MSpeed

Mitglied
  • Content count

    62
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

53 Excellent

About MSpeed

  • Rank
    Hobby Racer
  • Birthday October 15

Personal Information

  • Wohnort
    Deutschland, Bayern, 93485 Rimbach
  1. Hey Martin, kann dir aus eigener Erfahrung HGR Automobiltechnik in Dortmund wärmstens Empfehlen!
  2. Ich denke eher KW würde "falsch" liegen wenn Sie eine nur 80mm lange Rennsportfeder überhaupt anbieten. Deine einzige Chance ist dann wahrscheinlich eine Feder/Dämpfer Einheit zu machen. Das wird aber Baulich auch sehr schwierig deinem Fahrzeug, richtig? Müsste ja quasi eine ähnliche Einbaulage haben wie der S3 oder Allrad Golf, bin ich richtig?
  3. Hey Micha, wenn meine Liste nicht lügt hat gibt es keine Rennsportfeder im KW Sortiment mit ungespannter Länge 80mm! Was zur Hölle habt ihr mit einer 80mm langen Hauptfeder überhaupt vor, bin interessiert
  4. Weiß von einem bekannten dass der gern zu MKO V8 fährt.
  5. Haha ich glaub da kann ich mich noch gut daran erinnern Sowas ist für alle Beteiligten nicht hilfreich, manchmal kannst du dir aber auch nicht vorstellen dass das Fahrzeug einfach "zu laut" ist.
  6. Kann auch nur bestätigen was @enzo_aus und @ZylinderstattKindersagen.
  7. @M3E46RL Ich baue grad einen E46 M3 neu auf welcher die letzten 6-7000km vorher die gelbe Performance Bremse verbaut hatte. Da das Auto noch ein Stück radikaler werden soll wird eine komplette AP Racing Bremse verbaut und somit sind die Sättel eigentlich frei. Wenn du Interesse hast könnten wir gerne mal drüber sprechen. Lg Mspeed
  8. Wie Gizmo schon sagt, unter 3000€ wird sehr schwierig. Du brauchst im Prinzip schon nen Nachmittag bis du alle Schweißpunkte aufgebohrt hast. Des Weiteren müssen Scheiben Vorne und Hinten raus und dazu a,b,c Säulenverkleidung und Dachhimmel. 20kg spart man auf alle Fälle, wenn ich mich recht erinnere waren es bei mir sogar 23kg, denn die Dachhaut von AlphaN hat in meinem Fall 1,95kg gewogen. Den Dachspriegel musst du noch einschweißen, das heißt vorher noch an den Schweißstellen den Lack abmachen und danach auch wieder vernünftig versiegeln. Alles in allem summiert sich der Gesamtaufwand schon. Zum Thema Wiederverkauft. Erstens verkauft man Stand heute und auch morgen einen E46 M3 einfach nicht mehr, und zweitens würde ich ein Carbondach als Aufwertung am Fahrzeug ansehen. Wenn du was wissen willst zum Umbau kannst mir gerne eine Dm schreiben. Lg Mspeed
  9. Jochen hat recht. Die OEM 18" und 19" musst du erstmal ohne größere Kosten im Bezug auf das Gewicht unterbieten! Vor allem der 18" Radsatz ist schon sehr leicht.
  10. Kann dahingehend nur den Pole Position empfehlen. Der Langstreckenkomfort ist super! Sollte man jedoch auf Anhieb nicht zurecht kommen kann man ganz einfach dünnere oder dickere Sitz und Lehnenkissen verwenden, da sich diese durch den Klettverschluss leicht austauschen lassen.
  11. Ich bin bei 1630Kg vollgetankt, mit Wiechers Clubsportbügel und M4CS Schmiederadsatz, dabei ohne Rücksitzbank. Teppiche usw sind aber bei mir noch drin. Ich denke mit Schalensitze bringe ich noch 20kg raus, dann fällt mir ohne Teermattenkratzen nicht mehr viel ein. Hat deiner kein DKG und dafür Ceramic Bremse oder wie kannst du da nochmal ca.60Kg weniger Gewicht haben?
  12. LLK finde ich braucht's erst ab 30° und harter Dauerbelastung. Oder sind da deine Praxiserfahrungen so stark unterschiedlich?
  13. Habe auch einen 23d, Bj.10, der läuft irgendwas um die 24s von 100-200. Tendenziell hat der mehr als 240ps, der Programmierer meinte sogar 255ps +-3 können schon drin sein. Mach den mal die Software dann wird schon ein sehr kraftvoller kleiner Wagen draus.
  14. Denke ich eher nicht, die Luftdruckangaben sollen eigentlich kalt sein. Pirelli schreibt ja selbst -> " den Druck anpassen, wenn der Reifen kalt ist. Den Betriebsdruck minus etwa 0,4 Bar einstellen. Drei oder vier Runden drehen, damit sich der Reifen erwärmt. - " Kann hier auch falsch liegen, aber mir ist bisher noch nicht untergekommen das die Luftdruckangaben "warm" wären. Grüße MSpeed
  15. Servus, ein Hinweis zum Handling. Ich denke deine Probleme im warmen Zustand kommen in erster Linie vom Reifen. Das Fahrwerk sollte dir keine Probleme machen, Prüfstandergebnisse beweisen das ein kalter Dämpfer ggü. einem Dämpfer im Dauerlauf mit extremer Öltemperatur kaum Abweichungen in der Kennlinie respektive in den Dämpfungswerten zeigt. ( bezieht sich aber in dem Fall rein auf ein KW Dämpfungssystem )