Boesi

Mitglied
  • Content count

    983
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1,016 Excellent

5 Followers

About Boesi

  • Rank
    Racer
  • Birthday September 10

Personal Information

  • Wohnort
    Bad Bramstedt

Recent Profile Visitors

2,787 profile views
  1. Wenn man lange Anreisen hat ist man froh wenn es mal etwas ruhiger zugeht. Wenn ich ständig denke meine Radlager sind hin nervt das schon etwas....
  2. Und dann sollte man auch mal prüfen was bei einer Revision gemacht wird und was eventuell gar nicht nötig ist aber gemacht wird weil man eben ein Rennsport Team ist. Denn z.b. Laufbuchsen wechseln oder auf Übergröße bohren ist beim S55 ja gar nicht möglich da der Block aufgespritzte Laufbahnen hat.
  3. 35tkm voll im Profi Track Einsatz sind zu vergleichen mit 175-200 tkm Straßen Einsatz !! Wenn mein s55 auch nur das schafft bin ich stolz auf den Motor @Fox906bg
  4. Wird nach 10tkm revidiert !! Muss ?? Eher fraglich !! Und die Gt4 Last kannst du nicht mit 20 Minuten Track am Stück vergleichen ! Aber du kannst weiterhin Serie fahren @MCK
  5. Sehe ich auch so @xerik Notfallls nen mapswitch machen lassen ! dann kannst ne Trackmap und ne mal durchladen map wahlweise fahren und während der Fahrt die map wechseln
  6. Kommt wohl auf den Motor an ! mein Kumpel fährt beim B58 mhd 450 ps mit downpipe und llk und hat auf dem Track null Stress
  7. Wenn das nun so rekapituliere scheint das normale Mhd für jeden nicht ganz so toll da der Koffer ziemlich mager läuft . Da würde ich dann mal eine Abstimmung von pure boost machen lassen und per mhd dann flashen !!
  8. Neeeeeeee 0,83 ist doch top !!! ich meinte damit dass dein Koffer sogar Serie fetter läuft als mit Software
  9. Wie @Fox906bgund ich sagten ! selbst Serie ist bei 0,83 ! musst eventuell gucken ob mhd es dir fetter abstimmen kann
  10. Oft deutlich über 900 Grad ist mehr gesund. Wobei das beim AK-Motion ja nur berechnet wird da der Koffer keinen Abgastemp- Sensor hat. Ein BMW Techniker direkt vom Werk, der beim BMW Training dabei war, sagt mir mal, dass 950 Grad die Schmerzgrenze ist bei den N55/S55 Motoren ist. Alles drüber da sind Schäden eigentlich vorprogrammiert.
  11. Schönen N55 fährst du da. Mein erster M2 war auch im schönen Blau. Viel Spaß hier !! Hier im Trackday Forum triffst du recht viele coole Racer. Hier fahren einige User M2s . Du kannst also recht gut austauschen mit denen..
  12. Wird er das ? Immerhin ist nichts mehr Serie. DP, Auspuff, Ladeluftkühler ist alles geändert.... Also würde ich das mit Argusaugen weiter betrachten. Grundsätzlich für den Track würde ich immer eher etwas zu fett als zu mager fahren weil der Koffer ja eh mit der Zeit immer wärmer wird während eines Stints.
  13. So sehe ich das aber auch ..... mein Koffer geht liegt bei 7000upm und Volllast ( mit der Trackmap) bei ca. 0,83-0,82 beim S55 mit 500PS und 600Nm. Lag beim N55 auch immer so bei 0,83 bei 6500upm und 440ps... 0,89 ist aber defintiv zu mager. Ich gehe mal davon aus wenn er oben raus 0,89 fährt wird er auch länger im Bereich um Lambda 1 liegen . Bei mir fängt der Lambdawert schon ab 3500upm und Volllast an langsam zu fallen.
  14. 89 ist schon sehr mager..... Oben raus bei Vollgas und über 5000upm sollte er eher Richtung 85-83 gehen. besonders weil du ja mehr Ladedruck sprich mehr Leistung fährst. Quasi bei Vollgas mit steigender Drehzahl sollte der Lambdawert langsam fallen. Also je mehr Drehzahl bei Volllast immer etwas fetter werden. Das verhindert hohe Abgastemps und Klopfen.
  15. Check doch mal was der Karren oben raus für Lambdawert hat . Wenn er zu mager läuft wird es auch warm. Ich hatte bei beim Serienzündwinkel beim N55 immer zwischen 0,83-0,85 obenraus unter Volllast . Eigentlich wie auch jetzt beim S55. Geht im 4. oder 5. Gang gut zu prüfen wenn er richtig warm ist.