Booster

Servus! 981S aus OBB...wird e36 M3 3.0 f. RCN & TF

15 posts in this topic

...Oberbayern. 

Nachdem ich schon ein paar Wochen mitlese, habe ich mich jetzt mal registriert um am Austausch teilzuhaben. 

Ich fahre einen Cayman 981 S auf der Nordschleife (und auch nur dort): regelmäßig bei den Touristenfahrten aber auch gerne auf Trackdays. Vor 12 Jahren bin ich schon mal regelmäßig NOS gefahren (damals mit 944 Turbo), habe mich dann aber zu 100% auf Motorradrennen konzentriert (MX und Rundstrecke). Seit letztem Jahr fahre ich wieder ambitionierter Auto. Wenn es sich zeitlich und finanziell ausgeht, kann ich mir gut vorstellen auch mal Rennen auf der Nordschleife zu fahren. 

Eigentlich schraube ich selbst (habe eine Zeit lang als Mechaniker gearbeitet) in letzter Zeit aber weniger, da mein Auto am Ring parkt und dort betreut wird. Vorm Porsche hatte ich e92M3, 130i, 944 Turbo und Subaru GT. In der Arbeit hatte ich viel mit Minis (r53-f56) zu tun gehabt.

Meinen 981S mit PDK würde ich als bequemen "Gentleman Racer" bezeichnen:

Innen: Porsche Klappschalensitz, Schroth 6-Punktgurt, Heigo CS Bügel

Fahrwerk: KW CS 3-way, GT3 Querlenker mit Uniballlagern, GT4 Stabis, Uniball Spurlenker HA, Cup2 auf 19" Felgen

Motor: Entdrosselungssoftware, Fächerkrümmer mit 200 Zellen Metallkats, BMC Lufis.

Gruss Oli

fullsizeoutput_42f.jpeg

Edited by Booster
11 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön!

Danke für den Post in meinem Fred gerade. Die Mods lesen sich ja wirklich schön! Evtl. trifft man sich mal irgendwo, würde mich mal freuen mitzufahren, vielleicht werde ich ja dann Porsche-infiziert. :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus im Forum, in der Tat toller Wagen. Mit den Modifikationen scheint dies eine wirkliche Rakete zu sein, sehr toll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Oli,

der deutsche Süden wird stärker :)

Der Inbegriff eines Gentleman Racers! Schöne Mods.

Woher in Oberbayern kommst du denn?

Cheers, Domi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die herzliche Aufnahme.

Bin aus dem LK Rosenheim.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Oli!

Willkommen im Forum.

981S gefällt mir sehr gut, und auch noch top modifiziert :96_ok_hand:.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen Oli!

Sehr schöner Porsche mit echt guten Mods. Ein 981S wäre mein Wunschnachfolger. Vielleicht sieht man sich mal auf der Nordschleife :).

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinen 981 habe ich im Herbst verkauft. Hier mal ein Teaser zum neuen Stuhl:

(Details reiche ich nach)

 

 

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, weg vom Cayman?
Was war der Grund?
Wolltest was kompromissloses?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Das hat mehrere Gründe gehabt:

Ganz vorne: Einstieg in den Rennsport 

Die nächsten Punkte wären alle irgendwie lösbar gewesen, hätten aber viel Geld und Mühen gekostet, die das Auto in die Preisregion eines GT4 gebracht hätten. Das machte dann keinen Sinn mehr für mich. Bis zum Verkauf hatte ich schon irgendwas zwischen 15 und 20k ins Auto investiert.

1. Reifenauswahl. In den Originaldimensionen gibt es eigentlich nur den Cup 2 in 19“ (super Preis/ Leistung , schmiert aber ab der hohen Acht) oder den Trofeo in 20“ (suboptimal vom Querschnitt und teuer). Alles andere hätte Tachoangeleichung etc. erfordert.

2. Der Cayman hat vorne und hinten McPherson. Gerade mit Tieferlegung stimmt da was mit der Sturz/Spurkurve nicht. Da gibt es aber kaum Erfahrungen oder Teile, man müsste das selbst angehen. Wahrscheinlich ist auch ein upside down FW (KW Comp, Öhlins) Pflicht um die Dämpferbiegung zu minimieren. Auch in der VLN ist bekannt, dass der Cayman bis zu einen gewissen Punkt schnell ist und dann zickig wird. Auf der Nos hilft dann vllt. auch Aero. Ich kenne auch keinen GT4, der in die Rundenzeiten der M3s vorstößt, obwohl er die Leistung haben sollte. Selbst mein Auto schafft gut 225 km/h im Kesselchen. Was ein BMW am Kurveneingang gewinnt, kann man auf der NOS nicht mid-corner oder mit besserer Traktion gut machen. Dafür ist sie zu schnell/ flüssig.

3. Bremsen: Die Bremse ist für die NOS gerade so ausreichend. Das ABS ist recht konservativ abgestimmt. Mit guten und unterschiedlichen Belägen gehts, aber  eigentlich will man die 350/350mm Keramikanlage, deren Softwarestand und diese mit Stahlscheiben fahren. Alleine die Scheiben dafür kosten €4000,—.

4. Sperre: Karussell, Eiskurve, Schwalbenschwanz. Ich hatte keine…

5. Aero : Ich hätte gerne eine bessere Aero gehabt. Leider kauft man für den Porsche nicht um € 1500 Flügel und Splitter.

 

Mit dem BMW habe ich alle Probleme gelöst:

- Ich kann mit dem Auto Rennsport betreiben

- Ich kann Direzzas fahren

- Das FW hat alle Möglichkeiten, Wissensbasis und Teile. Das Chassis mit Zelle ist bocksteif. 

- Ich habe eine AP Bremsanlage mit MK60 Renn-ABS. 

- 40% Sperre in den Diffs 

- Vermutlich mehr Abtrieb wie im Porsche durch Splitter vorne und Flügel

Letztendlich bin ich gespannt wie sich die Rundenzeiten entwickeln. Mit dem 981 bin ich mit halbwegs neuen Cup 2  konstant 7:50 BTG gefahren. Ein Bekannter (VLN Fahrer) fährt im Endstufen GTS (deutlich über € 100k) 7:40 konstant mit PB 7:27 (auf Trofeo).

Ich freue mich jedenfalls auf das steife, leichte Auto.

Bildschirmfoto 2019-10-21 um 18.06.54.png

Edited by Booster
4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen! 🙋‍♂️

 

Bitte mehr Infos und mehr Bilder zu dem M3. 😍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oha, Umstieg vom Cayman zum M336 ist beachtlich. Viel Freude damit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte ja schon ein paar BMWs: 130i , 2002tii Gruppe 1 und e92 M3. Ich weiss ungefähr was auf mich zu kommt ;-).

 

 

 

IMG_4479.jpeg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann viel Erfolg! Ich hoffe es klappt alles und du wirst zufrieden sein! :)

Schade das es bei uns mit deinem Cayman nichts geworden ist, aber ich denke er hat bestimmt einen guten Besitzer gefunden. Auch bin ich als noch eher unerfahrener Trackfahrer in dem Sektor echt überrascht, dass der M3 E36 schneller ist, als ein neuer Cayman, liegen doch zwischen beider Basis gute 15 Jahre Entwicklung. Aber deine Erklärung ergibt Sinn und die Erfahrungen mit den BMWs sind halt breit gestreut und schon riesig im Vergleich zum "Kleinserien/teureren" Cayman.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reifen sind der Clou im Motorsport und Basis für alles. Joel sagt bei ihm liegen z.B. zw. AR-1 und Direzza H1 liegen 10 sek. auf der Nordschleife!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now