McQuade

Mitglied
  • Content count

    235
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

220 Excellent

About McQuade

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Detmold

Recent Profile Visitors

954 profile views
  1. Groß-Dölln ist ein sehr enger und kurzer Kurs und von daher mMn nicht besonders freundlich zu einem M4 (zu schwer). Würde das daher nicht als Referenz für ein Setup für den M4 nehmen. Das man dort die Reifen mit dem M4 überfährt ist schon sehr einfach und schnell passiert.
  2. Ich habe letztes Jahr von Lithiumax die Medos verbaut. Hat soweit ich weiss inzwischen einen Nachfolger. Bis jetzt überhaupt keine Probleme gehabt. Bin für den Preis absolut zufrieden.
  3. Ich sehe das Problem eher bei der Abgasprüfung im Rahmen der Hauptuntersuchung. Ich nehme mal an, dass die Kats nicht mehr motornah verbaut sind, sondern nun unter das Auto versetzt sind. Dazu sind vermutlich mal 200 Zeller Metallkats verbaut. Somit muss das Auto vermutlich "heiß" geprüft werden. Kann man das nicht im Rahmen einer Einzelabnahme (kostet Geld, ja) sauber legalisieren?.
  4. 24.10.20 Groß Dölln Matchi + Kollege Golf R (Gruppe 2), M.R.+Kollege M346 31.10.20 Bilster Berg Focus RS (Gr. 2), McQuade (leider raus, da ausgebucht), Vanquisch, Apetri, 1M-Nos, hoegi (Gr.3), Jackson Abdul 20.11.20. Zandvoort Zman7777777 14/15.11 Nordschleife Touri Matchi (je nach Wetterlage und Reifenzustand :D)
  5. Das ist so was von interessant, da kann ich das Ergebnis kaum erwarten. Meiner war ja dieses Jahr mit Serienanlage auf dem Prüfstand und hat korrigierte 265 PS (vor Korrektur 277 PS) und somit die Nennleistung. Welchen Fächerkrümmer hast du gekauft? Ich hatte Timo so verstanden, das der Fächerkrümmer eine Eigenanfertigung ist. Die Bastuckanlage ist soweit ich das erkenne ohne Kat´s. Wie löst ihr das Problem? Und bekommt das Ganze eine Abnahme? Fragen über Fragen....
  6. Der Berliner hat nichts ausser Wasser und platte Straßen (die meist auch noch mit Wildschweinwechsel verseucht) im Umfeld , du hast dafür die Alpen vor der Tür. In Summe hat es der Berliner glaube ich schlechter getroffen. Wobei 1.000 km auch echt ein Brett sind.
  7. Willkommen im Forum und viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Sehr schöner Fuhrpark. Die Nordschleife ist wirklich weit weg von Berlin. Vielleicht ist ja der Bilster Berg ab und zu eine Alternative? Ansonsten ist die KTM sicherlich für Groß-Dölln keine schlechte Wahl, oder?
  8. Wirklich ein sehr schönes Auto. Sehr gute und vor allem sinnvolle Umbauten. Als Tracktool finde ich den echt zu schade. Von daher alles richtig gemacht mMn.
  9. Immer wieder schön von dem Projekt zu lesen. Jetzt muss nur noch Gewicht an der Vorderachse gespart werden. Wie immer klasse Umsetzung.
  10. @Focus RS Ich habe noch nicht gebucht, da ich den Wetterverlauf abwarte. In der Regel fahre ich aber morgens beim TTT.
  11. Grüße aus Detmold und viel Spaß mit deinem tollen Auto.
  12. Datum Strecke Teilnehmer 10.10.20 Lausitzring Focus RS, 31.10.20 Bilster Berg Focus RS, McQuade 16.-18.10 Nordschleife Renn_Glenn & Zoki
  13. Wäre gerne dabei gewesen 😂😂.
  14. Das sieht ja mega aus. Weiter so. Dann gibt es ja 2021 auf dem Bilster Berg was für mich zu gucken . Ist das Carbondach schon verbaut? Wenn ja, gibt es vom Umbau Fotos?
  15. Vermutlich hat er so wie ich noch eines der ersten Steuergeräte die mit einer älteren Modulsoftware laufen. Wenn man in NCS-Expert das Steuergerät ausliest, dann erhält man den Namen der Steuergeräte-Datei. Wenn die Endung der MK60_87 Datei kleiner .C09 lautet, dann gibt es noch nicht die DIFF_LOCK Funktion.