M4ler

Mitglied
  • Content count

    241
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

490 Excellent

1 Follower

About M4ler

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Freiburg

Recent Profile Visitors

711 profile views
  1. Das Leidige S55 Thema ... das genau so gut wie die Frage nach ÖL... Also wenn ich richtig LEistung in den KOffer mache würde ich auch das Komplett machen mit komplettem Tausch den crank Hub... Wenn ich aber nur so um die 500-550 PS fahre und kein Krassen Drehmoment Peak habe (auf der Rennstrecke fährst ja quasi eh nur im oberen Drehzahlbereich) würde ich nur ne Neue Schraube mit Locktide und mehr drehwinkel machen plus den "Korb" aber ja das ein eeeeewiges Thema...
  2. Ja verstehe ich natürlich, dass ohne Zulassung allein ein wenig einfacher ist. Allerdings will ich halt Touris auf der NOS fahren können. Und wenn ich whrlich bin hätte ich keinen M4 umgebaut wenn es ohne zulassung hätte sein sollen
  3. Weiß natürlich was du damit meinst allerdings ist der Aufwand da echt enorm und das Ding soll noch ne Zulassung bekommen haha Aber danke für deinen Denkanstoß!
  4. Straßenzulassun bekomme ich imernoch ist ja soweit alles eingetragen und die Schweißzelle bekomme ich ebenso eingetragen das sollte kein Problem darstellen gibts ja gneug e92 usw die exakt so umgebaut sind und auch noch zugelassen sind ! oberste Primisse war auch das das DIng noch ne Zulassung hat sonnst würde ih das ganze nicht machen
  5. Um ehrlich zu sein, habe ich mir die gleiche Frage gestellt als ich das ganze gemacht habe. Da aber wie du bereits sagtest in Hinten bereich des Autos sowieso eine Abstützung zum Dom wie auch zu Hinterachse stattfindet, sollte das dort kein Problem sein. gibt ja schon M4 die Ohne Hutablage herum fahren ... und wenn ich mir anschaue wieviel e35 ohne das ganze Zeit fahren (die Karossen sind Butterweich) sollte das alles doch passen bei der Hutablage mache ich mir keine Gedanken, da dort ja noch genug drum herum ist. Ebenso wenig bei der Reserveradmulde. Dort habe ich ja jetzt auch nochmal ein wenig abgestützt, ich bezweifel allerings, das man da was spüren wird (im Sinne von das er zu weich ist hinten ... also ich denke Die Schweißzelle an sich wird dort ihr übriges tun. Des wieteren bleibt das ganze ja nicht so offen ! Ich werde zusätzlich ja noch ne carbon platte feste verkleben und verschauben ... By the Way gibts von Schirmer ein Bild, wo sie unter der Karosse fleißig mit rundbohrer löcher rund ums auto gemacht haben aber evtl kann unser Freund @SRPewas dazu sagen der ist ja doch schon seehr tief in dem Thema...
  6. SO und so sieht das Ganze jetzt fertig aus 2 Schichten Grundierung und 2 Schichten Unterbodenschutz... damit das auch ja nicht rostet! @Jochenyou are next !
  7. Ich will das auch weg sehen bei dir aufff gehts 😂
  8. Ja vorne ist immer ein wenig schwer Gewicht weg zu bekommen ... Haube und das war’s 😂
  9. So ich melde mich auch mal wieder zu Wort 🙈 Makrolon Scheiben von Gropp sind da und sehen super aus ! des Weiteren wurde die komplette Reserverradmulde hinten entfernt. Da ich das ganze dann noch mit einer Carbon Platte Abdecken will wurden noch zwei kleine Streben dazwischen geschweißt. (L Profil Strebe mit 2mm dicke nichts wildes also) Das Ganze wurde jetzt grundiert und wird morgen mit unterbodenschutz noch zusätzlich behandelt, damit auch auf Dauer dort nichts rosten kann ! Gewichtsersparnis: 4,8 kg
  10. Ja die Tape Zelle ist neuer FIA Standard ;) ja Hänger war gebraucht 6 Monate alt :)
  11. So ein kleines Update von mir... vor ein paar Tagen habe ich den Hänger abgeholt. Wie ich schonmal geschrieben habe ist der M4 mit den GT4 Felgen so Breit gewesen das er nur mit hängen und würden auf den Hänger gepasst hätte. Serie ist der Pongratz L-At 400 196cm Breit (Innenmaß) Ich habe das ganze nur pro Seite um 5 cm verbreitern lassen und natürlich auch eintragen lassen! Somit hat der Hänger nun ein Innenmaß von 206 cm darauf passt eigentlich so ziemlich alles! Da ich egal um was es geht ein ziemlich perfektionistisch veranlagter Mensch bin, musste natürlich auch der Hänger noch ein wenig aufgehübscht werden. Somit habe ich die Komplette Fläche noch Beplankt. (natürlich wie immer selfmade) Evtl für den ein oder anderen hier auch Interessant. @Vanquish@budbundy Hier Bilder nach der Verbreiterung: So sah das Ganze dann Beplankt aus: So nun aber zum M4 zurück Da ich derzeit beruflich keine Zeit habe mache ich quasi jeden Umbau entweder sehr früh Morgens oder Nachts aber was muss das muss... Die Scheiben habe ich in der Garage mit klassichem Schneidedraht herausgeschnitten. Ich bin einfach zu geizig dafür Geld auszugeben und ich will auch eigentlich am liebsten alles selbst machen Der gute Jochen war davon auch sehr begeistert haha SO des weiteresn ist der komplette Kabelbaum nach vorne in Motorraum geworfen und der Klima Kasten ist auch raus und wurde professionell mit silikon Handschuhen dicht gemacht Des weiteren wurde munter geflext und die Hutablage hat auch das zeitliche gesegnet. Alles in allem sind somit schon wieder Guten 8-9 KG raus... Am Freitag geht es dann zu Gropp- Motorsport wo ich die original Scheiben abgebe und für Jochen und mich extra Makrolon anfertigen lassen es geht also langsam vorran ! und wie immer Bildchen! Wie man sieht brauch es keien Große Garage oder Fancy Werkstatt mit genug willen geht das auch so!
  12. Nachlauf nicht einstellbar... außer du kaufst bei Matthias MKR .. die verstellbaren Lenker für die VA (habe ich auch sind mega!) und Spur und Sturtz wurde nachrülich anders eingestellt
  13. So wie der ein oder andere schon auf Insta mitbekommen hat (Insta @Trackm4 ), ist die Saison für mich jetzt leider schon vorbei. Da ich Anfang Nov. einen Termin bei IRECO für die Schweißzelle haben .. Ab jetzt wird der Umbau also noch ein ticken wilder... muss ja schließlich @Jochenhinterher kommen... Da ich aber aus beruflichen Gründen es eh nicht mehr zum Ring geschafft hätte ist das schon ok und ich habe genug Zeit alles für die Zelle vorzubereiten!... Und wie der ein oder andere weiß, bin ich nunmal sehr detailverliebt, ergo muss auch dort alles perfekt sein. Kabelbaum wie auch komplette Innenausstattung haben schon ihre weg aus dem Auto bzw aus der Position gefunden. Die Hutablage wird natürlich auch noch weichen um weiter gewicht zu sparen .. zur Abstützung des Heckklappenhalters, werde ich noch eine zusätzliche Strebe einschweißen. Anbei wie immer ein paar Bildchen PS: ja es sieht aus wie Sau in der mini Garage aber ist eben #builtnotbought
  14. Ja genau ist der Pongratz... aber der Hänger geht am Montag nochmal weg, da der M4 mit den GT4 Felgen nicht dauf passt bzw gerade so das der Reifen anliegt.. da man aber die Auffahrfläche relativ easy einfach nach außen "versetzten" kann werde ich ihn pro Seite nochmal 5 cm verbreitern ... Und dann die Neue Maße natülich eintragen lassen ! (Selbst Hänger muss schon getuned werden :D ) Der M4 geht nicht einfach so drauf musste noch Verlängerungen mit machen aber damit gehts gerade so ... (war mir auch egal, da ich die ja in Kofferraum werfen kann... Sonnst ideal, Preis Leistung von dem Hänger unschlagbar !
  15. Freut mich das er dir gefällt ! Fühle ich mich geehrt. Ja für mich war es eben der größte Ansporn das ganze selbst zu machen (Bis auf vermessen und Sachen die Ohne Bühne nicht gehen) Und es wird noch viel folgen ich sag nur .... Winter is coming...