WaveCeptor

Mitglied
  • Content count

    242
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

339 Excellent

5 Followers

About WaveCeptor

  • Rank
    Racer
  1. Wobei wir uns ja eigendlich schon einig sind das 265er wohl zu breit für 9J ist. Ich persönlich würde eher auf 245er gehen. Aber danke für die Info @Domi45
  2. Wenn ich mich recht entsinne, fährst du 9J mit 245er Reifen, oder? @DanielA45Ich hatte heute zufälligerweise mal die Möglichkeit in der Werkstatt probehalber 245er Reifen mit 8,5J ET49 Felgen an einem W176 zu montieren. Hinten hatte man zum Stoßdämpfer noch ca. 2-3 cm Platz, vorne waren es nur noch ca. 5mm. Leider konnte ich nicht im eingefederten Zustand prüfen wie sich der Abstand zum Kotflügel verhält. Sah aber schon recht knapp aus. Aber 245er Reifen sollten schon möglich sein.
  3. Mit den ProTrack One habe ich auch schon geliebäugelt. Mich würde auch interessieren ob man 9J Felgen unterbekommt. Jemand aus England hat neulich auch 265er Reifen auf seinen A45 gezogen bekommen. Scheint also doch zu gehen.
  4. War bei mir ab Werk dabei weil Edition1-Paket. Glaube nicht das sich das Nachrüsten lohnt. Kostet viel Geld bringt aber unterm Strich fast nichts außer der Optik...
  5. Ein Traum von einem Auto 😍
  6. Ich hatte nie das Gefühl das ich andere Stabis brauche. Aber der eigendliche Grund warum ich sie nicht verbaut habe, ist der ziemlich hohe Aufwand die Teile einzubauen.
  7. Nein, Stabis sind Serie.
  8. Hier noch zwei Videos vom ZK-Trackday am 27.09.20:
  9. Mit über 2 Jahren Pause ging es am 27.09.20 mit ZK-Trackdays wieder an den Salzburgring. Wettervorhersage sah anfänglich schlecht aus, sodass ich mich sogar schon mit dem Gedanken abgefunden hatte, gar nicht zu fahren. Aber letztendlich wurde es doch ein sonniger Tag und am Nachmittag war die Strecke sogar gänzlich trocken. Ich habe am Vortag noch die Bremsbeläge auf die RSL29 gewechselt, habe die Reifen von vorne nach hinten duchgetauscht und die Bremsanlage mit Castrol SRF Racing entlüftet. Der Kofferraum erwieß sich in seimen aktuellen Zustand als äußerst zufriedenstellend. Man bekommt alles sehr ordentlich eingeladen. Ich bin früh losgefahren und nach einer entspannten Anreise kurz nach 7:00 Uhr angekommen wodurch ich nicht ewig zur Anmeldung anstehen musste. Bei der Hinfahrt bin ich auch seit langem mal wieder in den Genuss von Tempomat und dem Intiliegenten Lichtsystem (Kuven- und Autobahnlicht) gekommen Beides brauche ich sonst nicht. Den Sturz vorne habe ich im Straßensetting gelassen (~ 2°) was über den Tag gesehen auch sehr gut funktioniert hat. Reifen sehen noch gut aus. Den Luftdruck habe ich über den Tag drei mal schrittweise abgelassen und lag dann am Nachmittag im heißen Zustand bei VA 2,7-2,8 bar und HA 2,1-2,2 bar. Vorne eigentlich schon zu viel aber beim Cup 2 mit der weichen Flanke fahre ich lieber etwas zu viel wie zu wenig. Vorallem auf der schweren VA. Am Vormittag bin ich leider nicht so viel gefahren, der erste Stint ist komplett ausgefallen. In der Früh war es noch feucht und ein paar Autos sind von der Strecke runter gerutscht. Den zweiten Stint habe ich verplant da sich die Zeiten für die Stints geändert hatten. Ich war noch den 20 Minuten Rhythmus gewohnt aber am Vormittag gab es eine Änderung mit zwei 30 min Stints. Effektiv bin ich also nur den letzten Stint am Vormittag und die drei Stints am Nachmittag gefahren. Am Nachmittag konnte ich dann noch eine neue Bestzeit fahren und endlich die 1:40 knacken. Harrys Laptimer spuckte nächlich eine 1:37.38 aus. Das einzige was mir an dem Tag nicht gefallen hat, ist das auf der Start-Ziel kein einziges mal die Schwarz-weiß-karierte Flagge geschwenkt wurde. Ich wusste nie so wirklich wann die letzte Runde war und konnte demnach nicht immer die Bremse vernünftig kalt fahren. Ich habe zwar dann noch eine Schleife bis zur Gaststätte und zurück gedreht aber das bringt auch nicht mehr so viel. Aber im großen und ganzen war es ein toller Tag mit viel Spaß beim fahren. Auto ist heile geblieben und das ist mir immer das wichtigste Und was ich am Auto liebe ist, dass man nach einem Trackday immer noch ganz normal heim fahren kann. Erstmal lecker Musik anmachen, Ziel im Navi eingeben und dann entspannt zuhause ankommen. Cheers
  10. Grüß dich Daniel und willkommen. Schick, noch ein 45er hier im Forum Ach ja und cooles Bike
  11. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen
  12. Mega Downpipe werde ich mir nächstes Jahr auch zulegen. Übrigens: Den Stern für die Motorabdeckung bekommt man auch einzeln, falls du den wieder anbringen möchtest.
  13. Ja, kann man an der Kamera in den Anpassungen im Reiter "Protune" manuell einstellen.