DWD47

Mitglied
  • Content count

    59
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

38 Excellent

1 Follower

About DWD47

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Hamburg

Recent Profile Visitors

502 profile views
  1. okay, danke. da ich den TT eigtl nur auf der Strecke oder mal bei einer Landstraßenausfahrt nutze, sollte es dann eher die Race version sein. Ich hatte eben nur bedenken, dass wenn man schon aufrüstet, dass man dann gleich die 6-Kolben nimmt und keine Probleme mehr hat und eben nicht die 4-Kolben die dann evtk. doch wieder zu schwach ist. Kann aber eben auch ein falsche Befürchtung sein und was die anderen hier geschrieben haben, ist das vermutlich auch so. :-) *interessant ist auf der Website werden andere Bremsen für den normalen 2.0TFSi und den TTS angezeigt. Für den TTS deutlich teurer, frage mich aber, was da anders als zum normalen 2.0 sein soll....
  2. Bei mir ist das ein Bolzen mit Mutter.
  3. aber das steht doch 8J und nicht 8S davor, oder ist das egal? Meine Sitze wurden ohne Probleme eingetragen im 8J letzens (2020), sogar ohne die blöden Gurthalteschienen, die den Sitz so ultra hoch pushen. Das Angebot der ST40 ist wirklich krass. aber reicht die denn, oder sollte es nicht eher eine 6 Kolben sein? @Fox906bg könnte hier sicher Erfahrungswerte leifern. Ich für meinen Teil habe auch bei der Bremse noch bedenken, will die kommende Saison aber nochmal testen. Fahre die komplette RS Belüftung, plus Bremsenbelüftung von den Neblern zur Scheibe, mit Tarox F2000 und Pagid RSL19 rundum. So ganz vertrauen habe ich aber nicht und lasse die meiste Zeit auf der Bremse liegen, da ich doch zu früh hart Bremse in manchen Kurven in denen man auf eine Wand zu fährt.... ansonsten fährt das bei mir nur mit externen Ölkühler und vergrößertem DSG Wärmetauscher ganz gut! ESP nervt noch aber das ist ja was anderes.... Grüße
  4. Moin, also ich hatte exakt das gleiche Schadensbild. Habe die Reifen aber komplett überfahren und viel zu wenig Luftdruck verwendet. Ich habe auf der HA noch die Extreme seit mehreren Trackdays und TF drauf und die funktionieren wunderbar. Ich werde sie auch nochmal für vorne testen, da sie bisher günstig, langlebig und guten Grip hatten.Von der Performance finde ich sie besser oder zumindest gleichwertig wie ein Toyo R888R. Die Bilder die du hier zeigst würde ich auch auf zu wenig Sturz und/oder zu wenig Luft zurückführen. Man sieht ja richtig wie der Reifen bis in die Mitte angefahren ist. Das wäre die mit jedem anderen Reifen auch passiert. Es sieht vlt hier etwas dramatischer aus, da sich die "unterkonstruktion" so deutlich absetzt.
  5. Etwas, aber man merkt das nicht wirklich. Du schnallst dich ja richtig fest mit den Gurten, das heisst der Druck den du spürst kommt nicht mehr vom Eigengewicht der Ausrüstung sondern vom Festschnallen. Daher ist es auch so wichtig, dass das HANS keinen Druck aufs Schlüsselbein ausübt. WIe schwer das ganze ist, ist eigtk. egal!
  6. Moin, ja, ich. War bei Sandtler vor Ort und hatte die normalen ausprobiert. Die haben direkt auf den Schlüsselbeinen gedrückt, was sehr unangenehm war. Denke bei längerem Tragen wäre das gar nicht gegangen. Habe dann die Gel ausprobiert und der Druck war direkt weg. Auch in der Praxis habe ich bisher kein Drücken und kein Unanehmlichkeiten. Kann es daher also nur empfehlen!
  7. Geht wohl, gibt da auch Anleitungen zu (aber irgendwie nur bei manchen Helmen). Bei Sandtler wurde uns dazu aber abgeraten. Warum weiss ich leider nicht mehr genau.
  8. Offiziell ist HANS beider TF verboten. Ich sehe aber immer wieder welche mit komplett umgebauten tracktools (sehr auffällig der Wagen als solches) die auch mit HANS fahren. Ich hatte letztens bei den TF auch Hans an... hat keiner was gesagt. Vlt können die Leute die mehr dort fahren berichten wie das tatsächlich gehandhabt wird? Eventuell wird es ja geduldet oder aktiv weggeschaut, aber offiziel ist es nicht gestattet und so bewahrt sich der Veranstalter ja die STVO und irgendwelche rechtlichen Konsequenzen...
  9. ohne Schlauch? Ich habe auch den TireTrack und das wird extremst warm...
  10. Hi, wir kommen auch aus Hamburg und reisen auf eigner Achse an. Das geht schon aber man muss eben Abstriche machen. Im Auto selbst habe ich eh immer Noise Cancelling Headphones auf, von daher ist es schön leise und ich kann Musik oder Hörbuch hören. Übernachten ist aber auch ein Muss, da die Anfahrt schon schlaucht. Ein Manko ist allerdings wirklich, dass ich nicht mit den Semis am Ring fahren kann. Will die nicht so weit fahren und ins Auto passen sie leider nicht. Gibt aber die Möglichkeit die Semis vor Ort relativ günstig einzulagern. Ich überlege auch immer, ob ich nicht trailern soll (habe noch eine E-Klasse Kombi), aber so richtig habe ich es noch nicht gebraucht. Ausser einmal, als ich Bekanntschaft mit der Leitplanke gemacht habe und das Auto dort bleiben musste. Vorteil ist, man kommt immer wieder nach Hause, wenn man allein unterwegs ist (klar Versicherung liefert auch Mietwagen, aber das dann schon immer Aufwand). Wenn du auf dein Tracktool nicht viel KM fahren willst, weil es zu teuer ist (GT3 etc.) lohnt sich trailern auch. Vom Sprit verbrauch mal ganz abgesehen. Trailer kostet auch wieder Geld, neuen Führerschein machen, TÜV, Versicherung, Abstellmöglichkeiten, etc.
  11. tatsächlich, hab gerade nachgesehen. was hab ich denn da gesucht in der Vergangenheit ... hmmm
  12. Schönes Ding! Lässt du die Bremse so? So wie ich das sehen kann, wurden ja nur die Beläge gewechselt (und vermutich Stahlflex und entsprechende Bremsflüssigkeit). Hat der TCR bereits eine vernünftige Lüftung in den Radhausschalen? Ich finde die ProTrack Felgen ja echt toll, allerdings gibt es keine passenden für den TT. Ich hoffe ja immer noch darauf, dass die das mal ändern! Grüße!
  13. Alles gut, Wagen wird schon repariert. Nach dem Karussell in der langen links Kurve. Es war sehr nass und das Heck kam rum. Habe es nicht mehr einfangen können und bin dann gegen die Leitplanke :(
  14. Scheint keine gute Woche am Ring für TTs gewesen zu sein. Mich hat es leider auch erwischt und ich bin ebenfalls bei der HUK versichert.... Mein Schaden ist aber auch nicht so hoch (8k - und kein Totalschaden) und wird - so wie es aussieht - übernommen werden. Hohe Selbstbeteiligung bleibt aber und das erneute Abstimmen lassen bei Manthey übernehmen die auch nicht. Aber im Großen und Ganzen, bin ich froh, dass sie den Rest übernehmen.
  15. Fahre ich auch, allerdings mit den Gel-Polstern (60€ Aufpreis) und sitzt sehr angenehm. Man merkt es eigentlich nicht, wenn man im Auto festgeschnallt ist. Mit den original Polstern hat es aber zu sehr auf dem Schlüsselbein gedrückt.