25 Beiträge in diesem Thema

Aus gegebenen Anlass erstelle ich einmal die Rubrik - Red Bull Ring Videos. Hier meine Runde vom heutigen Trackday am Red Bull Ring mit ZK.

30.4. - BMW M2 - 1:48

 

 

8 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aus gegebenen Anlass erstelle ich einmal die Rubrik - Red Bull Ring Videos. Hier meine Runde vom heutigen Trackday am Red Bull Ring mit ZK.
30.4. - BMW M2 - 1:48
 
 


Super Runde.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin immer noch ein wenig geflasht von gestern muss ich sagen..machen ja echt öfter so Zeuch..aber der Tag .. schon ziemlich weit vorne!!

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab auch noch ein Video gemacht. War zwar nicht die schnellste Runde aber ohne Verkehr. Der Golf hat unerwarteter weise unglaublich viel Spaß gemacht. 

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BMW 325 Challenge

 

Porsche Sports Cup

 

 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

gerade auf Youtube gefunden :D :D

da hatte ich die Angst im Nacken ;)

 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

brutal wie dein E30 Meter macht Andi

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viele Leute von hier am Red Bull Ring und ich habe fast keinen gesehen oder einmal kennenlernen dürfen. Ist mir beim durchstöbern der Fotos bereits aufgefallen.

@AndiE30geile Runde - heute bereits auf YouTube entdeckt :-)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut aus wie ein ziemlicher Höllenritt im E30 @AndiE30. Aber verdammt schnell :1311_thumbsup_tone2:.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War am Montag wieder am RBR, diesmal blöderweise mit dem "Cabrio" in strömendem Regen...:8_laughing:

Schön fahren ist was anderes, Aquaplaning an jeder Ecke und im Fahrersitz isses auch ganz schön nass geworden (aber nur von aussen...:4_joy:)

Insgesamt haben sich an dem Tag 6 X-Bow weggeschmissen, darunter auch zwei GT4.

Aufgrund des Wetters zwar eher Schleichfahrt (meine schnellste Runde an dem Tag war eine 2:11,x), aber ich wünsche trotzdem viel Spass beim Schauen. :3_grin:

 

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür wurde wenigstens das Material geschont:14_relaxed:

Das nächste mal hast mehr Glück mit dem Wetter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war mal wieder eine gute Gelegenheit, die Regenlinie zu üben, wenngleich weniger Regen auch leicht gereicht hätte. :8_laughing:

Trockenheit wäre natürlich super gewesen, hätte gerne eine Referenz zum TT gehabt, aber wird schon irgendwann mal passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mal wieder ein verregneter Trackday, aber mir und wohl auch dem TT hat's äusserst großen Spaß gemacht!:3_grin:

 

Und noch ein Stint mit einem ziemlich flotten Hyundai i30N (ab 3:30min) sowie ein bisschen Aquaplaning bei knapp 190km/h (bei ca. 11:00min)...:8_laughing:

 

War das erste Mal bei einem ZK-Trackday, aber werde dort sicherlich wieder buchen. Viel Fahrzeit, gut organisiert, nette Leute bzw. auch sehr rücksichtsvolle Fahrer.:91_thumbsup:

bearbeitet von Fox906bg
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Mal wieder ein bisschen Cabrio gefahren, diesmal bei bestem Wetter. :3_grin:

Lustigerweise mal wieder die zwei PB unmittelbar hintereinander aufs Hundertstel genau gefahren. :14_relaxed:

Mehr Material gibts in meinem Kanal, wen´s interessiert.

 

bearbeitet von Fox906bg
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil, Alter, bis auf die 1/100 sagt eigentlich alles aus. In zwei Runden hintereinander, die auch noch PBen waren. Bombe! :1321_punch_tone2:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke mein Lieber! :12_slight_smile:

Eigentlich gabs noch eine dritte exakt gleiche Runde, aber eben nicht zusammenhängend. :3_grin:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.44 is scho ne Ansage an Fahrer u Auto. Toll gefahren. Welcher xbow isn das? 300PS? Ich nimm mal an mit Slicks.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Michi.:12_slight_smile:

Der X-Bow war ein Fzg. aus der XBB Rookies-Serie, 280PS und weitgehend seriennah, soweit ich weiss - aber da kann @Saschasicherlich mehr dazu sagen.

Ja, mit Michelin-Slicks.

Leider kostet die Kombination aus gefühlloser Bremse und fehlendem ABS immer wieder Zeit, mit ABS wären sicherlich noch an die 2sec drin.

Wieviel die Zeit wert ist, kann ich leider nicht sagen, aber ein Battle-Fahrer dürfte damit wohl nochmal einige Sekunden schneller sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Fox906bg:

Danke Michi.:12_slight_smile:

Der X-Bow war ein Fzg. aus der XBB Rookies-Serie, 280PS und weitgehend seriennah, soweit ich weiss - aber da kann @Saschasicherlich mehr dazu sagen.

Ja, mit Michelin-Slicks.

Leider kostet die Kombination aus gefühlloser Bremse und fehlendem ABS immer wieder Zeit, mit ABS wären sicherlich noch an die 2sec drin.

Wieviel die Zeit wert ist, kann ich leider nicht sagen, aber ein Battle-Fahrer dürfte damit wohl nochmal einige Sekunden schneller sein.

Aktuell haben die Rookie KTM´s folgende Spezifikation:

270PS/350Nm, Racing Headrest, Racing Scheinwerferabdeckung, Batterie Trennschalter, Racing Endrohr, Handfeuerlöscher, Racing Abschlepphaken, Slicks, Racing Federn 50 N vorne 120 N hinten, Raulederlenkrad, Seitlicher Auffahrschutz, Pushrods, 6 - Punkt Gurt (FIA mit HANS), Racing Unterboden, Schaltwegverkürzung, Racing Heckflügel

Schnellste Rookie Zeit 2017 war eine 1:41.5.

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sascha

Ich wusste ja, dass man dich da fragen kann, danke für die detaillierte Info! :27_sunglasses::1310_thumbsup_tone1:

 

vor 11 Minuten schrieb Sascha:

Schnellste Rookie Zeit 2017 war eine 1:41.5.

Und da weiss man dann, was die eigene Zeit wert ist...:8_laughing:

Gut, mit ein bisschen Übung mit den Kisten wären für meine Verhältnisse vielleicht noch 1-2sec drin, dann ist aber wohl endgültig Schicht im Schacht...:3_grin:

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Fox906bg:

@Sascha

Ich wusste ja, dass man dich da fragen kann, danke für die detaillierte Info! :27_sunglasses::1310_thumbsup_tone1:

 

Und da weiss man dann, was die eigene Zeit wert ist...:8_laughing:

Gut, mit ein bisschen Übung mit den Kisten wären für meine Verhältnisse vielleicht noch 1-2sec drin, dann ist aber wohl endgültig Schicht im Schacht...:3_grin:

 

Bitte gerne!

Jo passt eh die Zeit, darauf kann man aufbauen, andere kommen nichtmal annähernd soweit. Das passt schon so :1310_thumbsup_tone1:

Auf der Bremse is noch was drinnen, aber eh gscheiter zu positionierst dich richtig für den Ausgang bevor du zu spät bremst den Scheitel nicht riffst und nicht aus der Kurve rauskommst. In die Pirelli kannst länger grade fahren und versuchen den Scheitel später zu setzen, somit kannst früher aufs Gas weils Auto gerade steht. In der Rindt mehr über den Innencurb, da sparst auch Meter weil du direkter fahren kannst  Du bist noch recht ruhig am Lenkrad, da is noch kaum ein Anzeichen für Korrekturen, da geht noch was. Aber besser ein Gefühl bekommen und Schritt für Schritt rantasten als die Kiste ins Kies oder in die Leitplanke zu setzen!

Potential gibt´s ja immer, sonst wärs ja fad. Bin in meinem Leben noch die eine perfekte Runde gefahren, es gibt immer was zu verbessern und zu optimieren :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, muss ich bei nächster Gelegenheit mal probieren.:12_slight_smile:

In der Rindt wird mein TT beim Überfahren der Innencurbs immer sehr unruhig, deswegen wollte ich es mit dem X-Bow auch vermeiden. Dürfte aber reine Gefühlssache sein, denn die Dinger liegen eigentlich verdammt ruhig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Fox906bg:

Danke, muss ich bei nächster Gelegenheit mal probieren.:12_slight_smile:

In der Rindt wird mein TT beim Überfahren der Innencurbs immer sehr unruhig, deswegen wollte ich es mit dem X-Bow auch vermeiden. Dürfte aber reine Gefühlssache sein, denn die Dinger liegen eigentlich verdammt ruhig.

Hm komisch, gerade in einer rechtskurve ist ja die Beifahrerseite des Autos mehr entlastet aufgrund der Fliehkräfte, gerade dann sollte es recht locker über den Innencurb gehen :35_thinking: Hängt aber natürlich auch mit Zug & Druck des Fahrwerks zusammen. Bin schon gespannt wie es mit dem Mustang dort geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder ein bisschen Material vom Schnelle Schwaben Trackday, war insgesamt ein richtig toller Tag mit vielen coolen Kisten und flotten Fahrern!

Am Vormittag hat´s leider geregnet, gegen Nachmittag wurde die Strecke dann aber schön trocken, lediglich die Curbs blieben bis zum Ende rutschig, weswegen ich stellenweise etwas vorsichtiger fahren musste. 1-2sec sollten unter optimalen Bedingungen und für mein Können noch drin sein, aber am Ende geht´s eh nur um die Gaudi.

Hier mit einem flotten GT3 RS ab ca. 2:30min:

 

Mit etwas weniger Verkehr, das waren insgesamt auch die etwas flotteren Runden:

 

Und der Vollständigkeit halber noch die PB des Tages als Extra-Clip:

 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja, hätte ich fast vergessen.

Was wäre ein Trackday, wenn nicht auch mal der Technikteufel zuschlagen würde...:3_grin:

Auf einmal kurz vor der Remus-Kurve der Motor ausgegangen (bei ca. 5:20min) und von der Streckensicherung abschleppen lassen müssen.

Am Ende war es eine defekte Sensorleitung zur HD-Pumpe, welche zum Glück innerhalb kürzester Zeit repariert werden konnte.

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden