Nico318is

Mitglied
  • Content count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

22 Excellent

1 Follower

About Nico318is

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Bergneustadt
  1. Hat jemand ein paar Bilder dazu? Mich würd mal interessieren wie das dann aussieht und wie viel da raus gespindelt wird..
  2. Danke dir! Ja hoffentlich
  3. Vielen Dank Hab das leider erst jetzt gesehen..
  4. Es gibt Neuigkeiten zu den Umbauten im Winter 2020/2021! Liest es euch gern durch und schaut euch die Bilder an.. Viel Spaß!
  5. Total geil viel erfolg beim Aufbauen! Freu mich schon dich wieder oben am Ring zu sehen!
  6. VW T5 dann als Wohnmobil umbauen dann kann man zwischen durch noch drin schlafen :) Und du hast immer einen Kühlschrank dabei für Getränke und Eis
  7. Also ich hab Motoröl/Motoröldruck/Spannung.. Ob Spannung sinnvoll ist oder nicht muss jeder für sich selbst wissen.. Ich dachte mir es ist manchmal nicht verkehrt auf dem ersten blick zu sehen ob die Lima läd :D würde aber wahrscheinlich auf entweder eine andere Öltemperatur (Getriebe oder Diff) oder Kühlwassertemp. umbauen..
  8. Also ich fahre 225/45 17 auf 8x17 ET 47 mit 10mm Spurplatten ohne die Karosse zu bearbeiten und ohne schleifen! und ich fahre vorne momentan noch nicht mal mehr Sturz..
  9. Genau das hab ich mir auch gedacht Erstmal mit dem Auto schnell werden und dann auf mehr Leistung gehen ist ja zum Glück mit dem E36 nicht so schwer umzusetzen da man ja eine große Motorpalette hat an der man sich bedienen kann! Leider noch nicht gewogen aber der kleine sollte deutlich unter 1200kg sein..
  10. Hab mir auch schon gedacht das ich im weg stehe :D aber ich bin ja auch noch am lernen
  11. Jetzt ist das Auto erstmal fertig für die Saison 2020 und die ersten Runden sind auch schon erfolgreich gedreht worden! @Pablo Die Runde in der du mich mal ganz entspannt eingeholt hast :)
  12. Schade das wir letzte Woche Sonntag ein wenig aneinander vorbei geredet haben mit der Runde :D aber hast mich ja noch eingeholt
  13. Kennst du denn schon jemanden der genau den verbaut hat? Bin auf der suche nach einer Alternative für den Roog-Spoiler da dieser nicht mehr lieferbar ist
  14. Danke! Ja leider sah es im Kofferraum ein wenig schlimmer aus nach dem Unfall.. Der Holm auf der Linken Seite ist leider verbogen.. Daher muss das gerichtet werden. Bilder kann ich erst im Januar nachreichen weil mein kleiner beim Lackierer steht.. Klar gerne :)
  15. Hallo zusammen! ich bin der Nico und bin 23 Jahre alt und komme aus dem schönen Oberbergischen Kreis . Ich war 2015 mit meinem Besten Freund das erste mal an der Legendären Nordschleife bei der VLN und seit dem hat mich das Fiber leider gepackt und nicht mehr losgelassen. Also musste ich irgendwas machen.. Sehr viele Wochenenden / Wochen / Monate / Jahre überlegt geplant und geträumt wurde es am Ende letzten Jahres sehr konkret mit der Planungsphase und so kam es auch dazu das ich mir im März diesen Jahres diesen E36 gekauft habe da er mir mehr oder weniger in den Schoß gefallen ist. Hier ein paar Eckdaten zu dem Hobel: E36 Bj. 12/92 M42B18 (140PS) 2 Vorbesitzer (Opa danach ca. 1,5 Jahre der Enkel) ca. 164tkm Also fing ich an mit den ersten Einkäufen / Umbauten und Arbeiten die ihr hier aus den folgenden Bildern entnehmen könnt: Vielleicht vorab noch Wichtig! Das Auto ist kein High-End Tracktool und das war auch nicht mein Ziel in den Ersten Saisons. Mir war wichtig es Relativ Günstig einzusteigen. Und vor allem erstmal das Fahren erlernen. Daher auch ein Günstiges Fahrwerk und ähnliches.. Ich bin einfach der Meinung das ich auf meinem jetzigen Stand nicht in der Lage bin die Feinheiten zwischen einem günstigeren Fahrwerk und einem Top-High-End-Fahrwerk erfahren werde. Deswegen sieht das Projekt so aus wie es momentan Aussieht Nach dem Umbau folgte dann natürlich der ganze Papierkram und es musste alles Eingetragen werden. Da hab ich mich an die Firma Nasy Performance gewendet um mich da zu unterstützen und mir alles Einzutragen und vielleicht auch nochmal über das Auto zu schauen ob alles in Ordnung ist. Nach einiger Zeit folge dann auch der Große Tag und es ging das erste mal auf die Nordschleife! Es hat mega Spaß gemacht und freue mich auf nächstes Jahr! Umbau Frühjahr 2020: Exterieur, Achsen, Unterboden: Doch dann kam es leider alles anders und es sollte wohl einfach nicht sein.. Als ich dann mit meinem Besten Freund auf dem Weg zum Ring war verfolgte uns leider das Pech und mir ist jemand hinten aufgefahren.. Zur Situation: Ich musste anhalten um dem von Links kommenden Verkehr die Vorfahrt gewähren. Ich stand für ca. 10sek. und dann ist es leider passiert der Herr ist mir aufgefahren. Nachdem der Lackierer fertig war und alles wieder in Ordnung war ging es natürlich mit dem Umbau weiter und es wurde sich um den Unterboden/Achsen vorne und hinten gekümmert.. Hier ein paar Bilder dazu: Nachdem das Auto ja komplett entrostet worden ist hab ich mir überlegt nochmal zusätzlich den Unterboden mit Unterbodenschutz zu versiegeln. Hat wunderbar geklappt und kann ich eigentlich auch nur jedem empfehlen! Umbau Winter 2020/2021 Motor Neuaufbau/Revidieren: Da mein Ringtool ja die erste richtige Saison ordentlich durchgehalten hat ohne Probleme wollte ich im Winter mich mal an den Motor begeben und da etwas Optimieren bzw verschönern. Wichtig war mir hier das hierbei kein High-End Rennmotor rauskommt sondern einfach ein standfester (fast) Serien Motor. Vielleicht kommt ja in den nächsten Wintern da noch ein anderes Update mit dem vorherigen Motor .Daher hab ich mir bei den Kleinanzeigen einen günstigen M42B18 aus einem Schlachter geholt (KM Stand 180000km) und dann einfach mal angefangen.. Specs von dem Motor: Kolben/Pleuel Serie Kurbelwelle Serie Nockenwelle Serie Verdichtung erhöht auf 11:1 EMS von Epytec Umbau der Zündspulen auf M54 Technik So sah der Motor aus als ich in abgeholt hab und dann hieß es erstmal alles zerlegen und überprüfen ob das Materiel überhaupt noch brauchbar ist.. Glücklicherweise war der Zustand von innen eigentlich noch sehr gut. Lagerschalen hatten zwar schon die besten Zeiten hinter sich aber die Kurbelwelle und die Pleuel waren in Ordnung. Nach ewigem Rechnen und Messen haben wir uns dafür entschieden die Verdichtung zu erhöhen auf 11:1. Daher ging dann der Kopf und der Block erstmal zum Motorenbauer und Kopf wurde leicht geplant und Block wurde ebenfalls um ein von uns bestimmtes Maß geplant um die Verdichtung zu erhöhen, im gleichen zug wurden dann auch direkt die Zylinder nochmals gehont (Flex hon). Alle anderen Motorteile wurden Soda bzw. Glasperlen gestrahlt. Die Ventile waren alle noch gut und daher haben die auch ihren Weg nach dem Polieren wieder in den Motor gefunden. Dann ging das zusammenbauen los. Keine größeren Probleme gehabt und der Motor war wieder relativ schnell zusammen gesteckt. Als der neue Motor wieder den weg in das Auto gefunden hat, hab ich dann auch direkt noch ein paar Verbesserungen am Kühlsystem unternommen. Der größere Klima Kühler mit SPAL Lüfter ist dann noch als Update dazugekommen und dafür musste dann natürlich auch noch ein bisschen Verkabelung mit Temperaturschalter und zusätzlichem Ein/Aus Schalter erfolgen. Nach dem Einfahren und 2-3 kleineren Problemen im Kühlsystem ging es dann auch direkt zur Nordschleife. Dort bin ich dann erst einen Stint GP Strecke gefahren und danach eine Runde Nordschleife, hat bis dahin alles super funktioniert. Nur leider hat es mir dann das Kühlwasser aus dem Ausgleichsbehälter gedrückt. Nach der Fehlersuche im Fahrerlager war dann klar das es ein größeres Problem ist und dadurch war der Tag dann leider relativ schnell beendet. Wir vermuten das der Deckel den Ausgleichsbehälter nicht richtig abgedichtet hat und daher sich kein Druck im System aufbauen konnte, das lag wohl daran das der Kühler als auch der Ausgleichsbehälter aus dem Zubehör waren. Hier werde ich den Ausgleichsbehälter tauschen und dann sollte das hier auch keine Probleme mehr geben. Wird dann nächstes Wochenende getestet. Aber Fazit zu dem Motorumbau: Hat sich gelohnt, Motor läuft viel ruhiger ist drehfreudiger und hat gefühlt auch deutlich mehr Leistung. Freu mich auf Euch vielleicht auf das ein oder andere Gespräch an der Strecke oder auch hier im Forum!