RingTCR

Mitglied
  • Content count

    92
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

83 Excellent

About RingTCR

Personal Information

  • Wohnort
    Kaufbeuren

Recent Profile Visitors

784 profile views
  1. Sehr gut das es bei dir Funktioniert hat, Wärmeaustausch sollte auch besser funktionieren. Öltemperatur ohne Ölkühler wäre interessant.
  2. Ein Bekannter vom mir fährt den Reifen seit 2023 auf seinem Leon Cupra R in 235/35-18 Strasse und Nordschleife. Flanken viel härter als Cup 2 (no) Grip auch sehr gut mindestens ebenbürtig mit Cup 2, Reifen ist ziemlich schmal und verschleiß höher als cup 2(no). Cupra R 310 ps KW v3 Felgen 8x19 mit ca. 2 grad 20 min Sturz Va, etwas mehr wäre für den Supersport R besser.
  3. War es ein KW V4 oder ein V4 Clubsport sind nämlich zwei unterschiedliche Fahrwerke. Verbrauch na ja mein Originaler 2 Liter braucht 28,5 Liter durchschnittlich auf der Nordschleife mit abkühlrunden nach 1-2 Runden 😂
  4. Andere Federn und cs/csl Achsschenkel mit mehr Sturz und Nachlauf.
  5. Gerade den n35s Clubsport S Scheibe Kühlung vom Rs3 8Y die grosse Schaufel plus zusätzlich Naca einlass auf dem originalen Kanal und Emmentaler Spritzschutzbleche😂 Fahre aber nur Nordschleife und Bergpässe. 2 gut unter 8 min Runden hintereinander absolut kein nachlassen oder Rubbeln. Muss aber Fox906bg zustimmen wenn du das Geld übrig hast dann nehme den ma45b bei Rhdjapan ist der ja bezahlbar nur da nennt er sich n84 oder so. Kostet mit Zoll glaube irgendwie 450€ rum.
  6. Project Mu ist neben Endless einer der populärsten Hersteller in Japan. Die Beläge werden bei Time Attack veranstaltungen gefahren neben Endless. der N1 Belag funktioniert perfekt mit guter Kühlung auf der Nordschleife und ist Bremsscheibenschonend ähnlich ma45b. Für GP Strecken und 400 ps hätte es schon der Racing777 sein sollen.
  7. Werde auch da sein, Samstag und Sonntag.
  8. Wenn er so gut hält dann ist der Preis gerechtfertigt, wenn er minimal schlechter ist als der a052 ist das ok.
  9. Wieviel Luftdruck ? Halbarkeit und Grip im vergleich zum a052 falls du den gefahren bist.
  10. System entlüften kann fast jeder Tester. g12evo gibt es in 5 liter Kanister mit -25 grad mischung. Am besten ein Betrieb mit so einem Vakuum Befüllgerät oder nach klassischer Art Schlauch runter aber dann lieber 2 mal elektronisch Entlüften. Es sind so etwa 7-8 Liter drinnen.
  11. Habe es sogar Persönlich bei einem Kunden an einem Skoda RS Zugfahrzeug erlebt und dann auf G12evo gewechselt und die Anzeige blieb bei 90 grad, davor 110-115 grad in den Bergen.
  12. Würde auf jeden fall das G13 rauswerfen, darin erhaltenes Glycerin zersetzt sich bei starker Hitze verklumpt und verstopft die Kanäle. Wurde komischerweise ziemlich schnell ersetzt von Vag Konzern. Das Silikatsäckchen aus dem Ausgleichbehälter auch mit raus. Elektronisch etlüften auch unbedingt. anbei ein Video wie es aussieht.
  13. Erstmal welches Kühlmittel hat dein Cupra 300 ? Noch das G13 oder das G12evo. Mein Tcr Original mit Do88 Llk und dem Alu Filtergehäuse von Bartek hat nach 2 Runden bei 25 grad btg (tf) unter 8 min so zwischen 125-128 grad öl. Öl ist das 5w30 VMP(techniker Ravenol sagt auch bis 140 grad kein Problem nur oft wechseln dann) Habe auch beide Kühler verbaut original wie der Golf R und das g12evo ab Werk.
  14. Welches öl wurde vor dem RCS gefahren? Motorsport öle haben nicht die besten reinigungseigenschaften, würde zum öl das Mathy M in zufügen und die ölkohle langsam lösen damit. Habe bei einem Gtr R35 sehr gute Erfahrungen damit gemacht, Fahrzeug wurde die ersten 19tkm mit 0w40 betrieben, danach immer Rcs mit mathy und das öl wurde immer sauberer von wechsel zu wechsel trotz 650 ps 850 nm und Ringeinsatz. Eigentlich ist das RCs sehr gut hat auch keine Viskositätsverbesserer die sich ablagern. Über 110 grad lacht ja das Rcs eigentlich 😂
  15. Habe bei einem Bekannten letztes Jahr in einen M3 G80 Kw Gewindefedern verbaut. Die Vorderachse ist besser wegen Steiferer Lager mehr Sturz erhöhtem Nachlauf und natürlich der 275/35-19 Reifen die in dem fall Michelin 4S sehr hoch bauen. Auf der Fahrt zu und von der Achsvermessung über eine geile Kurvige Strecke fand ich das Fahrzeug schon gut aber Rückmeldung und Vertrauen ist was anderes. Die Bremse auch ziemlich Synthetisch. Nicht falsch verstehen das ding liegt schon echt Brutal aber mir fehlte da was.