Rene Otto

Mitglied
  • Content count

    102
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

81 Excellent

About Rene Otto

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Ebenthal NÖ
  1. Grüß Dich! Dann lass mal sehen 😬 .....Bilder vom Auto natürlich 😅
  2. Das hat mein Kumpel auch gesagt der mit seinem Caterham den Pannonia Ring unsicher macht 😆 Ich werd das jetzt auch so machen! Danke für den Tip mit der Bremsflüssigkeit, werde ich ersetzen 👍
  3. Grüß Euch! Ich habe nach dem letzten Rennstreckenbesuch (RedBull Ring) gemerkt das es mir die Bremsflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter gedrückt hat 😳 Gibt es da ein Indiz was daran schuld sein könnte? Der Behälter war nicht überfüllt und die Flüssigkeit relativ neu und hatte vorher nur einen (halben) Trackday am Salzburgring mitgemacht, da war damals nämlich kein derartiges Problem! Kommt das vom häufigen harten Bremsen (vielleicht in Kombination mit sehr vollem Behälter)???? Oder ist da die Bremsflüssiggkeit schon am kochen? Fading oder gar Bremsleistungsverlust hatte ich aber keinen!! Aktuell ist eine Liqui Moly DOT4 Bremsflüssigkeit eingefüllt, vielleicht sollte ich da einmal auf was standgesteres wechseln 😅🤔
  4. Schaut echt mega geil aus der Hobel! Was sind das für Fransen an den Seiten vom Spoiler 😅
  5. Die Felge ist geil, ein Dauerbrenner einfach! die Farbe ist Geschmacksache, ich finde schwarze Felgen langweilig... Mir gefallen nur gaaaaanz wenige Felgen in schwarz. Tut der Performance aber keinen Abschlag 👍
  6. Mach ich morgen 👍
  7. Es ist ein Astra G Bj 2002. Ich möchte die Schlaufe gerne durch das Loch führen wo eben sonst die Öse Durchgesteckt wird. leider ist beim Astra da nicht viel mit Konstruieren, das letzte Bild zeigt sehr gut den Stand der Dinge.... Einzig was mir einfallen würde, wäre eine Platte mit Passendem Gewinde aufschweissen wo dann die Lasche angeschraubt wird....
  8. Grüß Euch! Ich möchte mir vorne auch eine Abschleppschlaufe montieren. Wie so oft, was "Track"- Modifikationen angeht, macht es mir mein Astra auch hierbei recht schwer 😅 Ich habe serienmäßig eine Einschrauböse welche mit einem groben LINKSgewinde eingeschraubt wird. Beim Sandtler habe ich aber eine passende Adapterschrsaube gefunden. Gibt es dafür überhaupt etwas, oder muss man da selbst Hand anlegen?? Ich hab mir schon gedacht evtl die Öse abzuschneiden und dort ein Sackloch mit Gewinde rein zu schneiden. Nur würde das dann der Belastung im Falle des Falles standhalten (auf den Hänger ziehen, oder aus dem Kiesbett, oder gar aus einer Böschung herauf)??? Ich meine, wenn ich da ein 10er Loch bohre habe ich vielleicht noch 2-3mm "Fleisch" rund herum, das finde ich nicht viel.... Gibt es da ordentliche Lösungen zu kaufen, oder bleibt mir wieder nur der Weg des "Basteln"??? Edit: Hier Bilder vom Stand der Dinge: Danke schonmal!
  9. Ein Wohnwagen sollte wenn er längere Zeit abgestellt wird mittels der eingebauten Standfüße "gesichert" und die Achse entlastet werden, so wie wenn man ihn am Campingplatz abstellt! Haben wir sogar in der Fahrschule gelernt
  10. Wenn ich mir das so ansehe könnte ich mir noch einmal ein komplettes ZugFz+Hänger+"Tracktool" kaufen um das was hier an Kaufpreis von Anhängern alleine gezeigt/beschrieben wird Ich ziehe mein Astra QP (oder C Corsa) mit einem Opel Frontera V6 auf einem Martz Hänger.... Gesamtwert (ohne Modifikationen): ~ 10-12k 🙈 Ja beim Martz merkt man schon das es einer der Günstigsten Hänger ist (Materialqualität), aber er läuft sehr gut, auch mit Auto/ Ladegut drauf! Ich hab ihn gemeinsam mit meinem Bruder gekauft, daher ist es kein reiner Autohänger, sondern hat eine "Ladefläche", da unser Fokus auf universelle Verwendung lag (wir führen auch viel Zeug herum ) Da werfe ich gleich eine Frage hinterher: Wie viel Luftdruck fahrt ihr so im Hänger? Ich habe 195er 10" Reifen, da steht was von max 6,5bar drauf Ich habe jetzt 5bar reingedrückt...
  11. Da hast du dir einen echt coolen Wagen gegönnt! Die Schaltkulisse ist der Hammer!! Wer braucht da einen Shifter Gibts dort mehrere Slalom im Jahr? (Pachfurt)
  12. Beim Astra ist es etwas schwierig Luft an die Bremsscheibe zu bekommen. Noch dazu ist die Bremsenkonstruktion so "ausgeklügelt" das die inneren Belüftungslöcher der Bremsscheibe aussen sind Aber mit der OPC 1 Bremsenkühlung in Kombination mit den Schläuchen (die aufgrund der Platzverhältnisse auch relativ klein ausgefallen sind. Sollte es schon passen Die Trichter habe ich in die unteren Lufteinlässe der Stoßstange geklebt:
  13. Regenfotos von Autos find ich generell sehr cool! Besonders wenn sich so rießen Tropfen am Lack bilden ☺️ Aber nüchtern betrachtet sind es hald nur Momentaufnahmen, weil wenn alles abtrocknet sieht es umso grauseliger aus 😆 Ist ein echt cooler Schrubber 👍
  14. Das nächste Mal nehm ich alles mit, bis auf Benzin, weil wenn mir das ausgeht kann ich ja noch zur Tanke fahren 😆
  15. Den 1er M finde ich einfach nur geil!! 🥰 Super Mods! Weiterhin Viel Spaß damit 👍