Hickes

Mitglied
  • Content count

    68
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

134 Excellent

2 Followers

About Hickes

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Weinheim

Recent Profile Visitors

1,238 profile views
  1. @Rodi Kompliment zu deinem Umbau. Sauber durchgezogen. Habe eine Frage: der Auspuffhalter am Kat zum Getriebe, ist das ein originaler von BMW für den 323ti oder hast du irgendein aus dem Zubehör genommen. Alle aus dem Zubehör heisst es immer nicht passend beim 323ti. Der Originale ist halt für ein bissl gebogenes Blech unverhältnismäßig teuer. Gruß Alex
  2. Also ich fahre seit kurzer Zeit das MTS Sport in meinem BMW E36 323ti. Erwähnenswert ist noch in Verbindung mit den Uniballdomlagern und PU Stützlager beides von MTS. Erster Eindruck: Wahnsinnig gut gefertigt und qualitativ sehr hochwertig. Zum Fahrverhalten kann ich sagen, dass es deutlich straffer ist als ein ST z.b. mich haben aber die Federraten für den Compact überzeugt, da die gängigen auf der Hinterachse sehr weich sind. Das Fahrwerk ist sehr präzise und direkt ohne dabei nervig zu sein. Fahre auch auf Achse zum Track oder mal Landstraße. Alles in allem finde ich das Fahrwerk sehr tauglich, wenn man nicht gleich Unsummen für ein Clubsport ausgeben möchte. Da ich kein Zeitenjäger bin und auf jedes Zehntel achte ist es vollkommen ausreichend auch ohne die fehlende Dämpfereinstellung. Habe dafür dann in Sportstabis und PU Buchsen investiert
  3. Ich bin seit 15 Jahren auch bei der Rennleitung 👮. Das Hobby Auto und Track ist für mich die richtige Abwechslung zum Runterkommen.
  4. Moin Leute. Neuigkeiten zur Saison 2021 gibt es auch von mir. Ich habe das Auto verkauft. Wird natürlich adäquat weitergefahren und ich hoffe der neue Besitzer hat viel Spaß damit. Habe mir als Ersatz eine BMW E46 330i Limo geholt. Sobald es bei dem losgeht gibt es auch zu dem Auto eine Story. Gruß Alex
  5. So am Sonntag der 4.10. war für mich die letzte Veranstaltung der Saison. Hat wieder richtig Spaß gemacht und Auto funktioniert immer noch problemlos. Fazit meiner Saison und Umbauten. Es hat ein riesen Spaß gemacht und bin überrascht, dass das Auto so gut funktioniert. Verschleißtechnisch habe ich einen Satz Reifen und einmal Beläge vorne und hinten verbraucht. Motor lief problemlos und sehr gut. Frage ist jetzt wie es weitergeht?!?!? Das Auto kommt jetzt bis März in die Winterpause. Ein paar Dinge fallen mir da noch ein was ich gerne machen würde. Ich denke aber die Schritte die das Auto schnell machen sind schon getan. Mir schweben auch andere Projekte vor. Aber mal sehen was kommt.
  6. Ein echt toller Umbau. Sehr gute Modifikationen. Finde die BBS echt schick. Bin gespannt wie es weitergeht. Viel Spaß mit dem Gerät 👍
  7. Danke euch für das Feedback. @Pattyist ein RBD Metal Käfig. Sieht ein bissl komisch aus aufgrund der Position aus der fotografiert wurde. Ist aber passend und näher an der Säule und dem Dach alles viele andere Käfige
  8. So heute endlich fertig geworden...es ist so wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich denke das Ergebnis ist gut geworden und kann sich sehen lassen. Hab alles in Eigenregie erledigt. Würde sowas aber nie wieder machen. Da der Aufwand zu heftig ist. Ich habe noch eine schöne Mittelkonsole gebastelt und die Öltemperaturanzeige in den Radioschacht verlegt, sodass ich wieder eine vollwertige Lüftung habe. Am Sonntag geht's los auf dem HHR. Bis dahin kommt noch Käfigpolster rein.
  9. Danke @renn_glenn @bnr32 @Gany @Boesi euch für eure ehrliche Meinung. So ist es ja mit dem Geschmack. Ich habe mich bewusst für das schwarz Seidenmatt entschieden. Aus mehreren Gründen. Ich finde den original Lack unverhältnismäßig teuer um damit den Innenraum zu lackieren. Außerdem wollte ich Spiegelung vermeiden. Ein weiterer Punkt ist das ich es ohne Probleme ausbessern kann wenn es Kratzer oder Macken gibt die nicht ausbleiben. Ich denke wenn der Käfig in rotglänzend drin ist und die schwarzen Sitze mit den roten Gurten sieht das "Gesamtkunstwerk" top aus. Zumal ich bewusst das Farbschema im Innenraum umgekehrt zum Exterieur wollte.
  10. Top endlich noch ein 323ti. Habe mir gerade deine Story können komplett angeschaut. Echt krass was da an Arbeit und Know How drin steckt. Gruß Alex
  11. Es geht weiter im Innenraum und neigt sich endlich dem Ende zu. Es ist jetzt alles Schwarz Seidenmatt lackiert. Auf den Fotos ist aber noch nix gereinigt. Der Kabelbaum ist neu gewickelt und verlegt. Am Wochenende kommt endlich mein Schraubkäfig rein. Der ist gerade noch am trocknen vom roten Lack. Dann nur noch die Mittelkonsole basteln und am 4.10 ist dann Rollout auf dem HHR.
  12. Kleiner Zwischenstand. Teermatten gingen schnell und einfach zu entfernen mit dem Heißluftfön und Spachtel. Die Matten am Dachhimmel gingen auch wunderbar. Hatte das Auto zum Schrauben in der Sonne und konnte sie in einem Stück abziehen. Kabelbaum ist soweit fertig. Ich habe alles rund um Audio, Sitzheizung und Dachhimmel entfernt. Für mehr reichen meine Kenntnisse nicht. Weiterhin habe ich viele Halter, Clipse etc entfernt. Morgen wickel ich den Kabelbaum neu ein und reinige das Auto zum gefühlten 100mal komplett durch damit der Lack gut wird. Natürlich wird vorher angeschliffen und ordentlich abgeklebt. Als nächster Schritt steht dann der Käfig an, der auch von mir lackiert wird. Ein Haufen Arbeit die einen oft in den Wahnsinn treibt und einen verzweifeln lässt. Ich habe aber immer das Endergebnis vor dem Auge und hoffe, dass es gut wird.
  13. So am Mittwoch war ich nochmal auf dem Hockenheimring ein paar Runden drehen. Ich war wieder einmal überrascht wie agil und flink das Auto geworden ist jetzt wo alles draussen ist. Aktuell bin ich gerade dabei den Innenraum vorzubereiten fürs Lackieren. Das heisst alle Clips, Halter und Abdeckung raus, Teermatten rauskratzen und reinigen. Jeder der es kennt, es ist mit das aufwendigste was auf einen zukommt. Gerade wenn man wie ich null Ahnung von Elektronik hat und den Kabelbaum strippt. Ich lasse mir aber Zeit und schaff mich durch. Farbkonzept wird jetzt doch wie folgt. Da er aussen rot mit schwarz ist wird er innen schwarz und der Käfig als Akzent rot. Ich lackiere alles selbst. Werde das alles selbst machen und sehr penibel arbeiten sodass es ein schönes Ergebnis gibt. Wie Eingangs erwähnt liegt mir halt auch sehr viel am Pflegezustand und Optik bei dem Auto. Für eine selbstgebaute Mittelkonsole gibt es auch schon Pläne. Lasst euch überraschen. Wer Tipps hat zum Thema Elektrik und Innenraum, immer her mit.
  14. Tolles Projekt und tolles Auto. Bei mir hat es ein bissl länger gedauert um mich richtig durchzuringen das Thema Clubsport zu verwerfen und komplett Richtung Tracktool zu gehen. Sei froh das du so eine gute und Bekannte Connection und Hilfe hast. Bei mir zieht sich das Thema jetzt 1 Jahr durch da ich alles alleine machen muss. Wird bestimmt ein Hammer Auto.