Search the Community

Showing results for tags 'eintragung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Trackday-Forum
    • General
    • Vorstellungen
    • Umfragen
  • Trackdays / Touren
    • Veranstaltungen - Trackdays
    • Rennstrecken - Racetracks
    • Driftevents
    • Fahrerlehrgänge und Trainings
    • Pässe und Hochstraßen
  • Tracktools
    • Tracktools / Autos
    • Technik, Tuning und Umbauten
    • Kaufberatung
    • Ausrüstung / Zubehör / Trailer / Accessoires
  • Community / Regionales
    • Deutschland
    • Österreich
    • Schweiz
  • Marktplatz / Kleinanzeigen
    • Marktplatz
    • Sammelbestellungen / Forumsaktionen
    • Händler
  • Diverses
    • Motorsport
    • Plauderecke
    • Testumgebung

Blogs

  • VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
  • Leon
  • BMW 135i Tracktool Umbau

Calendars

  • Community Calendar
  • Salzburgring
  • Red Bull Ring
  • Nürburgring
  • Bilster Berg
  • Hockenheim Ring
  • Slovakia Ring
  • Pannonia Ring
  • Sachsenring
  • Spa Francorchamps
  • Other Racetracks

Categories

  • Autos / Tracktools
  • Motor / Antrieb
  • Felgen / Reifen
  • Suspension
  • Bremsen
  • Interior
  • Exterior
  • Sonstiges

Found 3 results

  1. Hallo Zusammen, ich bin Kyros, 25 Jahre alt, komme aus Köln und habe mir einen E90 325i (BJ 2007) mit N52 zugelegt. Das Fahrzeug soll hauptsächlich für Touristenfahrten und den einen oder anderen Trackday genutzt werden. Da ich keinen Hängerführerschein besitze, sollte die Anreise auf eigener Achse möglich sein. Bisher ist an dem Fahrzeug nichts verändert. Folgende Umbauten sind geplant: - Fahrwerk: KW V3 Clubsport - Bremse: Andere Beläge und Belüftung, Stahlflex Leitungen - Felgen: ProTrack One 9x17 ET30 rundum und Umrüstung auf Stehbolzen - Reifen: Noch unklar, die Tendenz geht aktuell in Richtung Federal 595 RS Pro oder Nankang NS2R in 245/40 R17 oder 235/40 R17 - Sitze: Recaro Pole Position - Innenraum: Rückbank und einige Verkleidungsteile entfernen Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar! Vor dem Umbau wollte ich diesen gerne mit einem TÜV/Dekra/GTÜ Prüfer durchsprechen. Da es sich um mein erstes Fahrzeug handelt, das ich umfangreich verändern möchte, freue ich mich über Tipps für die Eintragungen. Gibt es Empfehlungen im Kölner Raum (alternativ in Richtung Nürburgring) für einen Prüfer/eine Firma, der/die in dem Bereich fit ist? Danke vorab! Viele Grüße, Kyros
  2. Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Nach ein wenig Recherche stellen mir zur Eintragung von Sitzen einige Fragen. Anscheinend haben viele von euch oder eher die meisten :D bereits Schalensitze in ihrem KFZ eingetragen. Jedoch lese ich überall, dass z.B. Sitze mit FIA Zulassung nur über eine Einzelabnahme nach §70 eingetragen werden können. Bei mir würden keine Recaros mit ABE in Frage kommen, da ich dafür einfach zu breit und zu groß bin. Deshalb gibt es ja von Sparco die PRO2000 und Sitze in XL (auch von OMP). Bevor ich bei diversen TÜV Stellen anrufe wollte ich vorher mal hier nachfragen wie ihr es gemacht habt bzw wie das möglich ist. Ein bisschen zu meinem Auto: - BMW e46 330 BJ 03.2003, Airbags in der Tür und Lenkrad, Kein Käfig, Kein Überrollbügel Bin noch ganz am Anfang und habe erstmal hinten alles leer geräumt. Das meiste das mich momentan stört sind halt die Sportsitze, da die echt schlechten Halt haben. Deshalb würde ich gerne mindestens einen gegen eine Schale austauschen und mit 4 Punkt Gurten ausstatten. Weiß einer vllt. grob was dafür getan werden muss damit man FIA Sitze in solch einem Auto eingetragen bekommt? Meine größte Sorge ist halt der Airbag in der Tür, da dieser vllt nicht richtig öffnen könnte bei einem Schalensitz. Danke euch!
  3. Huhu Leute, ich fahre seit ca. 3 Wochen mit einem H&R Heckstabi an meinem RS3 und bin wirklich im Alltag hellauf begeistert wie freudig der eher kopflastige RS3 selbst auf trockener Straße mit dem Hintern rumkommt. Das Schöne ist, dass er es nicht nur auf der Bremse macht, sondern auch im Übersteuern bleibt unter Gas - wirklich toll, gerade wenn man weiss wie das Teil mit Serienfahrwerk fährt (und all das mit 235er rundum, d.h. keine Mischbereifung die beim Untersteuern wohl auch helfen)! Nun ist mein Auto in erster Linie auch ein Alltagsauto, d.h. ohne Straßenzulassung gehts nicht. Hat jemand Erfahrung mit TÜV Eintragungen, welche die Fahrbalance Richtung "kritischer" treiben? Das H&R Teilegutachten gilt leider nur für das Stabi-Paket VA HA und vorne will ich nach meinen aktuellen Erfahrungen nicht verbauen, denn sonst bin ich bei der Fahrbalance wieder da wo ich angefangen habe, nur in härter!