Max

Mitglied
  • Content count

    139
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

109 Excellent

About Max

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Bayern

Recent Profile Visitors

965 profile views
  1. Genau das meine ich damit. Klare Aussage in den Versicherungsbedingungen und jeder weiß was gespielt wird. Ich habe da schon mal gute Erfahrungen mit machen müssen nach einer Kollision. Hat im Endeffekt alles geklappt. Grüße
  2. Die Erzielung von Höchstgeschwindigkeit ist eine klare Aussage. Schon oft vor Gericht und bei Versicherungen behandelt worden. Deshalb haben einige Veranstalter von Fahrsicherheitstrainings ein Verbot der Zeitnahme und der Erzielung von Höchstgeschwindigkeit in ihren Teilnahmebedingungen. Jetzt kommt aber die Versicherung mit einer Ergänzung: kein Versicherungsschutz bei erzielen von möglichst hohen Geschwindigkeiten. Das schreit nach juristischen Problemen im Falle des Falles. Wie willst du denn glaubwürdig und juristisch sicher erklären, dass du ein Fahrsicherheitstraining auf einer abgesperrten Rennstrecke wie z.B. Hockenheimring machst und nicht dabei eine möglichst hohe Geschwindigkeit anstrebst. Am besten noch mit einen mehr oder weniger modifizierten Auto. Das riecht für mich nach Problemen. Vielleicht bin ich zu pessimistisch?
  3. Bevor du dir ein Hans kaufst, probiere das Simpson Hybrid einfach mal irgendwo an. Ich weiß, fast doppelt so teuer... Hatte die Möglichkeit beides anzuprobieren. Das Hans drückt schon auf die Schultern, festgegurtet und über den ganzen Tag hin ist das schon ne Einschränkung. Das Simpson merkst du gar nicht. Vielleicht hast du mal die Möglichkeit es anzuprobieren. Kaufen kannst du dir ein Hans dann immer noch, wenn es dir letztendlich mit dem anlegen und vom Preis einfach zuviel ist. Grüße
  4. ... erzählen von möglichst hohen Geschwindigkeit Das wäre mir zu unsicher. Es ist eine reine Auslegungssache. Da zerreißt dich jeder Jurist... Die sonst übliche Formulierung mit Erzielung von Höchstgeschwindigkeit wird ja bei vielen Trackday Anbietern aus diesen Grund verboten. Aus der Nummer mit möglichst hohen Geschwindigkeiten musst du aber erstmal rauskommen. Nur meine Einschätzung ...
  5. Hallo Zusammen, Ein positives Zeichen zur Einstufung von Motorsport als Individualsport. https://www.facebook.com/660969974005071/posts/3264883703613672/
  6. Hallo, da das CS 3way kompfortabler einstellbar ist würde ich bei dieser Nutzung zu diesen tendieren. Das CS 2way ist etwas kompromissloser und eher Richtung nur Track orientiert einstellbar. Es ist sein Geld wert, gerade bei gemischten Nutzen. Grüße
  7. Von Regensburg aus ist BRT Automotiv in Neumarkt St. Veit als Alternative auch nicht so weit weg. Dort bist du auch in guten Händen.
  8. M2 Radstand. 2693 mm Spurweitevorn / hinten 1579 / 1601 M4 Radstand Spurweite 2857 m 2857 mm Spurweite 1617 / 1605 mm Auch kein wirklich gravierender Unterschied... 🤷🏻‍♂️
  9. Hallo, durch nen kleinen Kuschler am RBR habe ich 2 Ersatzreifen auf Felge bei rundum Gleichbereifung immer dabei. Heimfahrt ist damit immer gesichert...jedenfalls bei Reifenpannen.
  10. Hallo! Interessantes Projekt! Wird auf YouTube schon verfolgt. Aber wie es immer so ist hier: Man nimmt sich low Budget vor und dann eskaliert es immer beim Zubehör ;) Bin gespannt, was du damit exakt vorhast. Ist schon ein ernsthaftes Auto geworden. Einplanken sollte er in der Ausbaustufe nicht mehr. (Fahrschulauto) Spaß wist du damit sicherlich haben! Grüße
  11. Nach jeder Saison, 5-7 Trackdays.
  12. Sind die Gel Polster deutlich schwerer als die Standartpolster?
  13. Leebmann24.de 11% auf Alles mit L24BS
  14. hier auch:
  15. Probefahrt bei idealen Bedingungen bald möglich 😉