SH13

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

16 Good

Über SH13

  • Rang
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Monheim am Rhein
  1. Schönes Auto und schöne Halle
  2. Okay, also ein weiteres Zeichen für ein Fahrwerk Also vernünftige Beläge kosten mich 230€ (nur vorne), Stahlflex 110€ und die Flüssigkeit 40€. Die Arbeiten kann ich selber durchführen, bzw. mit meinem Schwager. Für den Anfang um mich ans Auto zu gewöhnen auf der Rennstrecke reicht mir es erstmal. Die Saison ist ja leider wenn ich das Auto da hab eh fast vorbei. Für das nächste Jahr aber defitniv zuerst die Bremse machen. Die kostet im günstigsten Fall 1600€ komplett, Einbau erledige ich auch hier wieder selbst. Klar, nur in den Radkasten bringt fast nix. Aber hätte ja sein können dass es beim Mini hier besser passt etwaige Öffnungen weiterzuleiten an den Sattel bzw. Hitzeblech. Ja genau, das große Navi im Connected Plus Paket. Ich hatte jetzt im X1 die dicke Anlage drin, aber tatsächlich ist das bei mir rausgeschmissenes Geld, ich brauche sie einfach nicht und höre wenn zu 99% Radio Aber die war in meinem Probewagen drin, wenn man Musik hört ist die H/K echt gut
  3. Danke für die guten Infos. Was die Reifen angeht, okay, wow, das hätte ich nicht gedacht. Aber gut zu wissen! Fahrwerk werde ich mittelfristig angehen, das Clubsport habe ich öfter gehört dass es sau gut sein soll. Nur leider echt sau teuer Die Cup2, passen die wegen der 45er Höhe nicht ohne Sturz? Weil ich mir bisher nur 215/40er rausgesucht hatte und die laut Hersteller bzw. Reifen-Fuzzi passen. Bremse wird auch mittelfristig auf die JCW umgebaut, im S ist ja leider eine andere drin. Die werde ich für's erste mit besseren Belägen, Stahlflex und Flüssigkeit ausrüsten. Wenn dann die Scheiben und Beläge runter sind, wird es dann wohl die JCW werden. Thema Belüftung. Serienbelüftung ist nie das gelbe vom Ei, keine Frage. Aber ich hab ja den Cooper S mit JCW-Trim, also auch dem Aero Paket. Da sind meines Wissens nach vorne schon Luftöffnungen in der Schürze für die Bremsen. Könnte man die nicht nach innen irgendwie mit einem Schlauch abfangen und direkt hinten an das Hitzeschutzblech leiten? Bei meinem 140er ging das leider nicht, da zu wenig Platz im Radhaus für einen 50er Schlauch war. Zumindest wenn man von der Öffnung aus die serienmäßig da ist versucht den Schlauch anzubringen. (siehe Bild) Thema Rückbank und Bügel. Leider nicht möglich, da ich den Wagen zu 100% noch im Alltag benutzen muss. Daher muss ich leider eine Kompromisslösung nehmen. Und somit brauche ich die Rückbank (für Kindersitz um gelegentlich mal Neffe oder Nichte mitzunehmen). Der Wagen ist bereits bestellt und kommt in ca. 6 Wochen. LED's habe ich drin, finde das auch deutlich heller als bei meinem X1 mit LED. Und alleine schon wegen der schicken Union Jacks am Heck mit LED Scheinwerfern musste ich die nehmen Musik höre ich fast nie, daher habe ich darauf verzichtet. Ansonsten habe ich alle möglichen technischen Spielereien bestellt, einfach auch weil es mein neues Alltagsauto werden wird.
  4. Danke dir! Ja sehe ich auch so, sind halt schön handlich, machen unglaublich Spaß in Kurven und sind auch gerade für Neulinge oder Wiedereinsteiger für eine lange Zeit (je nach Tuning) echte Spaßbringer
  5. Hi! Nette Spielzeuge habt ihr da ;-) Vielen Dank für den Tipp, hab grad mal auf der Homepage geguckt. Die scheinen ja wirklich gut sortiert zu sein. Da werde ich denke ich mal in absehbarer Zeit vorstellig werden.
  6. Danke euch für die ausführlichen Antworten. Ich denke damit kann ich schon Mal grob in die Planung gehen
  7. Vielen Dank für die Antwort! Okay, also Stahlflex und andere Flüssigkeit dachte ich mir schon fast, dass ich da als erstes ran muss. Kannst du Beläge für die Serienscheiben empfehlen? Oder allgemein vernünftige Beläge für den Kleinen? Was Fahrwerk angeht, gut, da muss ich tatsächlich erstmal ein paar Runden abspulen und sehen was so passiert. Aber bei der Probefahrt konnte ich schon im normalen Straßenverkehr in ruhigen Ecken testen wie das mit dem reinbremsen und Heck kommen ist. Deswegen habe ich ihn unter anderem auch gekauft Ich höre immer wieder auch von den Federal 595 RS dass sie wohl allgemein gut sein sollen für das Geld. Gilt das auch für den Mini? Ich gucke mir gleich aber auch direkt mal dasempfohlene Modell von dir an
  8. Der 140er sollte genau wie der Mini jetzt auch, eine Mischung aus alltagstauglichem und einem halbwegs rennstreckentauglichen Auto sein. Also eine Kompromisslösung. Dass man da Abstriche machen muss, klar, keine Frage. Mit Serienfahrwerk absolut unmöglich was Nordschleife angeht, extrem unsicheres Fahrverhalten, aber genauso auch auf Autobahnen über 170km/h. Ab 210 km/h sowieso nur noch am schwimmen das Teil. Ich wollte eigentlich auf lange Sicht ein anderes Fahrwerk verbauen, aber dann wurde mir der Wagen komplett ausgeräumt. BMW hat ihn repariert, Lenkrad stand schief, nach fünf weiteren Reparaturversuchen immernoch schief. Angeblich läge das an den schiefen Straßen in Deutschland... Das ist die absolute Kurzform der Story. Ist auch nicht mein erster neuer BMW gewesen, hatte aufgrund der meiner Meinung und Erfahrung nach deutlich verschlechterten Qualität der Autos sowieso ein wenig die Schnauze voll. Das hat das Faß dann zum überlaufen gebracht. Wollte dann auch nicht mehr in ein Fahrwerk etc. investieren. Naja, und nun bin ich zwar BMW quasi damit treu geblieben, aber immerhin anderes Label Aber die Probefahrt mit dem Auto war einfach der Wahnsinn. Alleine schon das Serienfahrwerk ist unglaublich direkt und gut, sofort maximales Vertrauen in das Auto und mich total wohl gefühlt. Ja, ist deutlich weniger Leistung, aber ich habe deutlich mehr Spaß. Nur ist jetzt so die Frage wo ich anfange etwas umzubauen. Wie beim 140er auch, sind die Serienbremsen auf normalen Rennstrecken wie zB der GP Strecke am Ring, recht schnell am ende bzw. extrem heiß inkl. fallendem Pedal (beim 140er, Mini noch nicht auf der Strecke gewesen) wenn man mal ordentlich Gas gibt. Deswegen würde ich hier glaube ich als erstes investieren wollen.
  9. Hallo zusammen! Nach meinen leider sehr schlechten Erfahrungen mit meinem 140i und vielen Dingen die mich dazu bewogen haben, den Wagen abzugeben, wird es jetzt ein Mini Cooper S werden. Es gibt ja unendlich viele Minis auf Trackdays und am Ring, da müsste es ja auch hier einige von euch geben die einen F56 fertig für den Track gemacht haben. Ich nutze den Wagen allerdings auch im Alltag, weswegen ich nicht allzu radikal umbauen kann. Ich möchte ein Mal im Monat zum Ring fahren, 3-4 Runden abspulen, und zwei Mal im Jahr etwa an einem Trackday in Spa, Red Bull Ring oder ähnlichem verbringen. Das Fahrwerk welches Serie verbaut ist, hat mich auf der ausgiebigen Probefahrt echt überzeugt. Für den Anfang würde ich behaupten, muss ich es nicht zwangsweise tauschen. Ist zumindest mein erstes Empfinden. Viel mehr denke ich da an die Bremse, da die ja insbesondere auf normalen Rennstrecken (nicht Nos) ziemlich schnell in die Knie gehen dürfte. Gibt es da Erfahrungen? Auch was Belüftung der Bremse angeht. Bisher habe ich mal gegoogelt und nur etwas über die optionale JCW-Bremse gelesen. Dazu gibt es allerdings höchst widersprüchliche Aussagen. Wäre ich da mit neuen Bremsbelägen, Stahlflex und anderer Flüssigkeit erstmal gut beraten? Oder auch gleich neue Scheiben? Und dann würde ich die serienmäßigen Reifen und Felgen beiseite legen, und mir leichte 17" inkl. vernünftigem Sportreifen zulegen wollen. Gute Erfahrungen habe ich mit dem Hankook Ventus V12 gemacht, allerdings nicht auf einem Mini. Gibt es da Empfehlungen für Reifen die zumindest für meine Zwecke vernünftig auf dem Track sind, aber auch im Alltag und bei Regen brauchbar sind? Vielen Dank erstmal! Stephan
  10. 4 TEC GT6 Felgen

    DIESE ANZEIGE IST ABGELAUFEN!

    • Privat
    • Gebraucht

    .....

    500,00 €

  11. Goodyear Eagle F1 Asymmetric

    DIESE ANZEIGE IST ABGELAUFEN!

    • Privat
    • Gebraucht

    Ich verkaufe vier fast neue Goodyear Eagle F1 Asymmetric Reifen. 2x 225/40 R18 92Y XL und 2x 245/35 R18 92Y XL. Die vier Reifen sind noch sehr gut in Schuss und gerade mal 8000km gefahren. Profiltiefe 8,5-9mm pro Reifen. Hierfür hätte ich gerne 150€, Versand wäre möglich.

    150,00 €

  12. ZK-Trackday Red Bull Ring am 29.10.2017

    DIESE ANZEIGE IST ABGELAUFEN!

    • Privat
    • Neu

    Hallo Sportsfreunde! Da ich leider verhindert bin, möchte ich hier meinen Fahrerplatz zum ZK-Trackday auf dem Red Bull Ring am 29.10.2017 von 8-18 Uhr anbieten. Ich habe das schon mit ZK abgeklärt und es ist kein Problem dass ich meinen Fahrerplatz weiterverkaufe :-) Preislich habe ich mir 180€ vorgestellt. Hier noch der Link zur Seite von ZK für den passenden Trackday. Link Grüße!

    180,00 €

  13. Hier schon Mal Bilder von den Endrohren
  14. Wow, tolles Auto und tolle Farbe! Was sind das genau für Felgen? Sehen echt schick aus