Jan_E36

Mitglied
  • Content count

    50
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

89 Excellent

1 Follower

About Jan_E36

  • Rank
    Themenstarter
  • Birthday 10/04/2000

Personal Information

  • Wohnort
    Fell
  1. Mega Projekt, mit Einzeldrossel ­čśŹ Bist du im Juli auch am N├╝rburgring mit der TimeAttack? Welche Klasse f├Ąhrst du, Club oder wegen der Einzeldrossel Pro?
  2. Ich wei├č, ich hatte ihn auch schon auseinander, aber ich habe die H├╝lse nicht aus dem Loch bekommen und mit Gewalt wollte ich nicht dran gehen, bevor ich irgendwas kaputt mache. Muss ich mich mal in Ruhe mit besch├Ąftigen.
  3. Meine 6P Gurte sind auch nur als 4Punkt Gurte eingetragen. Der T├ťVer war wirklich gut, hat das aber nicht als 6P eintragen wollen. Allerdings hab ich sp├Ąter noch das hier mal gefunden in einem anderem Forum.
  4. Die Odysee E46 Alu Querlenker ist vollzogen, war echt ne Schei├čarbeit... Ich kann es kaum glauben, aber laut Waage ist der Satz E46 Querlenker mit Uniball und Stabihalter 4.2kg leichter wie die Stahlversion. Kommt mir sehr viel vor, ich muss das unbedingt noch einmal wiegen, nicht das ich einen Fehler gemacht habe. Wichtige Info an alle die das Umbauen wollen: man braucht nebem dem Querlenker auch das Stabihalterblech (bei mir gelb), E46 Koppelstangen und was mir leider gefehlt hat die Schraube nach au├čen zum L├Ąngslenker hin. Die ist ca 1cm l├Ąnger. ja, das Auto ist dreckig wie sau, habe da aktuell wenig Wert drauf gelegt :D Au├čerdem gab es jetzt noch einen Coolerworx Pro, man g├Ânnt sich ja sonst nix das Ding ist schon ziemlich cool, aber fast zu kurz wie ich finde ­čśů
  5. Sorry, ich habs jetzt erst gesehen. Hab heute erstmal die Zeit gefunden wieder ins Forum zu schauen. Ja, mit den Motorlagern war ich an dem Tag wohl einfach nur Braindead :D So simple und ich kam nicht drauf... Der ├ľlk├╝hler bleibt dort, ich finde er sitzt da nicht schlecht. H├Ątte ihn zwar lieber hinterm Wasserk├╝hler, aber das war Platztechnisch nicht so zu realisieren. So ist die ├ťberlappung der beiden K├╝hler nicht sofort gro├č und vor Steinschlag habe ich keine Angst. Das Gitter ist vorne drin und der Wasserk├╝hler w├Ąre ab Werk ja genauso gef├Ąhrdet daf├╝r.
  6. Den Anh├Ąnger auf 2000kg zu lassen macht nicht nur wegen den 100kmh/Leergewicht Zugfahrzeug sondern auch weil es 2 Bu├čgeldtabellen gibt, einmal bis 2t und einmal ├╝ber 2t. W├Ąhrend es bei bis zu 2t erst ab 20% ├╝berladen einen Punkt gibt, gibt es bei ├╝ber 2t ab 5% ├ťberladung schon einen Punkt, von den Bu├čgeldern ganz zu schweigen. Sofern man die Mehrzuladung nicht zwingend braucht oder das Auto nicht wesentlich mehr ziehen darf, besser auf 2t lassen.
  7. Sieht echt top aus! Zu 1. Ich fahre die 328er Bremse mit Ferodo DS1.11 und Motul RBF660 und kann das nur w├Ąrmstens empfehlen. Zu 2. Ich fahre auf 7.5er Felgen 225 45 17 Toyo R888R, finde ich Preis/Leistung gut, hab als Referenz aber nur einen alten Cup2 der vorher drauf war, da hat mir der Toyo besser gefallen. Zu 3. Ich fahre eine Motorsportheizung und habe mir die Schl├Ąuche einfach unten in den Armaturenbrett in die original Luftleitungen f├╝r die Scheibe zu bel├╝ften. Funktioniert ausreichend und spart doch einiges an Gewicht ohne das der T├ťV gleich heult ;)
  8. Shit, Thema versehentlich doppelt gekostet... @ Mods: Bitte eins der Themen l├Âschen. Sorry!
  9. Hi, nach dem gestrigen Trackday hat meine hintere Bremse den Geist aufgegeben. ├ťber den Winter scheint die Bremse etwas fest gegangen zu sein, die Bel├Ąge sind unterschiedlich abgefahren und mit zunehmender Hitze wurde das Auto beim Anbremsen instabil an der Hinterachse (als h├Ątte eine Bremse mehr Bremsleistung wie die andere) Also das ich die Bremse jetzt einmal frisch mache ist klar, aber jetzt kommt der Optimierungswahn dazu Ich fahre in meinem 325er Coupe vorne E46 328 Bremsen (300mm) mit Ferrodo DS1.11 und hinten bisher original mit OEM Belag. Jetzt br├Ąuchte ich mal etwas Schwarmwissen, was man da jetzt am besten macht, wenn man das Thema einmal komplett neu macht: - Wieder original (276mm x 10mm) mit OEM Belag - Originalbremse mit Aggressiverem Belag - auf Innenbel├╝ftete Scheiben Umbauen (276mm x 19mm) mit OEM Belag oder auch mit was aggressivem Mir w├Ąre es grunds├Ątzlich den Aufwand wert auf die Innenbel├╝ftete Bremse umzubauen, ob ich meine Bremss├Ąttel ├╝berhole oder andere gekaufte ist mir egal. Die Arbeit ist die selbe. Allerdings habe ich bedenken, dass das Auto dann an der HA mit anderen Bel├Ągen bzw der anderen Bremse zum ├╝berbremsen neigt. Hat hier jemand das Thema schonmal angegangen, bzw hat Erfahrungen mit sowas? Merci schonmal!
  10. Sorry, Doppelpost. @Mods: kann gel├Âscht werden
  11. Nach ein wenig Odysee ist das Auto nun endlich gestern zugelassen worden und ich konnte die erste Probefahrt machen. Fazit nach 50km: Wahnsinn, was das Auto im Innenraum f├╝r ein L├Ąrm macht. Das EMS unter 2.000 Umdrehungen, die weitere fehlende D├Ąmmung und die harten Lager tun ihres noch dazu Die Toyos sind auch laut wie eine Stra├čenbahn, aber jetzt f├Ąllt es nicht mehr so auf Die Undichtigkeit ist wohl behoben, das Ding war schon echt knackewarm und die Verschraubung war dicht. Das letzte mal hat es nach 20min Leerlauf angefangen zu Tropfen... Vermessen ist er auch schon, f├Ąhrt auch vern├╝nftig. Ist nat├╝rlich keine mega Premium Einstellung wie sie dem Clubsport Geb├╝hren w├╝rde, aber ich hab daf├╝r aktuell echt absolut nicht die Zeit.
  12. Von mir eine ganz klare Empfehlung f├╝r dem Falken Azenis FK510. Fahre ich auf meinem E36, mein Nachbar auf seinem '05er Subaru und 2 andere Kollegen auf einer S15 Silvia und einem MX5. Ich war am Anfang echt verwundert, dass der Falken so gut sein soll, bin aber jetzt wirklich ├╝berzeugt davon. Soweit ich mich recht erinnere war er in den Tests auch vor dem Uniroyal RS3, den ich auf meinem Daily fahre. Wie der RS5 dagegen steht, wei├č ich jetzt nicht. Auf dem BMW geht damit auf nasser Strecke so richtig was, ich war echt begeistert. Der Grip auf der Hinterachse aus den Kurven raus war wirklich ├╝berraschend. ├ťbersteuern musste man richtig provozieren.
  13. Es geht weiter, der ├ľlk├╝hler ist jetzt drin und angeschlossen. Jetzt tropft das Auto aber etwas ├ľl.... scheinbar der Schraubenschluss von der Leitung. Sieht aber optisch gut aus wie ich finde. Au├čerdem kam noch eine wichtige Modifikation, das alte Eibach Pro Street S ist einem KW Clubsport gewichen! Bin mal gespannt auf den Unterschied, der Einbau ist schonmal geschehen. KWs Voreinstellung ist auf jeden Fall sportlich, das Ding ist Sacktief­čśé Der L├╝fter ist jetzt auch verkabelt, schaltet sich automatisch ein ├╝ber den Thermoschalter und zus├Ątzlich manuell per Schalter im Innenraum. Also die Undichtigkeit suchen, beheben und das Ding vermessen. Dann kann es losgehen am 22.04 in Mettet!
  14. Mega, ich bin gerade richtig neidisch, das meiner nicht wei├č ist. Eins der coolsten Designs ever, gerade auf dem E30!
  15. Thema E46 Querlenker: die wiegen doch tats├Ąchlich nur 2.4kg mit dem Koppelstangenblech und Uniballlager drin. Das finde ich schonmal sehr gut. Verbaut sind sie noch nicht, war mir zu viel Aufwand bisher, ich habe aktuell kaum Zeit f├╝r an das Auto zu gehen. Stichwort Gewicht hat sich auch noch was getan, ich habe den Karton voll mit Haltern, D├Ąmmung, Kabeln etc gewogen, das waren wieder 7.1kg! Besonders sch├Ân ist dabei, dass all das Gewicht nur vom Motorraum und etwas vom Innenraum unter dem Wasserkasten, also recht weit vorne, ist. Dann ist mir noch aufgefallen, dass mein K├╝hler nicht mehr ganz dicht ist, somit kam er wieder raus und ein Nissens kommt rein. Au├čerdem fliegt der Viskol├╝fter zugunsten eines Spal L├╝fters jetzt doch raus. soweit der normale Wahnsinn, jetzt erstmal den Daily wieder ins laufen kriegen und dann flott am E36 weiter machen, die T├ťV Abnahme wartet.