TheStig

The Stig`s M2 DKG LCI

97 Beiträge in diesem Thema

Das sollte sich doch relativ einfach mit den Rechnungen und den dazugehörigen Zahlungen (er)klären lassen?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb shinin:

Das sollte sich doch relativ einfach mit den Rechnungen und den dazugehörigen Zahlungen (er)klären lassen?

Wurde  es ja in 2018 bereits. Wie gesagt Frau Eibl selbst bestätigte den Kontenausgleich!! 

 

Einfach nur lächerlich bei einem 24.000€ Auftrag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Shinin hat recht. Rechnungen mit den Bezahlungen vergleichen und gut ist. Wenn Laptime Betrag X will muss doch stehen warum ?
Die Sache wird immer kurioser. Eventuell mal am Telefon klären, das dürfte ja relativ schnell geklärt sein dann

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, kurios ist zu sagen „wir sind quitt“ , dann 150€+MwSt anzubieten als Entschädigung für den undichten Flügel und dann zu sagen „ da ist doch was offen und wir verrechnen es nun damit anstatt dir die Erstattung zukommen zu lassen“. 

 

Ich kann kann nur mutmaßen, aber das wird wohl die (Trotz-)Reaktion auf meine Aussagen hier sein...zu seinen Fehlern stehen ist halt nicht leicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, das Problem mit den weit entfernten Werkstätten hat man ja leider immer wieder, wenn man etwas speziellere Wünsche hat (Leistungssteigerung, Fahrwerksoptimierung etc.). Was Fahrwerks-Einstellung etc. angeht kannst auch zu Schnabl Engineering. Die Jungs verstehen was vom Handwerk. 

Ich bin mal gespannt, wie sich das bei Dir noch alles entwickelt... mein M2 Competition sollte im Sommer geliefert werden, und mit dem hab' ich auch so einiges vor. Werde den Thread auf jeden Fall im Auge behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So es gibt mal wieder Neues:

Herr Eibl hat sich einen Anwalt genommen, dementsprechend musste ich auch einen Anwalt bemühen. Alles weitere läuft nun über den Rechtsweg.

 

Der M2 hat zwischenzeitlich ein etwas anderes Design erhalten: jeweils 3cm breite M Streifen auf der Beifahrerseite + gelbe Scheinwerfer (Folie).

 

Dann steht der M2 derzeit bei einem Bekannten, welcher auch einen Onlineshop für BMW Tuning/Teile aufzieht. 55 Parts heißt seine Firma.

https://55parts.de/

Bei ihm habe ich folgendes in Auftrag gegeben:

- D088 Wasserkühler

- D088 Zusatzwasserkühler

- D088 Ölkühler

- Die Carbon Luftführungen von D088 sind im Lieferumfang enthalten. Sehr sehr schick und auch sehr passgenau!

- VRSF 6" Race Ladeluftkühler (der Wagner Evo2 Competition steht somit ab sofort zum Verkauf!)

- Walbro 450 In Tank Pumpe

- Inlet Pipe aus Alu (von TurboPerformance)

-vollständiger Rückbau der WMI Anlage von SnowPerformance (bekomme sie 1. nicht eingetragen und 2. gehe ich jetzt den Weg über deutlich verbesserte Kühlleistung durch die D088 Kühler)

Und zu guter Letzt:

- MHD Custom Map. Bisher bin ich, sehr zufrieden, die Stage 2+ gefahren. Allerdings möchte ich eine wirklich auf mein Auto angepasste Map fahren. Dazu werden dann 10-15 Fahrten samt dazugehörigen Logs notwendig sein samt Anpassungen....bis eben alles perfekt stimmig ist.

 

Über die Ergebnisse (Leistung, sowie 100-200km/h vorher(MHD Stage2+)  & nachher(MHD Custom) ) werde ich separat berichte! :-)

 

Neue Abschleppschlaufen (die alten sind leider komplett verblasst!) in schwarz + M Streifen gibt`s auch noch + neue Sitzpolster von Recaro im M4 GTS Style (also mit den M Streifen eingestickt) : https://www.google.de/search?q=BMW+M4+DTm+champions+edition&tbm=isch&tbs=rimg:CQmKGOtyIlvsIjgM1hiQVJqoahQtuVzggnexqzg5zpZP7TWsM15wE9UX4DxLyP3JuH8rkiT6yenF9iC0l9lUi_1O4ASoSCQzWGJBUmqhqETPUl9tDhKPbKhIJFC25XOCCd7ER-q7YchVV6tYqEgmrODnOlk_1tNRFAqtctWMMZhioSCawzXnAT1RfgET6Kh7c8QzwZKhIJPEvI_1cm4fysR-q7YchVV6tYqEgmSJPrJ6cX2IBE0bklapIz5SCoSCbSX2VSL87gBEcq-oOqKX84n&tbo=u&sa=X&ved=2ahUKEwja3fqpxKTgAhXvMewKHWHsBasQ9C96BAgBEBs&biw=1920&bih=934&dpr=1#imgrc=PEvI_cm4fytDJM:&spf=1549367671130

 

 

Anbei ein paar Fotos vom noch laufenden Umbau & der neuen "Folierung" :

 

IMG_6508.jpg

 

IMG_6510.jpg

 

IMG_6514.jpg

Hier sind die 2 inneren Endrohre bös dreckig, sieht fast aus wie eine M240i Anlage:

IMG_6513.jpg

 

 

Das neue Kühlerpaket (+ neue ChargePipe, da in der alten die Düse von der SnowPerformance WMI verklebt/eingesetzt ist:

 

065432d9-eef5-43e9-8288-b106021a3250.JPG

 

Links: VRSF 7,5" Race / Rechts: Wagner Evo2 Competition:

7ab44ab3-daae-43c5-ae6e-d108313860ad.JPG

 

Links: Wagner Evo2 Competition / Rechts VRSF 7,5" Race

c9f489da-64b0-4cb4-b8e1-94e6f9a8d190.JPG

 

 

 

Stay Tuned!

 

 

bearbeitet von TheStig
4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt alles nicht verkehrt, musste nun aber nochmal ordentlich in die Tasche packen.

Kühler sehen auf jeden Fall bärig aus, vor allem im Vergleich zu den eh schon größeren Wagner-Kühlern.

 

Die gelben Scheinwerfer find ich geil, würde ich auch so gerne machen aber da bekommste doch sofort Stress mit den

Cops oder nicht?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa, es geht! Wie gesagt der Raffi, (55Parts), ist ein Kollege. Habe dort super Konditionen bekommen! 

Der Wagner Evo2 Competition wird für ca. 700 Euro verkauft....der VRSF 6“ kostet auch nicht arg viel mehr. Also 0 auf 0!

 

Jap, ich hatte bisher nur Blickkontakt mit den Cops....große Augen, aber nix passiert. Das gelb fällt mit eingeschalteten Scheinwerfern auch gar nicht so arg auf, da die Tönung sehr gering ist. Das wirkt sehr dunkel auf den Fotos oben. Zur Not kann ich die Folie vor Ort und Stelle abziehen.

 

bearbeitet von TheStig
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ok, dann geht das ja mit den Kosten ;-)

Folie abziehen geht schnell aber gibts da nicht auch sogar nen Punkt für :35_thinking:

Der neue Bußgeldkatalog ist echt verschärft, vor allem was Geschwindigkeitsübertretung angeht :34_rolling_eyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich denke es kommt auch immer darauf an, wie man den Kollegen in blau begegnet! Ich habe alles eingetragen an dem Wagen und wenn ich mich höflich verhalte, sollte es mit Worten/Ermahnung geklärt werden können. Falls nicht dann gibt es halt einen Punkt...habe sowieso keine Punkte...und danach bleibt die Folie eben weg :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht wirklich böse aus der Wagen, gefällt! :-)

Kam das für dich überraschend, dass die WMI Anlage nicht eingetragen werden kann oder hattest du damit schon gerechnet?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boah sieht wirklich aggressiv aus, in jedem Fall ein Eye-Catcher auf der Straße

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mega Optik einfach sexy 😍

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎10‎.‎02‎.‎2019 um 21:04 schrieb Mot:

Sieht wirklich böse aus der Wagen, gefällt! :-)

Kam das für dich überraschend, dass die WMI Anlage nicht eingetragen werden kann oder hattest du damit schon gerechnet?

Servus!

du ich kenne einige gute (Motorsport freundliche) TÜV Prüfer die Einzelabnahmen machen. Damals (vor 3 Jahren) bekam ich auch eine AP-Racing Bremsanlage für meinen MINI R56 eingetragen. Und das obwohl keine Staubschutzmanschetten an den Bremskolben verbaut waren....

Die WMI wollte ich auch über Kontakte eintragen, aber keine Chance mehr. Da müsste dann wohl sogar ein Abgasgutachten rausgefahren werden und es ist dazu unklar (und somit nicht eintragbar) ob man ne Mische aus Wasser/Methanol fährt(wenn ja in welchem Verhältnis) oder nur destilliertes Wasser....alles sehr sehr wackelig und somit nicht machbar in Sachen legalem TÜV.

 

Danke Euch für die Komplimente! Kann es kaum abwarten, bis es wieder warm wird :-)

 

Im nächsten Post von mir gibt`s. mehr über den aktuell laufenden Kühler-Umbau, MHD Custom Map, etc pp :-) Der Wagen wird nun richtig Dampf haben nach dieser "Kur" :-)


Stay tuned!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mächtig geile Kiste!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie versprochen noch die finale Rückmeldung bzgl. dem nun abgeschlossenem Upgrade.

Zur Erinnerung:

- 55Parts Stage 2 Benzinpumpe (Walbro 450)

- DO88 Kühlerpaket bestehend aus Aluminium Wasserkühler, Zusatzwasserkühler und Ölkühler

- 6" VRSF Ladeluftkühler

- Ausbau der Snow Performance WMI Anlage

- 55Parts Chargepipe (da in der “alten” Charge Pipe die WMI Düse eingeklebt wurde)

- Turboperformance Inlet Pipe

- MHD Custom Map

 

Nach dem Einbau wurde in 18 Versionen und mindestens 60 Log Fahrten (einzelne Gänge komplett ausgefahren und mit geloggt) eine individuelle MHD Abstimmung heraus gefahren.

 

Trotz des schwierigen Spritsystems beim N55 Motor (die Hochdruckpumpe ist recht schwach, sodass der Raildruck sehr schnell in die Knie geht = Motorlampe geht an.  Der M2 Competition, M3 & M4 mit S55 Motor haben da mit ihren 2 HDP`s keine Probleme, selbst bei 600PS+) und einigen anderen Herausforderungen konnte die 100-200 Zeit von gemessenen 10,5 Sekunden mit MHD Stage 2+ auf nun 9,41 Sekunden verbessert werden. Die Zeiten wurden per DRAGY App(GPS Modul) gemessen.

 

Übrigens: Dies bei nur geringfügig mehr Ladedruck und einem etwas fetterem Gemisch unter Volllast für optimierte Brennraumkühlung. Ohne den großen Flügel stehen rund 8,4 Sekunden von 100-200km/h an.

 

 

Dank des massiven Kühlerupgrades werde ich bei weiteren Leistungsschritten (500PS+) keinerlei Temperaturprobleme mehr bekommen. Durch den Umbau vom Wagner Evo2 Competition auf VRSF 6" Ladeluftkühler steigt die Ladelufttemperatur bei 15°C Außentemperatur nur noch auf ca. 26°C an. Selbst bei mehreren Beschleunigungsvorgängen auf der Autobahn bis 250 Km/h (Start bei 21°C Ansauglufttemperatur!).

 

Der nächste Step ist dann die XDI Hochdruckpumpe (die kann dann auch bei hohen Ladedrücken den Raildruck aufrecht erhalten) + neuer Lader samt größerem Krümmer für weniger Gegendruck. Langfristiges Leistungsziel sind rund 480-500PS/700NM, bzw. 100-200 in niedrigen 7er Zeiten. Das ganze linear mit möglichst wenig Materialbelastung, d.h. wenig Ladedruck. Auch hier wird dann wieder mein Kollege von https://55parts.de/ tätig werden dürfen, nach der hervorragenden Arbeit mit den Kühlern/MHD Custom.

 

Am 01.03. geht der M2 nun zu MB Fahrzeugpflege für eine 3-fach Keramik Versiegelung mit Serfaces Ultima + Felgen-/Bremssattel-/Scheibenversiegelung. Davon wird`s dann einige "Hochganz" Fotos hier geben :-)

 

Dann muss noch das Fahrwerk richtig eingestellt werden (vermutlich Anfang April direkt am Ring).

 

 

Ich freue mich auf die neue Saison, jetzt wo es langsam aber sicher mal anständig läuft mit dem Eimer.

 

 

 

bearbeitet von TheStig
6 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sich ja doch noch einiges verändert hat, mal die aktuelle Spec Liste:

 

Optik innen/außen:

  • -///M Performance Race Alcantara Lenkrad mit Display & Schaltblitz
  • - lange Aluminium Schaltwippen in Wagenfarbe (IND Distribution)
  • -komplettes ///M Performance Carbon matt Interieur mit Alcantara Leisten / Alcantara Handbremsgriff / Carbon Türgriffe
  • -///M Performance Nieren schwarz
  • -///M Performance Seitenschweller Aufkleber
  • -///M Performance Pedalauflagen Aluminium
  • -///M4 Design Carbon Spiegelkappen
  • -MTC Carbon Seitenschweller
  • -MTC Carbon Heckdiffusor
  • -MTC Carbon Motorabdeckung
  • -Burkart Engineering Reflektor Einsätze in schwarz

Aerodynamik:

  • -M4 GTS Frontlippe aus Carbon, mit ausziehbarem Splitter in Wagenfarbe inkl. Bremsluftkanälen links&rechts
  • -GT4 Heckflügel aus Carbon vielfach einstellbar mit hohen Füßen
  • -Carbon Canyards (Luftleitfinnen) an der Frontstoßstange


Rund um den Motor:

  • -HJS Downpipe mit 300 Zellen-Kat (ECE)
  • -Akrapovic Titan Auspuffanlage Catback (ECE)
  • -M4 GTS Software für DKG Getriebe, Sperrdifferenzial und DSC
  • -VRSF 6" LLK (deutlich bessere Kühlleistung als der Wagner Evo2 Competition)
  • -DO88 Kühlerpaket (Wasser-,Zusatzwasser-, Ölkühler)
  • -Walbro 450 In Tank Pumpe
  • -Charge & Boostpipe aus Alu
  • -Turbo Inlet Pipe aus Alu
  • -NGK 95706 Irdium Kerzen (2 Stufen kälter als Serie)
  • -MHD Custom Map (mit großem Flügel rund 9,4 Sekunden 100-200km/h. Ohne den Flügel ca. 1 Sekunde schneller = 8,4 Sekunden. Komplett Serie sind es ca. 12,4 Sekunden)

Fahrwerk/Felgen/Bremse:

  • -KW Clubsport 3-way
  • -KW Spurlenker einstellbar hinten
  • -HRE FF04 19" Felgen Sonderfarbe "frozen Stone dark clear" für den Sommer
  • -Michelin Cup2 Reifen in 275 35 19 und 255 35 19 im Sommer
  • -BMW M513 Schmiedefelgen in 9x18 & 10x18 für den Winter
  • -Continental Wintercontact 860 in 265 40 18 und 245 40 18
  • -Endless ME 22 Bremsbeläge vorne/ Endless ME 20 hinten
  • -Bremsenbelüftung durch M4 GTS Frontlippe+Schläuche direkt an die Bremse
  • -Ankerbleche aus Carbon für die direkte Luftführung an die Bremse
  • -Stahlflex Leitungen vorne/hinten
  • -Castrol SRF Bremsflüssigkeit

Innenraum:

  • -Recaro PolePosition in Dinamica/Leder schwarz mit individueller Bestickung ( ///M-Streifen ala M4 GTS/M4 DTM Edition)
  • -Wiechers Überrollbügel in Wagenfarbe mit H Strebe
  • -Schroth 6-Punkt Gurte in schwarz für Fahrer & Beifahrer


Sonstiges:

  • -Rücksitzbank entfernt
  • -hintere Seitenverkleidungen entfernt
  • -M Folierung (Streifen) + gelbe Scheinwerferfolie + Folierung Unterseite Heckflügel mit neuem "M-Performance" Schriftzug
  • -Carbon Dach foliert mit hochwertiger 3D Folie (sieht aus wie lackiert)
  • -3-fach Serfaces Ultima Keramik Versiegelung des Lack + Felgen-, Bremssattel-,Scheibenversiegelung mit Serfaces Keramik Produkten
  • -Radlastwaagen Vermessung des Fahrwerks mit Nordschleifen Setup

 

More to come:

  • Eine stärkere Hochdruckpumpe von XDI, denn das ist die Engstelle in Sachen Leistung beim N55 M2 Motor
  • Größerer Turbolader samt vergrößertem Krümmer für mehr Durchfluss und natürlich lineare Leistungsentfaltung für die Rennstrecke

 

Ansonsten bin ich echt kurz davor zu sagen: Habe fertig! Mehr gibt's aktuell nicht, was ich noch verändern bzw machen möchte an dem Wagen.

bearbeitet von TheStig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Crazy, finde ja schon mein N54 geht nur mit Wagner Evo 3, Carbon Ansaugung und etwas "geleerter" AGA sau gut. Was du da hast ist echt ein Biest. Finde ich sau geil und hab echt großen Respekt. Wüsste aber auch, so viel Kohle würde ich nie in nen Wagen stecken... :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Gany:

Crazy, finde ja schon mein N54 geht nur mit Wagner Evo 3, Carbon Ansaugung und etwas "geleerter" AGA sau gut. Was du da hast ist echt ein Biest. Finde ich sau geil und hab echt großen Respekt. Wüsste aber auch, so viel Kohle würde ich nie in nen Wagen stecken... :p

...und es wird noch biestiger mit dem Turbo-Upgrade. Wahnsinn was der M2 an Leistung auf den Boden bringen kann dank Sperre und den Cup2 :-)

Ja dafür hätte es auch einen neuen Cayman GT4 o.Ä. gegeben.

Danke dir! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
18 hours ago, TheStig said:

...und es wird noch biestiger mit dem Turbo-Upgrade. Wahnsinn was der M2 an Leistung auf den Boden bringen kann dank Sperre und den Cup2 :-)

Ja dafür hätte es auch einen neuen Cayman GT4 o.Ä. gegeben.

Danke dir! :-)

Der Cayman GT4 hätte dir zwar wirklich viel gegeben, aber zwei Sachen definitiv nicht:

1. Individualität
2. Spaß am Schrauben / Optimieren

Von daher kann ich dich gut verstehen. Tuning lässt sich schlecht mit Preis/Leistung bemessen. Vieles ist auch einfach das Gefühl bei der Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Endo:

Der Cayman GT4 hätte dir zwar wirklich viel gegeben, aber zwei Sachen definitiv nicht:

1. Individualität
2. Spaß am Schrauben / Optimieren

Von daher kann ich dich gut verstehen. Tuning lässt sich schlecht mit Preis/Leistung bemessen. Vieles ist auch einfach das Gefühl bei der Sache.

 

Genau das ist es halt. Auf der anderen Seite ist Porsche zumindest für mich Perfektion. Am besten ein GT3 RS. Wäre das Geld da, stünde der bei mir :-)

Aber ja, der BMW M2 hat mich aufgrund der Kompaktheit, Heckantrieb, Sperre, etc pp sehr fasziniert. DKG nur deshalb, weil mir klar war das ich sehr viel Leistung fahren möchte und ich dann auch lieber beide Hände am Lenkrad habe auf der Nordschleife mit dann bald rund 500PS. Ansonsten wäre sicherlich die Handschaltung noch etwas emotionaler gewesen....

 

 

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden