Domi45

Mitglied
  • Content count

    531
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1,005 Excellent

7 Followers

About Domi45

  • Rank
    Racer
  • Birthday 09/25/1987

Personal Information

  • Wohnort
    Dortmund
  1. Glückwunsch, bin sehr gespannt was aus dem Projekt wird und ob es auch erwartungsgemäß abliefert. Ich bin bei Golf etwas komisch, ich mag sie sehr aber kaufen würde ich keinen. Liegt aber vermutlich daran das man die Dinger an jeder Ecke sieht was natürlich total für die Autos spricht. Wünsche euch viel Erfolg, kann nur gut werden wenn ich an deinen TT denke
  2. Ist im aktuellen Zustand natürlich nur für einen kleinen Kreis interessant das Auto. Zurück bauen würde ich aber auch für zu aufwendig halten. Entweder hast du Glück das jemand einschätzen kann was da an Geld drin steckt. Oder du musst ihn wie einen normalen M2 mit ähnlichen Fahrleistung taxieren. Der Verlust ist natürlich dann höher aber was bringt es dir wenn die Kiste dann 2 Jahre im Netz versauert. Ich beobachte solche Inserate sehr oft bei Mobile.de Viele gehen für den hohen Preis dann einfach nicht weg.
  3. Ist natürlich eine logische Erkenntnis das ein Auto welches du nicht auf der Rennstrecke nutzen willst im Unterhalt günstiger ist. Ist natürlich die Frage ob dir die Rennstrecke nach dem Umstieg nicht fehlt, weil wenn du dann wieder anfangen willst ist ein M8 als Cabrio natürlich keine ideale Basis dafür. Ich würde dann sagen, M8 kaufen und Glücklich sein. Und zur not was günstigeres für den Track kaufen wenns doch in den Fingern juckt. Wenn ich überlege was ich sparen könnte wenn die Rennstrecke nicht wäre, aber das ist noch keine Option selbst wenn es nur eine handvoll Trackdays im Jahr sind. PS: Was ich als günstige Alternative noch empfehlen kann ist Gran Turismo 7 mit Raceseat, Lenkrad und VR2 Brille. Kostet einmalig Geld und kommt der Realität schon sehr nah Hab ich mir gerade im Keller alles hingstellt, irre sag ich euch
  4. Ich bin ja recht leidensfähig, was größeres als Mittelklasse will ich ungerne haben. Werd mich da schon arrangieren mit dem RS4 und zwei Kids. Meine Frau hat ja nun wieder einen SQ8, für größere Ausflüge wird eh dieser genommen
  5. Handfeger Upgrade, Abarth muss wegen kommendem Nachwuchs nun weichen. Bin ab jetzt Kombifahrer
  6. Ich hatte an der A Klasse damals eine zusätzliche Bremskühlung, ich denke schon das das hilft beim erhalt der Farbe. Auch am GT-R hab ich wieder eine Kühlung drin wobei hier der Sattel bisher keine große Verfärbung aufweißt. Scheint ab Werk einfach haltbarer zu sein als damals an der A Klasse.
  7. Schade mit dem Bremsstaub, die Oberfläche vom OMP Lack ist natürlich ohne Klarlackfinisch recht porig im Vergleich. Kannste höchstens am Ende der Saison außen einmal drüber sprühen. Innen siehts ja wirklich noch gut aus und zeigt das die Farbe zumindest gehalten hat und nicht verbrannt ist
  8. Ich muss immer an den alten Lancia Delta Integrale denken, die hatten auch so ein „Mützchen“
  9. Dank @chrislofür die Aufkleber, kann nun endlich wieder Werbung machen
  10. Schön das du endlich wieder nen fahrbaren Untersatz hast Kumpel, deine Geduld haben wir wirklich bewundert Manch anderer wäre da schon durchgedreht. Wichtig ist nun das das Auto läuft und hält. Freue mich schon drauf wenn du beim nächsten Trackday endlich wieder dabei bist
  11. Hatte die Sättel am Ende nochmal abgeschliffen und umgesprüht in Gold, ebenfalls von OMP. Das Zeug hat wirklich gehalten ohne Verfärbung. Hab sogar die Brembo Logos mit entsprechend schwarzer OMP Farbe gesprüht Sah wirklich gut aus
  12. Willkommen im Forum Wir haben auch seit kurzem amerikanischen Fuhrparkzuwachs. Ist wirklich was ganz anderes diese Autos Wünsche viel Spaß mit deinen Mustangs
  13. 265er aufem Cupra sehen bärig aus Das aufem A45 wäre glaube ich perfekt, hinten könnte es aber eng werden wenn man rundum gleichbreit fahren will. Zur not hinten auf 245 gehen, Audi RS3 fährt glaube ich auch so eine ungewöhnliche Mischbereifung mit hinten schmaler als vorne.
  14. Hab zu meinen Mercedes Zeiten immer geflucht warum die Radhäuser so klein dimensioniert sind. Ist doch irsinn das man um eine Nummer breiter zu fahren gleich die den Hammer rausholen muss. Hoffe danach passt es schleiffrei drunter
  15. Ich fühle mich bei Kabbana Dynamics sehr wohl, das biste quasi dabei wenn geschraubt wird. Kannst Martin alles fragen übers Auto während er die Arbeit macht. Das hat man selten und geht vermutlich auch nur bei Einmannbetrieben ;-)