Heisenberg

Heisenberg's M135i Umbau

34 posts in this topic

M135i F21 LCI, Handschalter, Heckantrieb

Fahrwerk 

  • KW Clubsport 2-fach
  • Millway Alu Tonnenlager
  • Millway Uniball-Lager Zugstreben
  • H&R Stabis (Einkaufszettelchen)

Felgen

  • VA - BBS CH-R schwarz-matt, 8x18 ET40, 11mm Spurplatten pro Seite
  • HA - BBS CH-R schwarz-matt, 9x18 ET44

Reifen

  • Michelin PSS - 225/40/18 - 245/35/18 
  • Nankang AR01 - 235/40/18 - 255/35/18 (Einkaufszettel) und bisschen bördeln :16_relieved:

Exterieur

  • Perl Carbon Frontlippe
  • Rieger Heckdiffusor
  • Maxton Heckspoileransatz
  • M-Performance Seitenaufkleber, schwarz-matt
  • M-Performance Seitenschweller, in Wagenfarbe lackiert
  • Laptime-Performance Abschleppschlaufe, gelb
  • Heckscheibenwischer entfernt
  • Scheibenkeil schwarz matt 
  • Wiechers Domstrebe Carbon

Motor/Abgas

  • Motorleistung Serie 
  • HJS Sportkat 300 Zellen
  • M-Performance ESD, Endrohre 90mm - selbst zugeschnitten und geschweisst
  • do88 Ladeluftkühler
  • do88 Charge Pipe
  • aFE Motorsport Air Scoop

Bremsen

  • komplett Serie (Endless Beläge und Bremsluftzufuhr sind in Vorbereitung)
  • Fischer Stahlflexbremsleitungen 
  • Castrol Bremsflüssigkeit

Interieur

  • Recaro PP
  • 6-Punkt Schroth Profi II-6FE ASM (Beckengurte mit der Chassis verschweisst)
  • Wiechers Clubsportbügel mit Gurtstrebe (Schultergurte an Gurtstrebe geschlauft)
  • Sitze, Gurte und Bügel sind eingetragen
  • BAF Motorsport K-Brace
  • M2 CS Racing Door Panels
  • M-Performance II Lenkrad
  • M-Performance Lenkradspange
  • CAE Shifter
  • Mittelkonsole selfmade - ohne Armauflage
  • Armaturenleisten waren in Echt Carbon laminiert, habe ich mit schwarz matter Folie foliert und sieht leider gut aus, trotz Folie.
  • Messing Pedalhülsen für Kupplung und Bremse
  • Kupplungsbegrenzer
  • Carbontec Fussraumwannen (Einkaufszettel)

Aktuelle Fotos:

IMG_4126.jpg

Edited by Heisenberg
16 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr geile Umbauten!

 

Ist das eine umgebaute originale Mittelkonsole?

Es ist fast ein bisschen schade das der CAE versteckt ist, ich finde das Ding optisch so geil, das muss man ja herzeigen :3_grin:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir. 

Ja, es ist ein originale Mittelkonsole aus einem 1er BMW. Gekauft bei einer Autoverwertung für 150 Euronen. Vorallem wiegt die fast nichts im Vergleich zu der Mittelkonsole mit Armlehne. Optional hätte man sich auch eine aus Voll-Carbon kaufen können vom M235iR/M240iR, welche aber das 6 oder 7 fache gekostet hätte. :19_kissing:

IMG_4129.jpgIMG_4130.jpgIMG_4131.jpgIMG_4132.jpgIMG_4133.jpg

 

 

 

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

schöner Umbau!

Wenn du über eine Lamellensperre nachdenkst, würde ich dir eine Drexler von Florian Seibold empfehlen (limitedslip.de). Der hat extrem viel Erfahrung und passt dir das Setup individuell auf dein Fahrprofil an. Ich hatte in meinem M235i auch die Tuningwerk verbaut und habe jetzt im 1er M eine von Flo. Bin bisher noch nichts besseres gefahren.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Lolface

limitedslip.de ist mir bekannt, man hört viel Gutes. Na dann werde ich mal im Herbst/Winter mit Flo Kontakt aufnehmen. :1310_thumbsup_tone1:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teppich ist nun Geschichte, ging ganz flott. Die Mittelkonsole habe ich wieder eingebaut, dazu noch eine Platte für iDrive, Erlebnischalter & 12V Anschluss gefertigt. Befestigt wird die Platte mit M5 Linsenschrauben. Dafür habe ich einfach M5 Blindnietmuttern in die Konsole eingedreht. 

Fussraumwannen müssen noch her.

IMG_4564.jpgIMG_4621.jpg5C09B18E-E6E4-4ADB-B987-4FCA7702E888.JPEG

 

 

Edited by Heisenberg
11 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update 2023

Gerne gebe ich mal ein aktuelles Update zu meinem Tracktool. Im Mai 2023 hatte ich einen kompletten Motorschaden in Anneau de Rhine.

Antrieb:

  • neuer N55 Motor vom M2 F87 mit S55 Ölwanne, 3'000km gelaufen
  • Hybrid Turbo
  • auf Motul 15W50 gewechselt
  • Track Map auf Prüfstand abgestimmt bei McChipDkr (445Ps/600Nm, flache Drehmomentkurve)
  • Mosselmann Thermostat 
  • do88 Wasserkühler
  • Sperrdifferential von Limitedslip mit 45% Sperrwirkung und gelochten Lamellenringen
  • PTB Racing Kupplungskit
  • PTB Racing Einmassenschwungrad

Fahrwerk:

  • KW Clubsport 3-fach Uniball (Umbau bei Pfeifer Fahrzeugtechnik)
  • H&R Stabilisatoren
  • SPL Parts komplette HA in Uniball gelagert (VA Uniball Millway)

Bremsen:

  • Brembo Bremsen 345/340mm mit Endless ME22 Belägen
  • Titan Bremskolben (selbst hergestellt CNC Drehbank)
  • Speed Engineering Track Bremsbelüftung VA/HA
  • AP Racing für die VA könnte bald folgen...

Felgen:

  • Protrack 9x18 ET30 und 9.5x18 ET45 (mit jeweils 5mm Spurplatten VA/HA)
  • Stehbolzenkit

Interieur:

  • FIA/DMSB Schweisszelle von Stahlus Rennsportzellen
  • Carbon Fusswannen Team Schirmer
  • OMP Lenkrad Corsica
  • OMP Feuerlöscher
  • Kabel strippen und neu verlegen und wickeln
  • AK Motion Display NextGen

Der Winterumbau 2023/24 ist im vollen Gange.

Zum Saisonstart im März sollte der Hobel ready sein.

Thema Öltemperatur muss ich nochmals ran, da habe ich schon einen Plan mit 2x Zusatzölkühlern von Setrab mit AN-10Lines und einer GTR Haube zur besseren Entweichung der Hitze im Motorraum. Dann muss man halt nochmals testen. Nordschleife war in der 2 Runde die Öltemperatur bereits bei 125-130 Grad.

Hier mal ein paar Impressionen:

IMG_6105.jpg

IMG_6101.jpg

IMG_6102.jpg

IMG_6103.jpg

IMG_6100.jpg

IMG_6106.jpg

IMG_6107.jpg

Edited by Heisenberg
16 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krasse Sache, besonders der Motortausch - gutes Gelingen! 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Motortausch war keine grosse Sache, nahezu Plug&Play. Hatte Glück im Unglück und einen Motor mit geringer Laufleistung gefunden.

Edited by Heisenberg

Share this post


Link to post
Share on other sites

5a24ca00-2f5b-463f-a582-273027385a26.JPG

c6ba44ad-3b98-43a2-8c9c-01cc9e4c9941.JPG

10 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endspurt

AD156664-EB52-4A44-BCF1-669187D96B44.jpeg

13 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

IMG_6573b.jpg

11 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

898ADB84-8CF8-4F1C-B27C-5E06240FC3A2.jpeg

12 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cooler umbau, bezüglich dem N55 aus dem M2 kann ich dir ein Lied singen was Temperatur angeht :/ tu dir selbst den Gefallen und besorg dir das komplette D088 Kühlerpaket, und lass die Klima beim Fahren aus, sparst so um die 10-15 grad Öl und Wasser auf dem Track. Leistung ist halt immer so ne Sache bei dem Motor, der mag einfach nicht mehr als 420-430ps mit humanem Drehmoment.

Was für eine Zelle ist das ?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

FIA Schweisszelle von Stahlus Rennsportzellen.

Von Do88 habe ich den LLK und Wasserkühler. Zusätzlich ein Mosselmann Thermostat und aktuell wird grad ein CSF Ölkühler verbaut. Wahrscheinlich kommt noch eine offene Motorhaube. Das sollte erstmal reichen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Burstrusher5000:

Cool conversion, I can sing a song to you about the N55 from the M2 when it comes to temperature :/ Do yourself a favor and get the complete D088 cooler package, and leave the air conditioning off while driving, saving around 10-15 degrees of oil and water on the track. Performance is always a thing with the engine, it just doesn't like more than 420-430 hp with humane torque.

What kind of cell is that?

Not really an issue.. I havent seen higher than 128 oil temps even at 30 degrees celsius on 25 minutes stints at SPA.. But gearbox cooling issues where a thing though, reaching higher than engine oil temps..
The M2CS bonnet suck the air really efficiently combined with a big oilcooler its really good keeping temps in check. The mosselmann i threw out, it sucks compared to the oem without the thermostat.  
I also dont have aircondition installed, so there is less load on the engine, which can be why i havent had engine overheating on track, combined with the cooling mods. But not everyone can drive comfortable in 50 degrees celsius inside the car.. I dont mind sweating.. Its cardio.. :4_joy: 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb VikingPower:

Not really an issue.. I havent seen higher than 128 oil temps even at 30 degrees celsius on 25 minutes stints at SPA.. But gearbox cooling issues where a thing though, reaching higher than engine oil temps..
The M2CS bonnet suck the air really efficiently combined with a big oilcooler its really good keeping temps in check. The mosselmann i threw out, it sucks compared to the oem without the thermostat.  
I also dont have aircondition installed, so there is less load on the engine, which can be why i havent had engine overheating on track, combined with the cooling mods. But not everyone can drive comfortable in 50 degrees celsius inside the car.. I dont mind sweating.. Its cardio.. :4_joy: 

128Öl wäre mir auf jeden Fall zu viel, mit dem Do88 Paket und der Kottesoftware auf 419ps und Klima aus hatte ich Maximalwerte Öl und Wasser bei 30Grad Außentemperatur um die 115/110 was wesentlich besser sein sollte als 128grad Öl. Das Mosselmann Thermostat hatte ich auch im M2 " hatte weil der M2 weg ist und ich nun einen M4 für die Strecke umbaue " und muss sagen, das ich keinen großen Unterschied feststellen konnte.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein modernes und gutes 5W30 oder 5W40 kann Temperaturen um die 130°C problemlos ab.

Wichtig ist nur, dass man die Wechselintervalle dementsprechend verkürzt, weil das Öl bei solchen Temperaturen natürlich deutlich schneller verschleißt.

 

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt das Motul 15W50 drin.

Ich bin gespannt welche Öl- und Wassertemperatur Werte erreicht werden nach all den Umbaumassnahmen.

Bei kleinen Rundstecken ohne grosse Abkühlphasen wie z.B. in Anneau de rhine geht die Temperatur schnell mal bis 125-130 Grad. Natürlich auch bedingt welche Aussentemperatur grad vor Ort herrschen. 

Die Nordschleife hat da schon etwas bessere Bedingungen und Abkühlphasen.

Beim N55 sollte man halt mit Bedacht an die Sache rangehen und die Temperaturen immer gut im Auge behalten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

15W50 ist für die Durchölung ziemlicher Murks, specke da ruhig mal auf ein 5W50 ab (Mobil 1 z.B.) oder lese ein bisschen im Oil-Club ob dein Motor und Anwendungsfall vielleicht schon besprochen worden ist.

Ansonsten - fette Kiste! :1311_thumbsup_tone2:


Gruß

Martin
 

Edited by InlineSix
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

5w50 bin ich von Motul immer im Fiesta gefahren, wurde mir als sehr hochwertiges Öl von mehreren Leuten ans Herz gelegt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb InlineSix:

15W50 ist für die Durchölung ziemlicher Murks, specke da ruhig mal auf ein 5W50 ab (Mobil 1 z.B.) oder lese ein bisschen im Oil-Club ob dein Motor und Anwendungsfall vielleicht schon besprochen worden ist.

Ansonsten - fette Kiste! :1311_thumbsup_tone2:


Gruß

Martin
 

Danke für deinen Beitrag. Ich werde das mit meinem Motorenbauer besprechen. Er ist spezialisiert auf N54/N55 Motoren und baut selber Tracktools. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Burstrusher5000:

128 oil would definitely be too much for me, with the Do88 package and the Kotte software set to 419 hp and climate, I had maximum values for oil and water at 30 degrees outside temperature around 115/110, which should be much better than 128 degree oil. I also had the Mosselmann thermostat in the M2 "because the M2 is gone and I'm now converting an M4 for the track" and I have to say that I couldn't notice a big difference.

With the Motul V300 15w50 you can run 140 degrees without being at the oils limit. I do run a fair bit of more HP than you did with your old M2. Im just shy of 500hp and ca 700nm, with stage2 hybrid turbo.
So with the oil temps below 130 in 30 degrees hot weather is pretty ideal on the car imho.
Imagine if i detune the car to the same HP level as you had.. The engine would be running so much cooler, but it isnt really necessary at this point. I simply don't push as hard in that hot weather, because tire wear and brake wear is so much higher..  
Good choice on the M4.. Its definately a better platform than the "narrow" M2 body.. The longer wheel base makes it more stable for the schleife..  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb InlineSix:

15W50 is pretty rubbish when it comes to oiling, so go down to 5W50 (Mobil 1 for example) or read a bit in the Oil Club to see if your engine and application has already been discussed.

Otherwise - great box!:1311_thumbsup_tone2:


greetings

Martin
 

Interesting.. Why is the 15w50 rubbish? Ive ran over 6000kms last season with tha.. And just made an oilchange today, with the same.. No metal in the filter so far.. With a 5w40 i had metal.. 
I do idle the car 5-10min before taking off to reach oil temp around 50celsius for better lubrication when engine is loaded.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Heisenberg:

Die Nordschleife hat da schon etwas bessere Bedingungen und Abkühlphasen.

Würde ich gar nicht mal so sagen bzw. kommt aufs Layout drauf an.
Z.B. mein TT ist auf der NoS nie wirklich kühler gelaufen, als auf GP-Strecken (ausser RedBull-Ring).
Gerade die langen Bergauf-Volllastpassagen ab Bergwerk bis Steilstrecke sowie die offene DöHö treiben die Temperaturen ordentlich in die Höhe.
 

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now