DWD47

Mitglied
  • Content count

    65
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

47 Excellent

1 Follower

About DWD47

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

646 profile views
  1. Moin, nach meinem vergangenen DSK Trackday auf der Nordschleife, wollte ich auch nochmal etwas zu den Reifen schreiben, da ich sie bisher eigentlich immer verteidigt habe. Mein erster Reifenschaden, hatte ich auf zu wenig Luftdruck und fehlenden Sturz geschoben. Mein Fehler also, da ich die Reifen überfahren habe. Ich hatte jetzt vorne nochmal die Reifen montiert, die ich von Hinten noch übrig hatte. Die hatten auch noch fast volles Profil. Wetter war perfekt, die Reifen funktionierten super. Im Vergleich sind sie aber deutlich schwerer als die Toyos ... aber okay, dafür die hälfte billiger. Ich bin paar Runden voll gefahren und bei 230kmh imm Schwedenkreuz fängt es wie wild an zu rubbeln, knallt und das Lenkrad wackelt wie wild. Ich konnte den Wagen zum stehen bringen und es war zum Glück nichts passiert. Der Reifen hat die Luft gehalten, aber die komplette Laufläche Innen war weggerissen.... Glück im Unglück würde ich sagen. Aber ich würde inzwischen auch von den Reifen dringend abraten! Ich habe dann vor Ort schnell günstige Federal R959 montiert. Was soll ich sagen, gleicher Preis. Deutlich leichter und bessere Performance. Es gibt daher keinen! Grund die Extreme zu kaufen. Grüße and @Fox906bgund @Maody66die das ja schon prophezeit hatten :-D
  2. Time Left: 2 months and 7 days

    • Privat
    • StVO: JA

    Guten Tag,ich verkaufe meinen Audi TTS 8J mit DSG Getriebe.Das Fahrzeug ist mein erstes Auto, welches ich mir selbst erspart habe. Es wurde daher sehr pfleglich behandelt und mit Verstand bewegt.Dies bedeutet warm- und kaltfahren des Motors, kaum Kurzstrecken (Wochenendauto) und regelmäßiger Service, sowie Handwäsche. Die Service Intervalle wurde jeweils halbiert (z.B. jährlicher Ölwechsel)!Der Wagen hat gerade frischen Service, sowie viele Zusatzarbeiten bekommen. Dabei kamen nur Produkte von namhaften Herstellern zum Einsatz:- Öl Wechsel (Motul 5w40)- Bremsflüssigkeit Wechsel (Motul)- DSG Ölwechsel (Motul)- Haldex Ölwechsel (original VW)- Differential Ölwechsel (Motul)- Zündkerzen (NGK)- Luftfilter (Jetex)- Innenraumfilter (Bosch)- Becherstößel (Bosch)- Bremsbeläge (Pagid)- Kühlflüssigkeit (BASF)Der Wagen weist keine technischen Mängel auf und hat den letzten TÜV dementsprechend ohne Mängel bestanden. Er war bisher sehr zuverlässig und hatte nur 2 außerplanmäßige Reparaturen: Haldexpumpe und Antriebswelle rechts.Der Audi wurde von mir stetig mit sinnvollen und hochwertigen Modifikationen verbessert. Wichtig ist hier, dass alle Veränderungen im Fzg-schein eingetragen sind! Zudem gibt es eine Mappe mit allen Material-/Teilegutachten, sowie Rechnungen. - Edel01 Abgasanlage ab Turbo mit tiefliegendem HJS 200 Zellen Kat . Dezibel-erhöhung im Fahrzeugschein! Dies ist nach den neuen Lautstärke-Emissions-Gesetzen so nicht mehr möglich. Großer Mittelschalldämpfer und kleiner sind beide eingetragen. Manuelle Klappensteuerung.- HPerformance Leistungssteigerung auf haltbare 360PS, 460NM (Upgrade Hochdruckpumpe)- Wagner Ladeluftkühler EVO II- HG Motorsport Carbon Ansaugstutzen- Audi TT RS 8J Heckspoiler aus echt Carbon- Audi TT RS 8J Frontgrill- Bilstein B16 Gewindefahrwerk- H&R Stabilisatoren- Größerer Öl-& DSG Kühler (kein Überhitzen im Sommer)- Schaltwippenverlängerung- Bremsenupgrade & Stahlflexleitungen- uvm.Mit den Veränderungen läuft der Wagen wunderbar agil, kennt kein Untersteuern mehr und man kann die Leistung standhaft jederzeit abrufen. Edel01 ist bekannt durch seinen tiefen sonoren Sound und rundet den Spaßfaktor ab.Derzeit sind noch Recaro Pole Position in Leder Alcantara verbaut. Diese sind nicht im Preis inbegriffen. Dies und der Fahrzeugpreis sind VHB.Kein Notverkauf. Kilometer können abweichen, da das Fahrzeug noch bewegt wird. Derzeit hat der Wagen 99.466km gelaufen.Viele Grüße,David

    23,000.00 EUR

  3. Ärgerlich & wird gemacht. Inwiefern hilft dir das? Generierst du mit den Klickzahlen ein Einkommen? Ich dachte youtube lohnt erst ab mehreren 100k Klickzahlen? Spannendes Thema wie ich finde!
  4. wäre je nach preis auch dabei, allerdings für einen Audi (weiss nicht ob es die geichen sein müssen)
  5. Ich habe Stabis und vermessen bei manthey machen lassen. die haben mir ihre eigene Stütze angebaut und die war deutlich billiger als die von deinem Link. Frag mal bei dem nach, wo das FW einstellen lassen willst, evtl. haben die das auch dort.
  6. 2020 war wohl für die meisten kein gutes Jahr, so auch bei mir. Im Grunde ist nicht viel passiert und man kam zu wenig zum fahren. Die letzte Saison hat auf dem Bilster Berg geendet, leider im Regen. War dennoch recht lustig und man konnte etwas mit dem Allrad "driften". Man kan das ESP beim meinem Fahrzeug ja nicht ganz ausstellen, bzw. es geht automatisch wieder an, wenn man schneller als 160 fährt, oder es ihm beim einbremsen anderweitig zu heftig wird. Man konnte den Wagen aber dennoch präzise anstellen und etwas über alle Räder rutschen. Im Grunde fuhr es sich ähnlich wie auf Schnee, da ist es fast schon langweilig so genau und einfach lässt sich der Audi da hinzirklen. Obwohl es gegen Ende hin etwas trockener wurde, konnte ich mein Ziel von unter 2min leider nicht erreichen. Es wurde 2.02 mit feuchter Strecke auf Serienreifen und Serienbremse, welche mal wieder stark zu kämpfen hatte. Zu dem Zeitpunkt waren Ferodo DS vorne und ATE Serie hinten montiert. Da die Bremse die größte Baustelle ist und mich unsicher fahren lässt, da ich einfach kein allzu großes Vertrauen habe und ich daher viel zu früh schon hart Bremse, musste Veränderung her. Als erstes eine Bremsenkühlung. Ich habe am Ring jemand kennengelernt im Sommer, der mir die Trichter 3D gedruckt hat und somit wunderbar in die Nebelscheinwerferöffnungen passen. Die wurden mit 2K Kleber eingeklebt und halten bombenfest (kommt ja eigtl auch keine Belastung drauf). Sieht von vorne sehr unscheinbar aus und sollte funktionieren :-) Die Schläuche und Ankerblechanschlüsse habe ich vor Ort bei Sandtler gekauft und dabei auch direkt in ein wenig Sicherheit in Form von Hans, passender Helm, handschue, Sturmhaube, etc. investiert. Das nächste Thema waren die Sitze. Ich hatte mich lange dagegen gesträubt, so viel Geld "nur" für Sitze auszugeben, aber was soll ich sagen, es hat sich mal wieder gelohnt :-D Es sind Recaro Poles geworden in Serien Optik Leder-Alcantara. Der Unterschied ist enorm. In Landstraßenkurven mit 3 Punkt Gurten wird man schon fest gehalten, aber mit dem 6P auf der Strecke nochmal mehr. Würde ich immer wieder bei einem anderen Auto so machen und hoffe, dass ich die Sitze von Fahrzeug zu Fahrzeug mitnhemen kann. Eintragung war dank ABE auch kein Problem. Wir haben noch die Gurtstreben rausgeworfen und somit hatte ich die perfekte Höhe im Wagen. Mit dem Setup und den Pagid RSL19 an der VA ging es dann zum Ring für paar Tourifahrten. Der Wagen hat perfekt funktioniert und ich hatte einfach Spaß am fahren. Da mir inzwischen diese Metalloptik vom blanken Kofferraum nicht mehr gefällt, habe ich die original Verkleidung wieder eingebaut und baue mir eine Sitzabdeckung aus 6mm Pappelholz?, welches sehr leicht aber recht stabil ist. Das wird dann noch passend bezogen und die Helmbox darauf verklettet. Im Grunde hat die Bremse funktioniert, aber so richtig vertrauen habe ich nicht und an manchen Stellen, wenn man Sie komplett einbremst, hat man auch Fading und man tritt manchmal etwas ins Leere. Ich würde gerne das Setup nochmal testen mit den RSL19 rundum und der besseren Belüftung, vlt. reicht das auch schon, da ich gelesen hatte, dass wenn hinten ein schwächerer Belag drauf ist, die VA doch mehr arbeiten muss und evtl. überlastet wird. Der TT bremst hinten doch recht stark mit, von daher kann man das mal probieren. Sollte es nicht funktionieren komme ich über ein BBK wohl nicht herum. Ansonsten liebäugel ich mit neuen Felgen, einem Heckdiffusor und irgendwie finde ich so einen Clubsportbügel schon sehr schön, tue mich aber schwer damit nur für die Optik 30kg ins Auto zu stellen :-D Da man aufgrund von Corona ja nicht viel machen kann, sind aus langeweile noch folgende Bilder entstanden: Ich freue mich auf die neue Saison, die für mich mit dem DSK trackday auf dem Ring, oder evtl. vorher auf dem BB losgeht!
  7. okay, danke. da ich den TT eigtl nur auf der Strecke oder mal bei einer Landstraßenausfahrt nutze, sollte es dann eher die Race version sein. Ich hatte eben nur bedenken, dass wenn man schon aufrüstet, dass man dann gleich die 6-Kolben nimmt und keine Probleme mehr hat und eben nicht die 4-Kolben die dann evtk. doch wieder zu schwach ist. Kann aber eben auch ein falsche Befürchtung sein und was die anderen hier geschrieben haben, ist das vermutlich auch so. :-) *interessant ist auf der Website werden andere Bremsen für den normalen 2.0TFSi und den TTS angezeigt. Für den TTS deutlich teurer, frage mich aber, was da anders als zum normalen 2.0 sein soll....
  8. Bei mir ist das ein Bolzen mit Mutter.
  9. aber das steht doch 8J und nicht 8S davor, oder ist das egal? Meine Sitze wurden ohne Probleme eingetragen im 8J letzens (2020), sogar ohne die blöden Gurthalteschienen, die den Sitz so ultra hoch pushen. Das Angebot der ST40 ist wirklich krass. aber reicht die denn, oder sollte es nicht eher eine 6 Kolben sein? @Fox906bg könnte hier sicher Erfahrungswerte leifern. Ich für meinen Teil habe auch bei der Bremse noch bedenken, will die kommende Saison aber nochmal testen. Fahre die komplette RS Belüftung, plus Bremsenbelüftung von den Neblern zur Scheibe, mit Tarox F2000 und Pagid RSL19 rundum. So ganz vertrauen habe ich aber nicht und lasse die meiste Zeit auf der Bremse liegen, da ich doch zu früh hart Bremse in manchen Kurven in denen man auf eine Wand zu fährt.... ansonsten fährt das bei mir nur mit externen Ölkühler und vergrößertem DSG Wärmetauscher ganz gut! ESP nervt noch aber das ist ja was anderes.... Grüße
  10. Moin, also ich hatte exakt das gleiche Schadensbild. Habe die Reifen aber komplett überfahren und viel zu wenig Luftdruck verwendet. Ich habe auf der HA noch die Extreme seit mehreren Trackdays und TF drauf und die funktionieren wunderbar. Ich werde sie auch nochmal für vorne testen, da sie bisher günstig, langlebig und guten Grip hatten.Von der Performance finde ich sie besser oder zumindest gleichwertig wie ein Toyo R888R. Die Bilder die du hier zeigst würde ich auch auf zu wenig Sturz und/oder zu wenig Luft zurückführen. Man sieht ja richtig wie der Reifen bis in die Mitte angefahren ist. Das wäre die mit jedem anderen Reifen auch passiert. Es sieht vlt hier etwas dramatischer aus, da sich die "unterkonstruktion" so deutlich absetzt.
  11. Etwas, aber man merkt das nicht wirklich. Du schnallst dich ja richtig fest mit den Gurten, das heisst der Druck den du spürst kommt nicht mehr vom Eigengewicht der Ausrüstung sondern vom Festschnallen. Daher ist es auch so wichtig, dass das HANS keinen Druck aufs Schlüsselbein ausübt. WIe schwer das ganze ist, ist eigtk. egal!
  12. Moin, ja, ich. War bei Sandtler vor Ort und hatte die normalen ausprobiert. Die haben direkt auf den Schlüsselbeinen gedrückt, was sehr unangenehm war. Denke bei längerem Tragen wäre das gar nicht gegangen. Habe dann die Gel ausprobiert und der Druck war direkt weg. Auch in der Praxis habe ich bisher kein Drücken und kein Unanehmlichkeiten. Kann es daher also nur empfehlen!
  13. Geht wohl, gibt da auch Anleitungen zu (aber irgendwie nur bei manchen Helmen). Bei Sandtler wurde uns dazu aber abgeraten. Warum weiss ich leider nicht mehr genau.
  14. Offiziell ist HANS beider TF verboten. Ich sehe aber immer wieder welche mit komplett umgebauten tracktools (sehr auffällig der Wagen als solches) die auch mit HANS fahren. Ich hatte letztens bei den TF auch Hans an... hat keiner was gesagt. Vlt können die Leute die mehr dort fahren berichten wie das tatsächlich gehandhabt wird? Eventuell wird es ja geduldet oder aktiv weggeschaut, aber offiziel ist es nicht gestattet und so bewahrt sich der Veranstalter ja die STVO und irgendwelche rechtlichen Konsequenzen...
  15. ohne Schlauch? Ich habe auch den TireTrack und das wird extremst warm...