chrislo

Moderator
  • Content count

    1,349
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

921 Excellent

About chrislo

  • Rank
    Racer

Recent Profile Visitors

2,517 profile views
  1. Sehr geil, ein VFL mit Chromakzenten . Mit S54 der ultimative Sleeper. Viel Erfolg dabei, ich bin gespannt.
  2. Gratuliere, sieht sauber aus. M3 Vorderachse brauchts aber nicht, die is ident, bis auf die Koppelstangenanbindung, Querlenkergeometrie und Domlager. Im Zuge einer Fahrwerksoptimierung sollten Punkt 1 und 3 hinfällig sein und zusätzlich mit verstellbaren Querlenkerlagern kannst du auch den Nachlauf einstellen. Motorisch würde ich auf einen leicht optimierten M52B28 setzen. Die S Modelle werden immer teurer und seltener (auch Ersatzteile), da ist der M52 in Sachen P/L deutlich überlegen mittlerweile.
  3. Danke für die Info. Schade um die Prozente. Qualitativ gabs bei mir und im Freundeskreis eigentlich nie was auszusetzen.
  4. Ich glaub es waren nicht mal 2 ganze Saisonen. Schätze mal so 10 Rennstreckeneinsätze. Viel zu kurz jedenfalls.
  5. Mit den PMC Lagern hatte ich ja keine so guten Erfahrungen. Die waren nach 2 Saisonen komplett ausgeschlagen. Bin auf Strongflex umgestiegen, die halten besser bis jetzt.
  6. Top 325 . Ist der schon mit Vanos? Bremsen kann man recht einfach vom 330i umbauen, mit 325x25 Scheiben. Gibt auf jeden Fall eine Verbesserung.
  7. Hoppala Gottseidank nichts passiert! Hab garnicht mitbekommen, dass in Deutschland auch schon Schnee gefallen ist. Aber schöner E36 . So wie er dasteht immernoch top, was Preis/Leistung angeht. Ein ehrliches Fahrer-Auto. Schalensitze würde ich mir noch zulegen, die machen einiges aus.
  8. Also wenn ein Reifen viele Heat-Cycles abkann, dann der Direzza. Wenn Fahrzeuggeometrie und Fahrstil passt, sind auch 6 kurze Trackdays und paar Tourirunden drin.
  9. Danke für deinen Bericht. Ich fahre momentan genau die 3 Reifen . @Fox906bgwieso fährst du eigentlich "nur" 3,5° Sturz, könntest du am reinrassigen Rennwagen nicht mehr einstellen, oder bist du geometrisch begrenzt? Knapp 3,5° fahre ich im strassentauglichen Setup (ich weiß, TT ≠ E36 ).
  10. Aber auch bei dir sieht man den übermäßigen Verschleiß an der Aussenkante.
  11. Über 4 Grad ist schon viel, dürfte der Reifen aber offensichtlich benötigen .
  12. Aber es fällt schon auf, dass der A052 verhältnissmäßig oft an der Aussenflanke übermäßigen Verschleiß aufweist. Welchen Sturz fahrt ihr an der Vorderachse @CZ4A@Zman7777777
  13. Der Direzza ist schon ein top Reifen. Zu Beginn hat er nicht ganz zu meiner Zufriedenheit funktioniert (Auto hat merklich untersteuert), das kann einerseits daran liegen, dass der Reifen jetzt schon 2 Jahre im Regal gelegen hat, oder evtl auch am Luftdruck. Luftdruckspielereien waren an der Nordschleife jetzt ohnehin ein schwieriges Thema, da dank Corona fast jeder Parkplatz gesperrt ist, war kaum Platz irgendwo mal schnell in Ruhe den Druck einzustellen; dann noch teilweise Regen und zig Sperrungen. Im Endeffekt hatte ich dann immer ca. 1,75 bar kalt drin, das waren dann warm ca. 2,2 bar, sicher nicht ideal, aber so konnte ich dann ganz gut ein paar durchgehende Runden fahren. Nach ca. 5-10 Runden Einfahrzeit hat der Reifen dann aber angefangen richtig zu arbeiten. Gripniveau ist gut, Berechenbarkeit ebenso, Auto liegt sehr neutral. Tatsächlich habe ich aber keine bessere Rundenzeit als mit dem FZ201 geschafft. Liegt aber auch daran, dass ich eher defensiv gefahren bin (wenig Curbs genommen und nicht alles riskiert). Ich denke in einer "all in" Runde kann man 5 Sek auf den FZ201 rausholen. Alles in Alles war es wieder mal ein sehr geiler Nordschleifen-Trip
  14. Sieht wirklich fein aus . Die Zelle überhaupt .
  15. Ich bin letztens den Yokohama A052 im Regen gefahren und war sehr angetan wie viel Grip das hat (trotz halb abgefahren und kalt).