Dani-TP

GR Yaris Tracktool Umbau by trackparts.ch / Semes Automobile

79 posts in this topic

Der GR Yaris hat ab Werk eine sehr gute Bremse. Was wir vermissen, ist der Biss. Jedoch ein viel grösseres Problem ist, dass die originalen Bremsscheiben extrem teuer sind (Euro 1500.- auf der Vorderachse).

Da die meisten Rennbremsbelägen auf dem Markt zwar gut beissen und standfest sind, neigen die aber zu sehr hohem Scheibenverschleiss und erzeugen Hitzerisse, was ein vorzeitiger Ersatz der Scheiben nach sich zieht. Also in diesen Fall extrem hohe Verschleisskosten.

Darum haben wir den neuen Endless N39S gewählt. Dieser Belag hat eine um 20°C kältere Satteltemperatur als der Endless ME22, der schon sehr soft zur Scheibe ist. Zudem erzeugt der Endless N39S so gut wie keine Hitzerisse. Der N39S ist der scheibenschonenste Sprint-Rennbelag auf dem Markt. Es heisst aber nicht, dass der nicht gut beisst, nein im Gegenteil, der Biss ist sehr gut und das ab kalter Bremse. (viel besser als Endless ME22)

Der Endless N39S ist optimal um den GR Yaris sehr scheibenschonend / kostengünstig zu fahren und trotzdem die volle Bremsperformance zu haben.

gr-jaris-endless-bremsen.jpg    gr-yaris-endless-rennbremsbel%C3%A4ge.jp

Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau

Instagram: trackparts.ch

Edited by Dani-TP
5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 So, wir sind in unserem GR Yaris Tracktool Projekt mal wieder einen Schritt weiter.

Der Clubsportbügel für den GR Yaris entwickelt by Semes / trackparts.ch

Swiss Made . Mit CH-Zulassung

gr-yaris-clubsport-b%C3%BCgel.jpg   gr-yaris-%C3%BCberrollb%C3%BCgel.jpg

Unser Clubsportbügel mit integrierter Heck-Domstrebe.

gr-yaris-clubsportb%C3%BCgel.jpg   gr-yaris-rollbar.jpg

Gewicht Hauptbügel = 18kg / Gewicht  hinteres Kreuz & Streben = 11kg / Domstrebe hinten = 2.5kg

gr-yaris-clubsport-recaro.jpg

Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau

Instagram: trackparts.ch

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Felgen werden nun in unserem Design lackiert und Yokohma A052 Semislicks in 255/35/18 werden montiert.

Die 9.5x18 ET40 Titan 7 passen mit original Höhe perfekt ohne Anpassungen. Auch haben die 9.5x18 ET40 beim GR Yaris genug Abstand zum Federbein im Vergleich zu den 9.5x18 ET45, wo das Federbein sehr nahe am Reifen ist.

gr-yaris-titan7-2553518.jpg   gr-yaris-titan7-3.jpg

Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau

Instagram: trackparts.ch

Edited by Dani-TP
7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.2.2021 um 23:27 schrieb Dani-TP:

 So, wir sind in unserem GR Yaris Tracktool Projekt mal wieder einen Schritt weiter.

Der Clubsportbügel für den GR Yaris entwickelt by Semes / trackparts.ch

Swiss Made . Mit CH-Zulassung

gr-yaris-clubsport-b%C3%BCgel.jpg   gr-yaris-%C3%BCberrollb%C3%BCgel.jpg

Unser Clubsportbügel mit integrierter Heck-Domstrebe.

gr-yaris-clubsportb%C3%BCgel.jpg   gr-yaris-rollbar.jpg

Gewicht Hauptbügel = 18kg / Gewicht  hinteres Kreuz & Streben = 11kg / Domstrebe hinten = 2.5kg

gr-yaris-clubsport-recaro.jpg

Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau

Instagram: trackparts.ch

Eigentlich könnte Toyota konsequenterweise das Auto doch so als Clubsportausführung anbieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

fehlt jetzt noch ein anständiges Fahrwerk, damit der Bus mal dem Boden etwas näher kommt ;)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb ETee:

fehlt jetzt noch ein anständiges Fahrwerk, damit der Bus mal dem Boden etwas näher kommt ;)

Richtig sexy die Karre aber ich gebe dir voll recht, der Bus muss runter!!! ;) 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat mit den breiten Rädern auf jeden Fall was von HotWheels! :8_laughing::91_thumbsup:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der Kriegsbemalung sieht der Karren richtig geil aus !! :1313_thumbsup_tone4:
Sieht im Moment wie ein Gruppe N Rally Ofen aus... 
Soll der Motor Serie bleiben oder gibt da noch bissel Leistung ??
9,5"x18  Räder auf dem kleinen Stuhl ? Wahnsinn, der muss sich wie ein Kart fahren. Die Felgenbreite auf dem kleinen Auto ist irre. 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr toll dokumentiert das Ganze!
Ich finde den Yaris auch absolut genial als flotten Daily in der City.
Habt ihr Infos dazu ob man mit dem Yaris ab Werk eine Tankfüllung auf der Nordschleife verballern kann ohne abkühlen zu müssen?
Oder packt er das ohne Bremsenkühlung, Getriebe, oder Motorölkühlung nicht?
Gehen wir mal von sommerlichen 25 Grad aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.2.2021 um 17:04 schrieb thorsten.r35:

Sehr toll dokumentiert das Ganze!
Ich finde den Yaris auch absolut genial als flotten Daily in der City.
Habt ihr Infos dazu ob man mit dem Yaris ab Werk eine Tankfüllung auf der Nordschleife verballern kann ohne abkühlen zu müssen?
Oder packt er das ohne Bremsenkühlung, Getriebe, oder Motorölkühlung nicht?
Gehen wir mal von sommerlichen 25 Grad aus.

Wir haben mal das DTE-Steuergerät montiert, da im Moment keiner den GR Yaris mappen kann. Ob dass dann alles Standfest ist, können wir noch nicht sagen, da wir wegen Corona auf keine Rennstrecke dürfen. Werden aber, wenn wir unseren Trackday am 25.03 in Anneau du Rhin durchführen dürfen, unser GR Yaris Tracktool mal testen, ob das Standfest ist oder nicht.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum immer tiefer?

Ich finde gerade das am Yaris so geil, dass er eher nach Rallye und Offroad aussieht und den Allrad hat (ohne so viel mehr zu wiegen), was ihn für mich als neuen Subaru WRX STI so attraktiv macht. Der muss gar nicht (kann aber natürlich) tiefer gehen, ich finde das hat so etwas ganz böses. Die Fraktion tiefer breiter Härter ist ja am Track eh meist langsamer (wobei eine gewisse Tiefe natürlich schon schnittig aussieht). Ich finde aber tiefer passt besser zu einem Sportwagen wie Supra oder GT86 oder Boxster/911er und Konsorten, so ein Brüllkleinwagenäffchen muss nicht auf Schneepflug machen.. Gut abgestimmt und eine angenehme Bodenfreiheit ist doch viel wichtiger, vor allem wenn man damit auch mal zum Track fahren will (ohne Hänger), in eine Tiefgarage oder Auffahrt, oder bei der verschneiten Straße doch mal a bisserl was höheres übersieht, ohne das er gleich komplett aufliegt.

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Gany:

Warum immer tiefer?

Ich finde gerade das am Yaris so geil, dass er eher nach Rallye und Offroad aussieht und den Allrad hat (ohne so viel mehr zu wiegen), was ihn für mich als neuen Subaru WRX STI so attraktiv macht. Der muss gar nicht (kann aber natürlich) tiefer gehen, ich finde das hat so etwas ganz böses. Die Fraktion tiefer breiter Härter ist ja am Track eh meist langsamer (wobei eine gewisse Tiefe natürlich schon schnittig aussieht). Ich finde aber tiefer passt besser zu einem Sportwagen wie Supra oder GT86 oder Boxster/911er und Konsorten, so ein Brüllkleinwagenäffchen muss nicht auf Schneepflug machen.. Gut abgestimmt und eine angenehme Bodenfreiheit ist doch viel wichtiger, vor allem wenn man damit auch mal zum Track fahren will (ohne Hänger), in eine Tiefgarage oder Auffahrt, oder bei der verschneiten Straße doch mal a bisserl was höheres übersieht, ohne das er gleich komplett aufliegt.

Nun ja... die wollen den Yaris als tracktool umbauen und dafür ist er in der tat bissel zu hoch. Obwohl ich deine Meinung bezüglich der Optik absolut teile. 
Optisch passt das hohe absolut zum Yaris . 
Und die tiefen breiten harten Auto sind am track meinst die langsameren ? Diese Aussage kann ich allerdings nicht teilen. Es sei du meinst diese Lowrider oder wie die heißen. 
 

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch sagen, dass sind einige der Grundrezepte die ein Auto auf dem Track schneller machen, zumindest breit und hart und bis zu einem gewissen Punkt auch tief! :3_grin:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Umso tiefer umso besser für die Aerodynamik. Es gelangt weniger Luft unter das Auto und somit gibt es auch weniger Verwirbelungen. Der Unterboden sollte natürlich dazu passen.

Da es natürlich für StVO Umbauten nicht möglich ist, muss man eine geeignete Höhe finden.

Die sogenannte tiefer härter breiter Fraktion hat damit auch nichts zutun. Da geht es um was anderes.

Zum Thema tief....

 

i-5hg4h4h.jpg

Edited by CZ4A
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht nur Aerodynamik !!
Nicht zu vergessen ein tiefer Schwerpunkt ist auch sehr wichtig 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldigt, ich habe mich damit etwas unglücklich ausgedrückt. Natürlich meinte ich damit ein bisschen die Lowrider unter 8cm TÜV Varianten... :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

Ist mir schon klar, dass tiefer grundsätzlich erst einmal besser ist für die Aerodynamik, aber wenn du den Yaris ab und an noch so bewegen willst, wo über 90% der Nutzer eines Yaris Tracktools wohl drunter fallen, dann kann es selbst mit kurzen Radstand und wenig Überhängen problematisch werden.

Breit stimme ich auch ebenfalls absolut zu, hart dagegen absolut nicht, ein Fahrzeug muss auch über Unebenheiten ohne zu schlagen gut fahren können. Das Fahrwerk muss arbeiten können um den Reifen die besten Gripverhältnisse liefern zu können. Aber ich wollte jetzt keine Diskussion anzetteln, nur einmal meine Meinung kund tun. Stimmig muss es sein. Und ja zu den abgesetzen Unterkante/Spoilern passt tiefer natürlich besser. Wer aber dann wie @corners.cznoch über Waldsträßle brettert, den verhaut ein großer Ast schnell mal die Front unten. Der eine flickt es provisorisch, der andere ärgert sich tot über sowas.

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt die Fahrwerksgeometrie überhaupt ein ernsthaftes Tieferlegen her?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb vevesse:

Gibt die Fahrwerksgeometrie überhaupt ein ernsthaftes Tieferlegen her?

Das frage ich mich auch immer. Alle wollen immer tiefer weil Schwerpunkt und was weiß ich, aber wie schaut es denn aus mit dem Rollzentrum? Mit der Winkelung der Querlenker und der damit verbundenen Veränderungen beim Einfedern?

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür gibt es (zumindest für andere Autos) Bauteile. Rollcenter adjuster

Beim Yaris weiß ich nicht ob es da schon was gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb CZ4A:

Dafür gibt es (zumindest für andere Autos) Bauteile. Rollcenter adjuster

Beim Yaris weiß ich nicht ob es da schon was gibt.

Für viele "neuere" Opel zum Beispiel gibts den Kram nicht, hätte sowas gerne

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Knallerbse:

Für viele "neuere" Opel zum Beispiel gibts den Kram nicht, hätte sowas gerne

Am 23.2.2021 um 15:43 schrieb xerik:

Ich würde auch sagen, dass sind einige der Grundrezepte die ein Auto auf dem Track schneller machen, zumindest breit und hart und bis zu einem gewissen Punkt auch tief! :3_grin:

Das liegt auch mit daran dass es kein Sport Opel mehr gibt. OPC ist tot und somit ist auch das große Thema Sportgeräte bei Opel zum sterben verurteilt. Als es noch Modelle wie Astra OPC usw gab das war Sport noch groß geschrieben bei Opel. Da gabs für die Autos auch Tuning Zeug ohne Ende. 
Du hättest dir vorher überlegen sollen was für den Track kaufst.  Was glaubst warum einige Marken so gut mit Tuning-Teilen an jeder Ecke versorgt werden und andere überhaupt nicht. 
 

Edited by Boesi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Boesi:

Das liegt auch mit daran dass es kein Sport Opel mehr gibt. OPC ist tot und somit ist auch das große Thema Sportgeräte bei Opel zum sterben verurteilt. Als es noch Modelle wie Astra OPC usw gab das war Sport noch groß geschrieben bei Opel. Da gabs für die Autos auch Tuning Zeug ohne Ende. 
Du hättest dir vorher überlegen sollen was für den Track kaufst.  Was glaubst warum einige Marken so gut mit Tuning-Teilen an jeder Ecke versorgt werden und andere überhaupt nicht. 
 

Naja, aber ich könnte für meinen zumindest Teile vom Astra H nehmen, da war Opel mit OPC ja auch "groß". Aber nicht einmal für den gibt es Teile.
Mal ganz abgesehen davon, dass das Auto beim Kauf nie für den Track bestimmt war, daher kann man sich den Kommentar mit "vorher überlegen" auch sparen...

Edited by Knallerbse

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Knallerbse:

Naja, aber ich könnte für meinen zumindest Teile vom Astra H nehmen, da war Opel mit OPC ja auch "groß". Aber nicht einmal für den gibt es Teile.
Mal ganz abgesehen davon, dass das Auto beim Kauf nie für den Track bestimmt war, daher kann man sich den Kommentar mit "vorher überlegen" auch sparen...

Nun ja, zum einen war der Kommentar nicht böse gemeint. Wenn du dich da auf den Schlips getreten fühlst, scheine ich einen Nerv getroffen zu haben. ..... Man sollte sich schon überlegen was für ein Auto man für den Track benutzt. Wenn man irgendein Auto nimmt was man gerade stehen hat muss man eben mit dem leben was man hat und nicht jammern. Insofern war mein Kommentar ganz und gar nicht überflüssig :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Boesi:

Nun ja, zum einen war der Kommentar nicht böse gemeint. Wenn du dich da auf den Schlips getreten fühlst, scheine ich einen Nerv getroffen zu haben. ..... Man sollte sich schon überlegen was für ein Auto man für den Track benutzt. Wenn man irgendein Auto nimmt was man gerade stehen hat muss man eben mit dem leben was man hat und nicht jammern. Insofern war mein Kommentar ganz und gar nicht überflüssig :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

Jammere ich? Nein. Ich stelle lediglich fest, dass manche Teile eben nicht für alle Fahrzeuge verfügbar sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now