Rene Otto

Mitglied
  • Content count

    164
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Rene Otto

  1. War der Ölkühler bei der Probefahrt auch dicht?? Meinst Du das es in Ordnung ist wenn er am Elastomer herumhoppelt? Mein Gutachter sagte das das nicht so prikelnd ist 🤔
  2. Grüße aus der Nachbarschaft! Für den 7er gibt es hier genug Beispiele wie man es eskalieren lassen kann, lass Dich inspirieren Wenns vorerst bei der Serienbremse bleiben soll, ist eine ordentliche Kühlung sehr wichtig!!!
  3. Der ist ja schon fast zu schade fürn Daily
  4. Die Folie nicht, aber der Kleber löst sich, zumindest hat er sich bei mir gelöst.... kann aber auch an der Pulverbeschichtung liegen, das diese nicht sehr "kontaktfreudig" ist Aber wenn du leicht dazu kommst, kannst es gerne testen! Bei mir ist das recht mühsam, weil der Auspuff sehr knapp verläuft (hab grad leider kein Foto).
  5. Grüß Dich! Ich habe die "Gold" Folie vom TZB versucht. Habe fast die gleiche Situation beim Astra wie Du beim GT86, nur läuft bei mir der Auspuff drunter weg! Wenn die Ölwanne vorher nicht 100%ig fettfrei ist hält die Folie nicht und mit der Zeit beginnt sie sich an den Rändern zu lösen, das setzt sich dann mit andauernder Hitzeeinwirkung fort und es blättert irgendwann komplett ab. Speziell wenn man viele Radien und Rundungen hat (wie bei einer Ölwanne konstruktionsbedingt), lässt sich die Folie nicht sonderlich gut verarbeiten (auch irgendwie klar, weils ja eine Metallfolie ist, die biegt sich hald nicht so leicht). Aber hält die Thermoisolierung nicht schon genug Wärme ab? Mehr als die Serienmäßige?? Hast du das Gefühl das sich durch die Ölwanne das Öl aufheizt? die Liegt doch im Fahrtwind oder hast du auch eine Verkleidung untrerm Motorraum?
  6. Grüß dich! Und das bekommt man bei Euch im BGLD alles gemütlich eingetragen?? Ich musste für meine Mods ganz schön was auf mich nehmen....
  7. Da kann ich ein Liedchen von singen was Fox meint! Als ich meinen Gutachter nach dem Eintrag einer Zelle gefragt hab, kam mit einem sarkastischen Grinser ein "vergiss es" zurück. Und bei mir wurde echt viel eingetragen.....
  8. Die Batterie sieht sehr interessant aus! Hat die Größe einer normalen Batterie, ist aber so leicht???!!!! Echt cooles Projekt, bin gespannt wie es weiter geht!!
  9. Der Kühler sitzt beim VW auch an der Bodenplatte "direkt" im Wind, also hoffe ich das sich die VAG-Inschenöre da was überlegt haben 😉
  10. Ich sehe den Kühler im Rücklauf sinnvoller, weil der Sprit durch den heißen Motor aufgewärmt wird und dann im Tank den Sprit auch mit aufwärmt und somit wird das gesamte System wärmer. Im Tank hat der Sprit genug Volumen um abzukühlen, das wird durch den Spritkühler unterstützt....
  11. Der Sitzt unter der Reserverad- Wanne, da liegt er gut im Wind! Das sind die Bilder die ich auf die Schnelle gefunden habe! wie gesagt, das Catchtank-System ist aktuell aber wieder ausgebaut!
  12. Grüß Dich! Ich habe eine Walbro Innentankpumpe im Autotank, diese wird über ein 2,5qmm Leitung und ein separates Relais angespeist (Das original Benzinpumpenrelais dient nur noch als "Schalter") Dann habe ich die Benzinleitungen auf Dash 6 umgebaut. Ich habe einen Treibstoffkühler von einem VW Diesel verbaut (glaube Passat). Vorne beim Motor habe ich einen Fuelab BDR und meine Benzinverteilerleiste auf die größere Durchflussmenge angepasst (alles auf Durchmesser der Dashleitungen gebohrt und die Abgänge zu den E-Düsen ebenfalls auf die Größe der Düseneingänge aufgebohrt). Ich könnte noch einen Catchtank im Kofferraum mit einbinden, aber da ich da etwas Probleme mit dem Rücklauf aus dem Catchtank habe, ist der einstweilen ausgebaut (vielleicht habe ich einmal den nerv da dran zu gehen). Der Wäre einer mit Dash 6 Anschlüssen und einer 044er Pumpe (ebenfalls mit 2,5qmm und extra Relais, da Batterie gleich daneben nur kurze Kabelwege). Ich kann auch gerne Fotos einstellen!
  13. Deshalb fahre ich aktuell wieder ohne Catchtank bis ich eine Lösung habe. Hatte einmal den Druck im Rücklauf vom Catchtank in den großen Tank gemessen, da kam ich auf 1 Bar 😳 Evtl weil die Vorförderpumpe zu druckstabil fördert 🤔
  14. Das Wavetrack ist also also auch ein Trosen Diff wie die Quaife wenn ich das jetzt richtig gelesen habe?? Merkst du auch einen "Ruck" wenn du in einer Kurve kurz das Gas lupfst? Ich habe eine Quafie im Astra verbaut und da merke ich das schon relativ stark wenn ich in einer Kurve kurz vom Gas muss und die Sperre öffnet plötzlich! Klar, beim Fronttriebler wird man das sicher aufgrund des Konzepts merken, aber wie das beim Hecktriebler ist würd mich jetzt interessieren ☺️ Ein Bekannter hatte ein Trosen im Speedster, der war damit gar nicht zufrieden.....
  15. Dann sehen wir uns (hoffentlich, wenn ich meinen HBZ bekomme und es schaffe ihn einzubauen)!! Werde mit dem schwarzen Wischmob (Avatarbild) aufkreuzen, also bin nicht zu übersehen
  16. Coole Sitze! Ich hab jetzt auch die Sportster CS im Astra ( aus einem Corsa OPC). Aber ich musste an den Laufschienen Einiges umarbeiten damit sie beim G hinein passen. Wie sieht das da bei Dir aus? Ich kann bestätigen das die Sitze mit H- Gurten einen guten Kompromiss in Punkto Seitenhalt bieten!!
  17. Grüß Dich! Ich hatte vorher einen 13er Mocal Ölkühler verbaut und danach einen 16er Setrab und jetzt habe ich auf den 25 reihigen Setrab aufgerüstet! Der größte Unterschied ist, das der Mocal fixe BSP- Anschlüsse hat (meiner zumindest) und beim Setrab kannst einen M22 Gewindeadapter einschrauben auf was du möchtest ( ich gehe auf Dash 10 Leitungen) Vom Netz her haben beide gleich ausgesehen was ich im Kopf habe....
  18. Grüß dich! Wie viel Bremsflüssigkeit hast du da ca gebraucht?? Ich frage deshalb weil ich aktuell auch meine tauschen möchte und keine Ahnung habe wie viel ich tatsächlich brauchen werde..... ich hab mir jetzt einmal 1 Liter gekauft, reicht das?? Klar, dein BMW hat sicher eine andere Füllmenge als mein Astra, aber es wird kein halber Liter um sein denke ich....
  19. Sieht echt geil aus der Mustang! Mit den Luftauslässen sieht er richtig schnell aus
  20. Grüß Dich! Ich finde das du dir da ein super Konzept zusammengestellt hast mit einem sehr guten Kompromiss, auch fürs Geldbörserl! Mir war die "hohe" Öltemperatur zu hoch, deshalb hab ich einen großen Ölkühler verbaut! (fahre einen 2.0 Turbo im Astra) Wie sieht das Reifenbild aus, wenn du oft Langstrecke fährst? Ich nehme an das da viel AB dabei sein wird wo man wenig lenkt....
  21. Grüß Euch! Ich hab da eine Frage bezgl. TÜV: Die Meisten fahren ja ihre Tracktools mit Straßenzulassung, daher stellt sich mir die Frage was der TÜV zu den Harten oder gar starr verschraubten Fahrwerksaufhängungen sagt? Mir geht es da um die schon öfters erwähnten erhöhten Innenraumgeräusche, die, wie von einigen hier ja schon als Lärm bezeichnet werden.... Klar ist das nach aussen nicht hörbar, aber könnte der Prüfer da Bedenken zwecks Verkehrssicherheit äussern, da man ja zB die Sirenen von Einsatzfahrzeugen schwer bis nicht mehr hören könnte?? Ich fahr auch alle Lagerungen in PU aber das ist ein marginaler Lautstärkenunterschied, wenn man das überhaupt so bezeichnen kann..... Da säuselt der CAE hörbarer beim Abtouren oder das Reifenabrollgeräusch 😅
  22. Das 1erM Coupe ist einfach ein absolut geiles Auto! Aber das was du dir daraus gemacht hast ergänzt alles perfekt und sieht unschlagbar gut aus! Sehr sehr positiver Neid von mir
  23. Ich hatte bei mir einmal die Dichtung zum Wasserkasten weggelassen (was beim Astra einem Bonnet-Spacer entsprechen würde), War nach einer Woche wieder drinn, weil es mir die ganze Warme/heiße Luft vom Motorraum in die Lüftung gedrückt hat! Das geht sicher, wenn die Lüftungsansaugung nicht darunter leidet....
  24. Echt gut gelöst!! Verwendest du die originalen Leitungen weiter die nach vorne gehen? Ich habe ja alles in Dash 6 verlegt und habe dann den originalen Benzinfilter als Übergangsverbindung genommen.... Allerdings habe ich ein kleines Problem mit dem Rücklauf aus dem Catchtank 😔 Es baut sich zu viel Druck im Catchtank auf (über 1,5bar) und dann drückt es mir Sprit aus der Dichtung der Pumpe (habe die große Bosch im Catchtank eingebaut) Ich vermute das die Walbro im Haupttank zu stark ist, hast Du da die Originale Pumpe eingebaut?? Wenn der Sprit nicht Drucklos zurücklaufen kann, bockt er in der Teillast, darauf solltest achten!!! Dann muss der Rücklauf aus dem Catchtank größer Dimensioniert werden!
  25. Ja, manchmal geht es dann einfach nicht mehr.... Irgendwie kann (zumindest) ich das schon verstehen. Dann vielleicht noch die Situation das kein ausreichender Platz vorhanden ist um die Sache einfach einmal ruhen lassen. Ich wünsch Dir alles Gute bei dem was Du in Zukunft vor hast und viel Erfolg beim Verkauf der Teile!