Fox906bg

Mitglied
  • Content count

    822
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

983 Excellent

4 Followers

About Fox906bg

  • Rank
    Racer
  • Birthday 12/26/1986

Personal Information

  • Wohnort
    Steiermark
  1. Jep, für einen Hecktriebler sind 15' Gesamtspur schon recht wenig, besonders bei der Leistung.
  2. Sexy sexy!
  3. Die Baguettes sind immer aussen, ja. Innen würde auch kaum was passieren. Und die Flanke des Trofeo ist sehr steif, der steht mit 1bar Luftdruck noch immer fast gleich da, wie mit 2bar. Ist aber diesem Fall irrelevant, denn die Baguettes schrotten im Zweifelsfall jeden Reifen und Felge. Mein Trofeo ist damals aber sogar heil geblieben, obwohl die Felge komplett dahin war.
  4. Ah, du hast ja noch den RS3, gell? In der Tat, ganz schlimme Kombination! Die letzte Kurve auf Start/Ziel ist in der Tat die denkbar schlechteste Stelle für einen Abflug. Fehler bedeutet dort nicht selten Totalschaden. Da hab ich schon einige übel einschlagen gesehen, entweder in die Boxenmauer oder eben nach links in Richtung Tribüne...
  5. Doch, Probleme kann man nur mehr vermeiden, indem man nicht so weit raus fährt. Ev. wollte man an der Stelle auch etwas den Speed reduzieren, weil da doch schon Einiges passiert ist.
  6. Typisch Audi-Fahrer halt......aber die Nissan-Fahrer sind ja noch schlimmer....
  7. Ja, das Problem ist einfach, dass wenn man da "ernsthaft" durchfährt - also möglichst viel Speed auf die Start/Ziel-Gerade mitnimmt - man zwangsläufig weit auf den Curb rausgetragen wird. Da ist dann auch nix mit ausweichen, wenn die Linie erstmal steht. Bei mir ist das auch einfach "alte Gewohnheit". Wenn ich so fahre, dass ich die Mistdinger nicht erwische, fehlen mir am Ende der Start/Ziel gut 5km/h. Klar, allemal besser als sich jedesmal das Material zu zerstören, aber es nervt halt einfach, wenn man nicht so fahren kann wie man möchte...
  8. Das stimmt natürlich, mit jedem "normalen" Pkw unter 400PS ist man da deutlich untermotorisiert.
  9. Die Streckenführung selbst ist zugegeben nicht extra spektakulär, aber was mich persönlich immer wieder so dermaßen begeistert, ist die "Kulisse", in welche die Strecke quasi eingebettet ist. Davon abgesehen halt eine der modernsten Rennstrecken, die ich so kenne, super Restaurant, pipifeine Sanitäranlagen usw...
  10. Hatte ganz vergessen, die neue PB vom RedBull Ring als separate Runde hochzuladen. Unter optimalen Bedingungen (kein Verkehr, kein Beifahrer) sowie ohne den leichten Verbremser vor der Remus-Kurve wären auf jeden Fall unter 1:50min drin gewesen - aber dazu hatte ich aufgrund des erwähnten Felgenschadens leider keine Gelegenheit mehr. Mit dem neuen Setup dann sowieso.
  11. Fährt ca. 2sec schneller als ich und jammert, dass er nicht hinterherkommt....
  12. @M4ler Ja, M4 ist was anderes, aber hier geht's um den 130i.
  13. Die Temperaturen runterzubekommen bringt ja nicht nur etwas im Bezug auf die optimale Viskosität des Öls und Schutz der Bauteile, sondern auch auf den Erhalt der Motorleistung. Ich weiss nicht, wie es bei BMW ist, aber z.B. beim 2.0TFSI wird ab ca. 125°C Öltemp. sukzessive Leistung zurückgenommen. Auf der Rennstrecke hat man naturgemäß aufgrund der thermischen Belastung eh schon etwas weniger Leistung, durch diese Umstände dann umso weniger.
  14. Gerade wenn du noch nen M4 fährst, ist der Jochen ein ganz schlechter Umgang für dich...
  15. Stimmt, auf dem VAG-Sektor sicherlich eine der besten Firmen überhaupt.