Fox906bg

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    625
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

707 Excellent

2 User folgen diesem Benutzer

Über Fox906bg

  • Rang
    Racer
  • Geburtstag 26.12.1986

Personal Information

  • Wohnort
    Steiermark
  1. Heutzutage feiert der Hersteller ja schon 20kg Gewichtsersparnis in Form von "Clubsport", "GTS" und was weiss ich. Verkauft sich aber...
  2. Haha, den kenn ich doch... Herzlich willkommen Almir, aber ich kann dir schonmal sagen, dass das Forum der Anfang vom Ende ist - was die Sucht betrifft...
  3. Im Normalfall muss man sich da bei den meisten V8 keine allzu großen Sorgen machen. Durch die Bauweise werden freie Massenkräfte weitgehend ausgeglichen und das Ganze läuft sehr vibrationsarm. Wobei ich jetzt speziell beim Mustang-V8 die technischen Gegebenheiten nicht im Detail kenne. Gerade bei Schaltvorgängen und Lastwechseln werden sich die härteren Lager positiv bemerkbar machen.
  4. Herzlich willkommen, sehr schönes Auto! Der GTR macht schon mächtig Druck, immer wieder beeindruckend sowas auf Trackdays zu sehen.
  5. Zu 1.: Das wäre für mich ein Grund, den M4 zu behalten und leicht zu modifizieren. Hätte ich einen M4, würde ich ebenfalls einen Clubsportler draus machen. Eben weil der Wagen mit wenigen Mods verdammt schnell und spaßig wird, die Basis ist einfach sehr gut. Zu. 2: War eigentlich eine rhetorische Frage. Ich behaupte, bezahlbare/ähnlich teure Alternativen gibt es kaum - also welche, mit denen man wirklich deutlich schneller wäre. Wenn du - wie du selbst sagst - bereits das Potenzial deines M4 nicht voll ausschöpfst, wirst du auch mit einem GT3 o.ä. nicht wesentlich schneller sein, dafür aber einen Haufen Kohle versenkt haben. Soll auch gar nicht negativ gemeint sein, aber ich würde wie gesagt den M4 einfach so lange fahren, bis du wirklich das Gefühl hast, du kannst mehr, als der Wagen.
  6. Danke dir, Lukas. Aber es ist wirklich so, wenn z.B. die Haube "verdreht" wäre, oder an einer Stelle zu lang/kurz. Hatte ich schon des Öfteren bei solchen Teilen erlebt.
  7. Ich frag mal von der anderen Seite: Hast du aktuell das Gefühl, das fahrdynamische Potenzial des M4 auszuloten? Denn im Prinzip gehts nur darum. Der Wagen ist mit ein paar Modifikationen für die meisten Durchschnittsfahrer sicherlich schnell genug. Sollte der Fahrer irgendwann deutlich mehr können, als das Auto zulässt, kann man noch immer über einen Wechsel nachdenken - meine Meinung. Oder: Welche Alternativen gibt es, die deutlich schneller und auch bezahlbar wären?
  8. Jep, wobei der Umbau im Motorraum kein wirkliches Problem darstellen wird. Sind ein paar Schläuche, Catch Can und Aktivkohlefilter wird wohl fallen müssen und für die Ansaugung hab ich schon eine Idee. Das Wichtigste ist, dass die Haube ansich perfekt auf die Karosserie passt, also Spaltmaße usw. Da könnte man nämlich nicht nachhelfen.
  9. Das wird sich noch zeigen...
  10. Ich habe mich am Ende auch dazu durchgerungen, ein reines Tracktool aufzubauen, nachdem ich zwei Fahrzeuge davor auch als Daily genutzt habe. Man kann Umbauten einfach enthemmter angehen und mehr Potenzial ausschöpfen (im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten). Ebenso fährt nicht immer der Hintergedanke mit, dass ja nix mit dem Wagen passieren darf, weil man noch per Achse nach Hause fahren muss bzw. den Wagen am nächsten Tag wieder für die Arbeit benötigt. Auf der anderen Seite muss man bei seinem Daily dann keinerlei Komforteinbußen durch verändertes FW, Bremse, Sitze etc. hinnehmen. Ist aber nur meine Sicht der Dinge, am Ende muss es jeder für sich entscheiden, auch weil jeder unterschiedliche Anforderungen hat.
  11. Heute mal die Haube probiert. Alle Achtung, passt auf den ersten Blick quasi wie ein OEM-Teil. Leider sind jetzt ein paar Umbauarbeiten im Motorraum angesagt. Absaugungschnorchel, SUV-Leitung sowie Catch Can und Aktivkohlefilter sind im Weg. Mal sehen, wie ich das löse. Hab die OEM-Haube mal gewogen, exakt 13kg - also fast doppelt so schwer wie die Carbon-Haube (7kg). Aber wie schon erwähnt wird man vom Gewichtsunterschied wohl nix merken, primär gehts um Belüftung und Aero.
  12. In Sachen Belüftung und Aerodynamik ist sowas schon unbezahlbar. Leider bei einem Daily halt schwierig bzgl. Zulassung.