Sascha

Mitglied
  • Content count

    252
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

524 Excellent

2 Followers

About Sascha

  • Rank
    Racer
  • Birthday 12/05/1988

Personal Information

  • Wohnort
    Wien

Recent Profile Visitors

2,074 profile views
  1. Frag mal bei Simon Motorsport bzw. Dumped an, sollte eig. gehen.
  2. Bin in der "heißen" Phase alles am Evo zu typisieren und werde wohl um ein Gesamtgutachten nicht herumkommen. Folgendes wäre zum bearbeiten: Bilstein B14 (Gutachten vorhanden) Milltek Catback (Gutachten vorhanden) Ladeluftkühler (kein Gutachten) Krümmer (kein Gutachten) 3" Downpipe (kein Gutachten) Team Dynamics Felgen (Gutachten vorhanden) HKS Luftansaugung (kein Gutachten) HJS 200 Zellen Kat (Gutachten vorhanden) Canards (orig. Mitsubishi) Vortex Generator (orig. Mitsubishi) Ralliart FQ400 Tropfenspiegel (orig. Mitsubishi) Radschrauben (Gutachten vorhanden) Carbon Türverkleidungen (Gutachten GruppeN/Ralliart vorhanden) Takata 4-Punkt ECE-Gurte Safety Devices Clubsportkäfig ab B-Säule Danke LG Sascha
  3. Die solltest eh noch kennen von der Autroball, Thomas
  4. Voltex
  5. Die machen eine sehr gute Arbeit, auch FIA-Zertifiziert und nach allen Normen und Vorgaben. Schon in verschiedenen Autos begutachten können (auch bei Einschlag), E30, E46 Limo, Evo VI, Evo VIII habe ich selber schon von ihm gesehen. Gibt von bis, Clubsportbügel, Käfig, mit oder ohne Dome, Heckverstärkungen etc.
  6. Mich stört am meisten die unpassende Physik bei ACC zb. das normale AC sehe ich mittlerweile eher als Arcade Spiel... Es ist einfach unrealisitisch das ich zb. mit dem Cayman GT4 Clubsport im vierten Gang bei einer leichten Kurve so starkes Übersteuern habe das ich mich Wundere ob ich bei der Driftchallenge bin oder nicht. Ebenso das Gefühl auf der Bremse, einfach nur Teigig ohne merkbare Rückmeldung. Das trübt den Spaß doch sehr. Achso, hab die Fanatec Clubsport 2.5 Wheelbase, Formula V2 Lenkrad, Fanatec Shifter & Handbremse und die Fanatec V3 Pedale.
  7. Servus! :)
  8. Ich geh mal davon aus dass da kein Aluträger innen war so wie es den Flügel zerlegt hat?
  9. Heute gehts ab zum Salzburgring, das zweite Wochenende der PSCCE steht am Programm, diesmal wird auch mein Vater starten und wieder Rennluft schnuppern. Die Sprintrennen fahre ich wieder alleine, das Endurance Rennen teile ich mir wieder mit Reini und fahre zusätzlich damit es nicht fad wird mit meinem Vater im anderen Auto. Denke das wird recht lustig, grade bei Regen wie er momentan angesagt ist. Zum ersten mal wird es einen Livestream geben den Marc Wurzinger, Robert Lechner und Jakob Schober kommentieren werden, der Steam ist hier zu finden: https://livestream.com/kart-data/pscce2020 Quali 1: Samstag 8:30 Quali 2: Samstag 9:00 Sprint 1: Samstag 11:25 Sprint 2: Samstag 14:20 Endurance: Samstag 16:35 Zusätzlich haben wir am Sonntag mit Porsche Österreich den GT-Trackday für Porsche GT-Modelle wo wir auch Taxifahrten mit Rennauto und Strassen GT4 machen werden, gefahren wird also genug :)
  10. Ja richtig, mein GT4 ist am Slovakiaring komplett abgebrannt. Ursache war das sich der Kermamikkat losgebeutelt hat, dann den Fluß der Abgase behindert hat, die heißen Abgase haben sich dann einen anderen Weg gesucht, leider zu Nahe an einer Ölleitung und dann ging der Vollbrand schon los. Der obere Bereich des Fotos ist das Cockpit aus Fahrerperspektive.
  11. Retour vom ersten Rennwochende der Porsche Sprint Challenge am Slovakiaring. Kurzer Überblick: Quali 1: P1 Quali 2: P2 Quali Endurance: P1 Schnellste Rennrunde konnte ich auch noch für mich verbuchen. Rennen 1: P1 Rennen 2: P1 Endurance: P5 :( Hab mir das Endurance Cockpit mit Reini Sampl geteilt auf P1 mit 5 Sekunden Vorsprung auf den Gesamt-Zweiten und 22 Sekunden auf den zweiten unserer Klasse ProAm übergeben. Reini konnte Anfangs solide fahren aber dann kam leider eine Safety Car Phase und der Vorsprung war weg. Dann fand er schwer ins Rennen retour und wurde von den anderen Fahrern überrumpelt. Kann passieren am Salzburgring versuchen wir es erneut! Teamwertung: P1
  12. Dann will ich mal das Strassenauto zu meinem Rennauto vorstellen: 718 Cayman GT4 mit Clubsport-Paket 4l Boxer 420PS/420Nm 6-Gang Handschaltung Der Wagen wurde gleich foliert wie mein Cayman GT4 Rennauto und wird im Rahmen der Porsche Sprint Challenge als Safety Car eingesetzt. Bosher bin ich damit rund 800km gefahren und bin schwer verliebt in das Gerät
  13. Was geiles mit V8 und cooler Optik, Mustang Cobra mit 4.6l V8, Preis ist wohl auch okay für die Restauration. Vl. nicht das schnellste Auto aber vom Klang sicher ganz vorne dabei: https://racecarsdirect.com/Advert/Details/114618/ford-mustang-cobra-1999-46-v8
  14. Hat nicht wer vor kurzem nach einem Tracktool mit versenkbaren Dach gesucht? Honda S2000 inkl. Zustellung in Europa: https://www.motorsportmarkt.de/inserat/35074/s2000-track-car Ein Freund verkauft seinen E30 325i, kenne das Auto ist sehr sauber und wurde immer brav gewartet, Preis find ich auch Interessant: https://www.motorsportmarkt.de/inserat/35061/bmw-325i-e30-ready-to-race Und bisschen neuer aber fast zu Schade zum Racen, E36 M3 Evo bon Butler Motorsport aufgebaut. Wobei mir die eher aus dem LS-Lager bekannt sind: https://racecarsdirect.com/Advert/Details/114564/bmw-e36-m3-evo
  15. Vielleicht für paar Interessant, finde im Internet immer wieder Interessant, ausergewöhnliche oder seltene Tracktools und Rennautos. Dachte die hier immer wieder mal zu teilen und wenn Ihr welche findet die hier zu posten. (Wenns ne blöde Idee ist bitte Thread löschen) Den Anfang macht Peter Kox´s EX-Accord Supertourer. 1998 von Peter Kox gefahren, eingesetzt von Prodrive. https://racecarsdirect.com/Advert/Details/114556/1998-honda-accord-supertourer---ex-peter-kox M3 E46 mit Kompressor, Sequentiellen Getriebe, großer Bremse etc. https://racecarsdirect.com/Advert/Details/114508/bmw-m3-e46-supercharged M3 E46 in bisschen diskreteren Spezifiktion aus dem Tegiwa M3 Cup. https://racecarsdirect.com/Advert/Details/114529/2003-bmw-e46-m3-race-car---m3-cup-spec