wichtigen Infos: www.pistenclub.de/de/termine/terminuebersicht Wenn Ihr noch nie mit Eurem Auto auf einer Rennstrecke gefahren seid, nimmt einer unserer erfahrenen Instruktoren Euch gern an die Hand und zeigt Euch alles von der Anmeldung, Fahrregeln, Verhalten auf der Strecke, bis hin zu Brems- & Einlenkpunkten. Vom Trackday Anfänger bis zum angehenden Profi, können unsere Coaches jedem etwas beibringen. Beim Briefing vor jedem Trackday wird die wichtigste Fahrregel beim Pistenclub immer wieder hervorgehoben: "Wir fahren miteinander und nicht gegeneinander". Bim Trackday gibt es nichts zu gewinnen, ausser Fahrpraxis un Fahrspaß. Wer als Erster in eine Kurve einlenkt, dem gehört die Kurve auch. Überholen ist rechts und links erlaubt, der zu überholende darf mit seinem Blinker anzeigen, auf welcher Fahrbahnseite er bleibt. Sollte ein sichtlich schnelleres Fahrzeug näher kommen, laßt ihn frühzeitig vorbei,indem ihr das mit dem Blinker anzeigt. Mehr findet Ihr auf unserer Webseite und hört Ihr vor jedem Pistenclub Fahrtraining. z.B. hier: www.pistenclub.de/de/infomationen/fahrordnung Wir freuen uns auf Euren Besuch auf den Rennstrecken Europas... Habt Ihr Fragen? Pistenclub Hotline +49 21 53 - 95 13 00 (Montag - Freitag, 9 - 17 Uhr)oder 24h per Mail an info@pistenclub.de Beste Grüße Dirk Weidner (Pistenclub Webseite, Clubmagazin, Einsatzkräfteplanung uvm...)
  21. Ahoi! wer ist alles am Donnerstag mit den Schwaben auf der NOS? Der Trackday ist schon länger ausgebucht, Wetter soll gut werden, Spaß ist als sicher;) werde Mittwoch anreisen. Und dann abends wie immer zum BBQ am Agnesenhof gehen. bis dann Simon
  22. nordschleife

    Liebe User, heute ist die 9. Ausgabe des Online Magazins RingSzene erschienen. Wer es noch nicht kennt, darin finden sich immer wieder tolle Umbaustories, Infos zu Events an der Nordschleife und was sich sonst alles immer um den Ring dreht. https://issuu.com/ringszene/docs/ringszene_magazin_ausgabe_9 Wir finden das Magazin jedenfalls spitze und wünschen euch viel Spaß beim Lesen. LG euer Trackday-Forum Team
  23. Servus zusammen, ist denn jemand am kommenden Dienstag beim Trackday auf der NOS dabei? https://circuit-days.co.uk/nurburgring-view-event-60
  24. Nordschleife - Manthey-Racing

    Auch in diesem Jahr organisiert Manthey-Racing wieder einen Trackday auf der Nordschleife. Novum ist diesmal der Zusatz "street cars only", d.h. es werden keine Rennfahrzeuge zugelassen. Des Weiteren gibt es einige weitere Features, welche die Teilnehmer des Trackdays in Anspruch nehmen können- Grillevent, Open Workshop, Sonderpreise für Bauteile usw. Für die Details dazu habe ich mal das Anmeldeformular angehängt. Sollten Vielfahrer anwesend sein, direkt vor dem Event findet das Event von Scuderia S7 statt, direkt danach der Trackday der Schnellen Schwaben. Somit könnte man mit der einer Anreise sehr viel Fahrzeit generieren. Wäre schön, wenn einige von euch mit von der Partie wären- einzige Vorgabe ist Porsche only aber ich denke das sollte in dieser Runde kein allzu großes Problem sein. Viele Grüße Michael de_Manthey-Racing Nordschleifen Trackday 2017.pdf
  25. Hallo an Alle. Freue mich auf das neue Board hier. Paar Worte zu mir: Hab vor drei Jahren angefangen Touri Fahrten auf der Nordschleife zu fahren. Letztes Jahr bin ich das erste Mal in der RCN gestartet, dieses Jahr wird es wieder RCN und ein bissel VLN. Wer Interesse hat ebenfalls mal RCN zu fahren kann mich jederzeit fragen. Die ersten Schritte sind immer etwas schwierig, von daher einfach mal nachfragen. Bin dieses Jahr wahrscheinlich auch bei ein paar Trackdays vom Pistenclub vertreten. Infos zu mir,den Autos, den Veranstaltungen von diesem Jahr, Videos und Bilder von letzter Saison findet ihr auf www.koczian-racing.com