chrislo

Moderator
  • Content count

    1,378
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1,022 Excellent

About chrislo

  • Rank
    Racer

Recent Profile Visitors

3,330 profile views
  1. Leistungsausbeute vom N52 ist sicher besser und der Motor ist Grundsätzlich auch nicht schlecht, dennoch finde ich gehört ein Oldschool Sauger in den E36. S50 sind mittlerweile sehr teuer und Ersatzteile werden immer rarer, ich weiß nicht, ob ich mir jetzt noch so einen zulegen würde für den Ringeinsatz. An deiner Stelle würde ich mir einen gebrauchten M52B28 kaufen (noch gibt es sie halbwegs günstig) und den mit Nocken, Ansaugung, Fächer und paar Finessen aufbauen. Da stehen dann echte 250PS (je nach Invest auch mehr) an in Kombination mit dem leichten Alumotor, guter Standfestigkeit und guter Ersatzteilversorgung.
  2. Willkommen! Brutal geiler 1er . Habe den beim Carl schon mal bewundert glaube ich :).
  3. Gibt ja mehrere Evolutionsstufen der Exige V6, wurden immerhin von 2013 bis 2021 gebaut; entsprechend variieren auch die Preise. Grundgerüst und Motor ist Grundsätzlich überall das Gleiche, von der ersten Exige S bis zur 430 Cup FE. Meine 2017er 350 Sport ist quasi das erste Facelift, in der schwächsten Ausbaustufe mit 350PS, aber schon mit der offenen Schaltkulisse, welche ich unbedingt haben musste . Da Elise/Exige mit diesem Jahr eingestellt wurden, und auch der einzige quasi Nachfolger deutlich schwerer wird, haben die Preise seit Anfang des Jahres etwas angezogen. Preislich bist du bei einer 350 Sport ca. auf dem Niveau eines schönen 1er M Coupes (mit ~10tkm) . und ja, innen ist es genauso kuschelig, wie es aussieht
  4. Dann stell ich euch mal meinen "Ersatzschrubber" vor. Da der E36 gerne mal herumzickt und für die Strasse eigentlich schon zu sehr umgebaut ist, musste etwas weniger Radikales her. Geworden ist es ein Lotus Exige 350...ok, nicht viel weniger radikal, aber immerhin mit Radio und Klima . Meiner Linie bleibt er auch treu, 6 Zylinder, handgeschalten, Heckantrieb. Soll ein Spassgefährt sein für Ausfahrten, vielleicht den ein oder anderen Abendturn, hin und wieder Slalom, etc. Für die richtigen Trackeinsätze bleibt der E36. Zumindest am kleinen Slalomkurs konnte ich ihn schon testen. Geht naturgemäß gut ums Eck, aber ein Fahrwerssetup ist selbst hier dringend notwendig. Teile sind definitiv teurer als beim E36 und auch Know How deutlich schwieriger zu finden als bei BMW. Immerhin ist es so leichter meinem Vorsatz zu folgen, den Lotus weitestgehend original zu lassen....hoffe ich.....
  5. Oh shit. Nach der Fertigstellung ist natürlich doppelt bitter. Aber sieht für mich nicht nach hoffnungslosem Fall aus. Ich denke, großteils bekommt man das wieder hin, zumindest wünsche ich es dir.
  6. So sieht das bei mir aus. Wir dir aber nicht wirklich weiterhelfen 😅
  7. Da ich auch mal wieder am Waldweg unterwegs war, ein paar Bilder von meiner BMW Shitbox :).
  8. Ich bin auch mit oben kommende Woche. Freue mich darauf einige Leute mal persönlich zu treffen
  9. Hallo Max! Willkommen im Forum. S3 als Limo is cool 👌🏼
  10. Gratuliere zur Eintragung! Das Auto ist wirklich fein geworden, hoffe ich kann das irgendwo mal live bestaunen. P.S.: Das nenn ich mal Ideallinie
  11. Dein E46 M3 hat ohne Fahrer 1300kg?
  12. Eine immer lebensfrohe Frau. Sehr traurig. RIP #fuckcancer
  13. Top Gerät. Elise hat mir immer schon gefallen und in letzter Zeit hab ich extrem Bock auf sowas . Bei uns bekommt man die letzten S2 und die S3 fast ums selbe Geld. Gibts da größere Unterschiede, ich lese da nämlich nicht viel raus. Die Stärkeren haben ja alle den Toyota ZZR, mit und ohne Kompressor. Wieviel kann man den dem Motor als haltbares Leistungsmaximum zutrauen? Was muss bei der Elise geändert werden, damit sie zumindest auf der Landstrasse schnell zu bewegen ist, bzw. gibts auch Versionen, die out of the box schon perfekt funktionieren?
  14. Also gegeben hat es die definitiv. Und meine hatten auch einen anderen Farbton. Und was man so im Netz liest, ist das auch bei allen anderen so. Warum BBS hier etwas anderes sagt, keine Ahnung, wahrscheinlich weil die Dinger 25 Jahre alt sind. Wird schwer werden mit offizieller Hilfe. Aber was willst du überhaupt genau wissen?
  15. Hi. Ja gab es. Müsste aber baugleich der Standard 304 sein. Die gab es soweit ich weiß in 3 Ausführungen: Kugelpoliert, lackiert silber und die Motorsport mit dem "Motorsport Edition" Schriftzug auf dem Deckel und leicht anderem Farbton als das Standard-Silber (leicht ins Champagner Farbene).