bnr32

Mitglied
  • Content count

    68
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

89 Excellent

About bnr32

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Dresden
  1. Verstellbare Sturzstreben E36

    Time Left: 26 days and 1 hour

    • Privat
    • Neu

    Habe noch ein paar Sätze hier liegen. Höherwertige Streben zu dem Preis bekommt ihr nirgends. Auch in schwarz erhältlich. Forumspreis 350eur zzgl Versand.

    350.00 EUR

  2. Die Halter wurden wie im Text erwähnt speziell dafür gefertigt.
  3. Gibt da keinen Unterschied, außer ein paar Halter im Motorraum. (Zündspule..). Das müsste mir der Tüver erstmal argumentierten.. kann er nicht, also gäbe es da kein Problem. Grund für diesen Gedanken ist natürlich auch die aktuelle Situation. Wer weiß schon, was hier bereits im nächsten Jahr in diesem Land passiert. Fakt ist! es wird nicht besser! Am Ende werden unsere Autos nichts mehr wert sein. Naja.. Schauen wir mal, was die Zeit bringt.
  4. Hallo Rennsportfreund, mich würde mal interessieren, was ihr im einzelnen für das hier von mir angefangene Projekt bezahlen würdet. ("Wenn" es denn zum Verkauf stehen würde). Selbstverständlich kenne ich die Marktpreise, aber leider sind halt Marktpreise nicht gleich das, was jeder einzelne von euch auch zahlen würde. Ich denke diejenigen, die hier das Thema verfolgt haben, wissen in etwa um was es geht. Trotzdem hier nochmal ein paar wichtige Punkte zum Auto.. > Karosserie 318i Limosine > durchweg Scheckheftgepflegt, vollständige Unterlagen zum Auto, nachweislich 102000km gelaufen > Rostfrei, perfekter Lackzustand > Jedes Teil wurde demontiert, gereingt ggf aufgearbeit > HA Aufnahmen verstärkt > Innenraum ohne Sitze und Türverkleidung, sonst komplett > M3 3.2 Kombiinstrument, angeglichen auf 102tkm Stand > Gesamter Fahrzeug sowie Motor-Kabelbaum vorhanden und unberührt ______________________________________________ > Achsen komplett M3 3.2, Neu gelagert, KTL Beschichtet > Differential Serie M3 3.2 - akutell für Umbau zerlegt > Verstärkung an Vorderachsrahmen verschweißt > Bremsssystem M3 3.2, Bremsleitungen neu > Bremse VA - Brembo Rennsport 355x32 (Topf u. Halter fehlt noch), HA - M3 3.2 > Fahrwerk Intrax 1K2 Titan beschichtet > Felgen 9x17 Protrack - Neu > M3 3.2 Kühlerpaket - Neu .....und noch einiges mehr, dass nur zu den wichtigen Punkten. Dieser Beitrag bedeutet nicht gleich, dass ich das Auto verkaufen möchte! Dient mehr so zur Preisfindung, für den Fall mir käme doch mal spontan in den Sinn mich davon zu trennen. Fakt ist, im Bezug auf Zustand und Historie bekommt man sich kaum noch eine bessere Grundlage. ;-)
  5. Nimm es mir nicht übel, aber das schwarz war zumindest in Sachen optik ein Rückschritt.
  6. M3 Achsteile sind nicht nötig, es sei denn du brauchst dessen Bremsanlage. Die Verstärkungsbleche schaden natürlich nicht, wenn die Achse einmal draußen ist, ein muss.
  7. Ja da mag alles richtig sein, mit verstärkten Achsaufnahmen und PF schwarz, ggf lila wird man Risse an den Aufnahmen auch nicht mehr erleben. Die Alulager werden dermaßen gehypt, als gebe es im E36 nichts wichtigeres umzubauen. Gibt einfach Dinge die Geld kosten und am Ende keine Vorteile bringen.. keine großen Vorteile ;-)
  8. Mein Strahler hat bei mir schonmal bei einem Zylinder die Laufbahn gestrahlt Aber ganz ehrlich, ich sehe da kein Problem. Abdichten tut der Dichtring und nicht der Kolben. Zumal er sicher nicht direkt draufgehalten hat, sondern nur angenebelt. Mache das mit einem Fließ oder feinen Schleifpapier (nass) glatt und baue alles zusammen. Ich sag es funktioniert. ;-)
  9. Das mit der Sinterkupplung am E36 Serienmotor werde ich nie verstehen Es gehört wohl zu den must-have gimmicks am E36. Ganz vorn mit dabei Alu Tonnelager :D Die Bilder sind übrings gelungen ;-)
  10. Warum um gottes Willen macht man sich Gedanken um die Eintragung eines Innenspiegels? :D :D Ob ich meine roten Ventilkappen auch eintragen lassen muss? :D Sorry :D
  11. 😄👍 Gut erkannt. Das war nur ein Test, was so unter die 17" passt. 😉
  12. Mal wieder was zum aktuellen Stand am E36. Ja kurz und knapp, es ist am Auto im Prinzip nicht viel passiert. Das Thema Zulassung habe ich eigentlich abgelegt. Somit habe ich mehr Freiraum beim Aufbau. Dennoch wird das Auto so gebaut, dass sich der Rückbau zum zulassungsfähigen Auto in Grenzen hält. Das Clubsport habe ich schon im letzten Jahr wieder ausgebaut. Ein neues Fahrwerk liegt seit Februar 2020 bereit. Das gleiche geschah mit der Bremsanlage vorn. Auch diese wird gegen eine andere weichen. Habe einige neue Teile bereit liegen, da ich aber für dieses Jahr noch eine Neulackierung plane, brauche ich jetzt nicht alles einbauen um es dann wieder auszubauen. Radhäuser werden in Blech ordentlich verbreitert und zwar nur so, dass ich mein Rad/Reifen Kombination ohne Einschränkung nutzen kann. Das ist die nächste Arbeit die bevor steht. Leider habe ich akutell an meinem Alltagswagen etwas Arbeit und somit noch kein Platz in der Werkstatt. Denke zum späteren Sommer folgt hier wieder mal was neues und vor allem neues Bildmaterial. Bis dahin
  13. Ja das E46 Lenkgetriebe ist noch etwas kürzer. Mittlerweile aber auch kein Geheimnis mehr 😉
  14. Mit meinen Händen, vielen Lappen und einer Zahnbürste. Ohne Spass !😉 Auf meinem Plan für dieses Jahr steht allerdings Neulack. Das silber ist mir leider zu langweilig. Eigentlich schade um die perfekten Lackzustand, aber so ist das halt manchmal. 😔
  15. Wer hat hier gesagt, dass das um mein Auto geht?? Da wo ich wohne, werden Plaketten entfernt, obwohl alles eingetragen ist! In diesem Land läuft so mittlerweile einiges schief. Es geht mir auch nicht darum, dass die Polizei vor Ort ist und ggf mal eine Kontrolle ausübt. Das ist deren Job und dürfen die gern tun. Es bleibt aber nicht bei einer Stichprobenkontrolle, sondern artet mittlerweile ziemlich stark aus. Leute die am Nürburgring ihren Hobby ausüben, werden wie Schwerverbrecher behandelt. Gleichzeitig werden bundesweit Kiloweise Drogen umgelegt uvm. Ich geb euch max. 2 Jahre dann haben wir in diesem Land max. 130kmh auf Autobahnen! Bußgeldkatalog mal eben leicht nachgeschärft...etc! Kann man ja mal machen war auch total notwendig. Von dem Corona Dünnsch und dem bevorstehenden Impfzwang reden wir mal gar nicht.