Maody66

Mitglied
  • Content count

    1,114
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1,915 Excellent

About Maody66

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Erkrath, Deutschland

Recent Profile Visitors

3,923 profile views
  1. Es gibt in der Nähe von der NoS auch noch die Aral in Barweiler. Die nutze ich immer und kann gleichzeitig auf dem ersten Hinweg das Auto warm- und zwischendurch kaltfahren. Der Weg kostet hin und zurück ca. 10 Minuten, es gibt dort nicht die Schlangen wie beim Retti und - wie gesagt - ein bisschen gemütliche Landstraße zwischendurch schadet sicher nicht. ;) Dennoch mache ich daraus auch kein Glaubensbekenntnis. Und tanke dann doch auch immer mal beim Retti an der ED.
  2. Wenn Du das auf dem Beifahresitz bist, kann man zumindest an Deinen Kopfbewegungen erahnen, was da abgeht... ;)
  3. Stage 1 schreibt er selber auf FB und unter einem eigenen Video. Aber das ist nicht so entscheidend. Guter Fahrer halt...
  4. Und schon wieder ist Samstag ... Zeit die Festplatte weiter zu leeren. Hier mal speziell was für @Dr.Prütteklüttund @r20832;)
  5. Ich möchte keinesfalls live und laufend sehen, welche Zeit ich habe, das machte mir nur zusätzlichen Stress. ;) Und noch schlimmer finde ich diese Anzeige mit dem grünen und/oder roten Balken, der anzeigt, wie man zur Referenz-Runde unterwegs ist. Mir reicht, wenn ich zu Hause sehe, wie schnell ich war. Aber ich bin ja auch Touri-/Herrenfahrer. Und für diesen fall ein klares Ja! Es reicht eine GoPro und die Racerender Software.
  6. Ich benutze auch den Race Render und mache die Videos mit der GoPro. Da alle Gopros schon GPS Daten mit ausfzeichnen und es Race Render ermöglicht, jede denkbare Zeit auf einem (Rund)kurs auf die 1.000stel genau zu darzustellen (kann man im Nachhinein in jedes Video per Festlegung einer Start-/Ziellinie oder Start und Ziel getrennt [BtG z. B.]), braucht man m E. keinen zusätzlichen Racetimer. In meinem YT-Kanal findet man dazu Beispiele. Hier BtG: Und hier mal mit mehreren kompletten Runden: Und - wie gesagt - hier ist kein RaceTimer im Einsatz. Die Daten kommen sämtlich aus der GoPro. Die Rundenzeiten generiert Race Render.
  7. Ich mache mal weiter mit der Überbrückung der Winterpause, same procedure... :D
  8. Und zu guter Letzt in 2021, noch so eine Tradition in jedem Jahr, habe ich auch noch die Runde ausgewählt, die meiner subjektiven Empfindung nach die spannendste in der Saison 2021 gewesen ist. Ein bisschen gekürzt, auf das Wesentliche sozusagen, neu Hochgeladen. Viel Spaß damit!
  9. Mein traditioneller, ganz persönlicher Saisonrückblick 2021 ist online. Wie immer habe ich die besten Treffer der Nordschleifen-Filmer von draußen (sind dieses Jahr umständehalber nicht gar so viele) mit Onboards aus meinem und anderen Autos zusammengeschnitten. Sodass sich am Ende eine komplette Runde ergibt. Der fette Code Brown ist natürlich dabei, ein paar andere kleinere enge Dinger, der TCR-Train, ein paar Zeitlupen (z. B. vom Sprunghügel) und viele andere Schnipsel. Viel Spaß! :) Die einzelnen Szenen sind per Time Stamps - auch in der Zeitleiste - klickbar. Bei der Qualität (z. B. direkt am Anfang) konnte ich aus dem Material oft nicht mehr rausholen.
  10. Schon wieder Samstag? Hab ich doch tatsächlich noch ein Video mit Tonys wunderbaren 350Z Ringtool auf der Festplatte gefunden. Heck-Kamera leider nicht gestartet, daher auch keine Daten...
  11. Hier mal ein Video, das ein Sportskamerad aus dem meinR.com Forum gefunden hat. Wollte ich Euch nicht vorenthalten. Da bin ich zwar grds. nur ungewollter Nebendarsteller aber recht spektakulär. Ich sag nur: kalte Direzzas... Video sollte an der richtigen Stelle starten, falls nicht, bei 2:04 geht es los.
  12. Samstags-Upload: :) Ein schneller GT86 und ein Z4 Coupé, dito. Gelbe Flaggen, viel Überholaction gibt's dazu... ;)
  13. Yup, wieder ein Samstags-Update... Ein Cayman GT4 folgt und pusht mit zu einer 8:04 trotz Verkehr und gelber Flaggen. Flott...