LKSDZJK

Focus RS Tracktool aus Köln/Bonn

72 posts in this topic

Guten Morgen Zusammen,

nachdem ich nun lange Zeit stiller Mitleser uns Bewunderer einiger Umbauten in diesem Forum war, nutze ich nun mal die morgendliche Zugfahrt nach Frankfurt für eine Vorstellung von mir beziehungsweise von meinem Ford Focus MK2 RS aus 2009.

Ich selber bin Jahrgang 1995 und wohne in der nähe von Bonn, was mich des öfteren im Sommer an die Nordschleife führt. 2018 gab es daher kaum ein Wochenende an dem ich nicht dort war.

Angefangen hat der ganze Spaß -  wenn ich mal so weit ausholen darf - damit, dass meine Mutter sich 2014 einen Focus MK3 ST gekauft hat und ich ihren Focus MK2 1.6 übernommen habe. Nachdem kauf folgte als bald das erste RST Treffen am Nürburgring und die Marke Ford hat sich immer weiter bei uns in der Familie „verankert“. Die ersten umbauten folgten dann auch recht schnell an meinem - mittlerweile - reinen Daily. Für die ersten Runde auf der Nordschleife als mehr oder weniger Fahranfänger, der man mit 20/21 nun mal ist, definitiv mehr als ausreichend.

Durch den ST war jedoch der Wunsch nach mehr Leistung recht schnell ausgeprägt und so hat sich mein Interesse auf einen Focus MK2 ST erstreckt. Durch mein Duales Studium welches ich zu diesem Zeitpunkt gerade begonnen hatte absolut unerschwinglich. 

Lange Rede kurzer Sinn, aus dem Serien ST den ich im Kopf hatte, wurde am Ende meines Studiums ein RS als reines Tracktool... Ich meine, wer von euch kennt das hier nicht? Pläne werden doch eh nur gemacht, um Sie über den Haufen zu werfen....:4_joy: 

Dazu sollte ich erwähnen, dass nach dem ersten erblicken eines RS der ST relativ schnell sehr blass aussah :P Im Winter 2016 auf 2017 hab ich beim Routinemäßigen stöbern auf Motorsportmarkt ein interessantes Angebot von einem MK2 RS gefunden, welcher komplett als Tracktool umgebaut war. Da ich mitten im Studium war und weder die Zeit noch die finanziellen MIttel vorhanden waren, wurde er schmerzlicheres abgeschrieben und im März 2017 aus dem Netz genommen. Aber oh Wunder, schon komplett vergessen,  gleiche Situation 1 Jahr später, beim Routinemäßigen Stöbern auf Motorsportmarkt.de im Winter 2017 auf 2018, habe ich den gleichen Wagen wieder gefunden. Allerdings 6.000. günstiger. Da das Studium sich kurz vor Ende befand und sich die finanzielle Lage etwas gebessert hatte, wurde das Fahrzeug interessant.

Ende vom Lied: Ende Januar hingefahren und angeschaut, Probefahrt gemacht und süchtig gewesen. War zwar der erste Wagen den ich dieser Art gefahren bin und auch der erste Focus MK2 RS im allgemeinen aber für mich stand fest: DER muss es sein. Eigentlich wollte ich das Fahrzeug selbst umbauen, ganz im Sinne „Build not Bought“. So ganz hat das allerdings nicht geklappt, auch wenn noch einiges gemacht werden musste, bis der Wagen seine ersten Meter auf eigenen Rädern würde fahren können.

Nach relativ zähen Verhandlungen und 10 Tagen Bedenkzeit seitens des Verkäufers kam dann sein Anurf, dass ich den Wagen haben könne. Seinen angestrebten Preis hat er allerdings nicht bekommen, da einfach zu viele Baustellen an dem Wagen waren: 

Kein TÜV, keine Sitze, keine Gurte, Batterie kaputt, Bremse auf der HA runter, Semis auf der VA runter und noch ein paar Kleinigkeiten, die sich auf knapp 8,000€ summiert haben. An dieser Stelle nochmal danke an den Verkäufer, dies so Objektiv und sachlich auf den Kaufpreis umzulegen in der Verhandlung.

Wie gesagt, eigentlich wollte ich mein Auto selber komplett umbauen, aber bei den Summen die mir zur Verfügung stehen und dem was bereits am Auto gemacht wurde, überlegt man sich zweimal, ob einem das Schrauben um die 20k Wert ist, nur um das Auto identisch „nachzubauen“.

Nun ist mittlerweile knapp ein Jahr seit dem Vergangen und ich habe mit dem Fahrzeug meine ersten Erfahrungen gemacht und die ersten Runden auf der Nordschleife gedreht, Was soll ich sagen? Es macht unglaublich Bock und süchtig bis zum geht nicht mehr. Jedoch war der Spaß 2 Monate vor Saisonende vorbei, da die Reibringe auf der VA komplett platt waren

Aufgrund von Jobwechsel und finanziellem Engpass durch Bahnticket nach Frankfurt und bereits im Oktober getauschten 4 neuen Nankang AR-1 Semis also ab in die Ecke damit.... Gestern habe ich dann bei EVOService einen Komplettpreis für Stoptech ST40 Reibringe in 355x32mm sowie Bremsflüssigkeit, Bremsbeläge und Stahlbusventile angefragt. Gerade im Bereich Bremsen hab ich mir versucht einiges anzulesen und gefühlt jeden Beitrag, den es in diesem Forum dazu gibt durchforstet. Unsicher bin ich mir aber immer noch. Sowohl bei den Belägen (Pagid oder Endless oder Galfer oder Hawk etc...) als auch bei der Bremsflüssigkeit.

Ich freue mich jetzt aber erstmal auf spannenden und inspirierende Diskussionen, ist der RS für mich noch weit davon entfernt fertig zu sein, denn die verrückten Ideen kommen irgendwie immer neu...

Anbei möchte ich euch noch ein paar Fakten zum Auto nennen :)

Focus RS, Baujahr 2009, gekauft mit 43.800km, Stand jetzt knapp 50.500km, 5 Zylinder Turbo mit Einzelabstimmung bei Gronemeyer Autosport auf 380PS und 580NM

Upgradeturbolader

265/35/18 Nankang AR1 Semis auf ATS GTR in 9,5x18

Innenraum leer mit Überrollkäfig

Recaro Poleposition mit tiefer Sitzposition durch Recaro Porsche 911 Konsolen

Stoptech ST40 auf der VA mit 355x32mm Scheiben

HA Serienscheiben mit DS2500 Belägen

100 Zeller Kat und Milltek Ultimate ab Turbo

650ccm Einspritzdüsen

Ladeluftkühler

Zusätzlicher Ölkühler

Bis auf Windschutzscheibe rundum Makrolon

geschüsseltes OMP Lenkrad

OMP 3 Punkt Gurte

Haube angestellt

KW Clubsport 2-Fach mit härteren Federn und Raeder Motorsport Nordschleifen Setup mit -3,2° Sturz auf der VA

Moutune Luftfilterkasten mit K&N Luftfilter

Aluansaugbrücke

 

02DBDEB9-B395-4D4A-B423-9501F0EE7243.jpeg

359CAE0D-166A-46EE-A5F6-CCC29B919707.jpeg

9ED96AEA-2186-4E5F-9474-A79D2C5B02FF.jpeg

54D4FBC4-4C63-42F6-80ED-DD2A4B017EF7.jpeg

05A651A0-7600-4928-9DEB-B4A096245D60.jpeg

C0EB2322-0448-4E25-B202-2D4EC4547427.jpeg

8C0FFA0F-6C23-4D19-8813-E5E3867950F9.jpeg

7f7ab8282983aebdf07db67889f81996.jpg

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön gemachter RS, sieht aus als geht damit was :1310_thumbsup_tone1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen Domi,

Das Auto kann definitiv mehr als ich. Der Vorbesitzer ist ne 7:42 als schnellste Runde gefahren.
Von meinen 13 Runden die ich bisher damit gefahren bin war die schnellste 8:21.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aufem Ring herschen eh andere Gesetze, da darf man sich zeitentechnisch keinen Druck machen.

Ich bin sicher auch nicht der schnellste A45 fahrer dort aber das kann eh immer nur einer sein.

Hauptsache es macht Spaß und den hat man ja auch bei 8.21 schon :12_slight_smile:

Edited by Domi45

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das stimmt, ich seh das ganze auch gelassen. Für die paar Runden (um die 25-30 oder so) die ich bisher auf dem Ring überhaupt gefahren bin, bin ich damit mehr als zufrieden.
Wie du sagst, der Spaß ist das wichtigste und wenn ne gute Zeit rauskommt freut man sich.
Vieles kann man davon eh nicht beeinflussen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen in der Community @LKSDZJK

es freut mich einen weiteren Ford fahrer hier zu haben, so sind wir hier noch sehr dünn besetzt :35_thinking:

Das RST Treffen ist bei mir auch schon im Kalender vermerkt und obwohl ich jetzt das 6. mal in Folge dort sein werde, freue ich mich noch immer wie ein kleines Kind darauf. Vielleicht kriegen wir es dann endlich mal hin wenigstens mit 20-30 RS in Reihe einen Synchronflzug über den Ring zu absolvieren :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Whoaaaaa,

So geht es mir auch, das ist mittlerweile auch mein 4. Treffen dieses Jahr und die Freude ist ebenfalls ungebrochen.

Stimmt, Ford Focus sind hier wirklich wenig vertreten, umso schöner finde ich es jedesmal, wenn sich doch einer findet, der ähnlichen Schwachsinn im Kopf hat wie wir

Auf einen Synchronflug hätte ich schon sehr Lust, bei uns in der RST Gruppe wären bestimmt einige daran interessiert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner Gerät, Mann, und herzlich willkommen! :1311_thumbsup_tone2::12_slight_smile:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maody,

Danke für den freundlichen Empfang
Dein Audi ist mir auch schon bekannt, der Stiefvater meiner Freundin hat uns schon deine YouTube Videos gezeigt.
Schön, wen man hier alles wieder trifft.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gern! Und interesssant, wo man so alles bekannt ist... :12_slight_smile:

Wer ist denn der Stiefvater Deiner Freundin? Gern auch PN. Ansonsten: Immer schön abonniert bleiben, es kommen regelmäßig neue Uploads. :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

Edited by Maody66

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schöner RS!
Für mich ein tolles Auto.

Hatte mir 2009 einen bestellt aber aufgrund der langen Wartezeit von 1 Jahr, die Bestellung wieder storniert.
Und danach hatte ich ihn garnicht mehr auf dem Schirm :-)

 

Viel Spaß damit und mach dir keinen Druck wegen den BTG Zeiten. Es zählt der Spaß :-)
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen in unserer Runde, schönes Auto!:27_sunglasses::1310_thumbsup_tone1:

Zum Bremsenthema: Ich fahre in meinem TTS eine Stoptech STR60 mit Galfer RR und Millers Bremsflüssigkeit.

Das dürfte dir der Ayke wohl auch so empfohlen haben, oder? Aus meiner Sicht absolut geniale Kombi, die Bremsleistung ist so dermaßen derb, dass ich ohne Bremskraftverstärker fahre, weil ich den Wagen sonst permanent überbremse (bremse alles mit links).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus und willkommen bei uns,

Es gibt doch noch Tracktools von der Marke Ford. Freue mich auf schon riesig auf das RST Treffen am Ring - evtl läuft man sich da mal übern weg. 

Sehr schönen Koffer hast du da.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehr gern! Und interesssant, wo man so alles bekannt ist... :12_slight_smile:
Wer ist denn der Stiefvater Deiner Freundin? Gern auch PN. Ansonsten: Immer schön abonniert bleiben, es kommen regelmäßig neue Uploads. :22_stuck_out_tongue_winking_eye:


Da werde ich weiterhin am Ball bleiben, finde die sehr schön zum schauen und Linie gucken


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehr schöner RS!
Für mich ein tolles Auto.
Hatte mir 2009 einen bestellt aber aufgrund der langen Wartezeit von 1 Jahr, die Bestellung wieder storniert.
Und danach hatte ich ihn garnicht mehr auf dem Schirm :-)
 
Viel Spaß damit und mach dir keinen Druck wegen den BTG Zeiten. Es zählt der Spaß :-)
 
 


Vielen Dank, ich freu mich selber noch jeden Stau drüber und reib mir manchmal die Augen ist auch mein absoluter Traumwagen und er hat echt Charakter.

Hast du es noch nie bereut den RS abbestellt zu haben?
Also klar, Innenraum war eher Mau, da ist BMW schon besser. Aber so ein Tracktool umgeht dieses Problem doch recht charmant


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Herzlich willkommen in unserer Runde, schönes Auto!:27_sunglasses::1310_thumbsup_tone1:
Zum Bremsenthema: Ich fahre in meinem TTS eine Stoptech STR60 mit Galfer RR und Millers Bremsflüssigkeit.
Das dürfte dir der Ayke wohl auch so empfohlen haben, oder? Aus meiner Sicht absolut geniale Kombi, die Bremsleistung ist so dermaßen derb, dass ich ohne Bremskraftverstärker fahre, weil ich den Wagen sonst permanent überbremse (bremse alles mit links).


Ja genau, die Galfer RR hat er mir auch empfohlen und ich würde die auch sehr gerne nutzen. Aber für die Straße hat er mir Stoptech Sport and Herz gelegt, um Staub und Verschleiß an den Galfer zu reduzieren. Ich bin mir gerade nur unschlüssig, ob ich die Galfer auf der Straße fahren soll und den erhöhten Verschleiß in Kauf nehme, da ich nicht so viel kurze Fahrten habe. Das ‚meiste‘ was ich fahre sind 60km zum Ring und übern Ring. Bei zwei paar Belägen hab ich das Risiko, das eines ungenutzt bleibt/zu wenig genutzt wird. Denn wo will man die Grenze ziehen, ab der man wechselt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Dawischt

Jap, es gibt sie und wir scheinen da einen kleinen Kreis zu bilden. Finde ich irgendwie gar nicht mal so schlecht, viele Autos sieht man am Ring ja zu oft, als das sie noch besonders sind.

Vielleicht kann man sich bei den Dummen Ideen ja mal unterstützen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb LKSDZJK:

 


Vielen Dank, ich freu mich selber noch jeden Stau drüber und reib mir manchmal die Augen emoji28.pngist auch mein absoluter Traumwagen und er hat echt Charakter.

Hast du es noch nie bereut den RS abbestellt zu haben?
Also klar, Innenraum war eher Mau, da ist BMW schon besser. Aber so ein Tracktool umgeht dieses Problem doch recht charmant emoji3577.png


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ehrlich gesagt nein.
Mir gefällt der RS auch innen. Gerade die drei analogen Anzeigen auf dem Armaturenbrett machen was her.

Aber für mich mit 1,98m Körperlänge war die Sitzpostion einfach zu hoch. Die Recaros bieten super Seitenhalt, mehr aber auch nicht.
Und damals habe ich noch garnicht so weit gedacht ihn auf Track umzubauen :D

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

1,98m ist natürlich ne Ansage, dass man sich da wie ein Busfahrer vorkommt kann ich selbst mit meinen 1,70m mehr als nachvollziehen.

Durch die tiefen Konsolen sitzt man allerdings deutlich besser.

Der Unterschied dürfte so bei 5-6 cm liegen, das macht sich mehr als positiv bemerkbar.

Die Anzeigen sehen schön aus, das stimmt. Da die Werte jedoch errechnet werden, darf über deren Genauigkeit gestritten werden.

Ich selber finde den Innenraum auch für mich vollkommen ok, jedoch gibt es doch Autos die zur gleichen Zeit eine bessere Verarbeitung in Materialanmutung erfahren durften.

Von der reinen Performance bist du mit dem M2 vermutlich sogar besser aufgestellt

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

megageil, so einen radikalen RS hab ich noch nie gesehen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüß dich Gizmo,

deinen Wagen und deine Beiträge hab ich mir auch schon in den letzten Tagen angesehen

Danke für die Blumen, ich bekomme auch nicht genug davon. Die Bedenken, dass das auf Dauer eventuell etwas too much ist, kann ich nach gut einem Jahr mehr als verneinen.

Theoretisch müsste jedes Auto so sein bzw das ist Autofahren wie es sein sollte

Ein paar Ideen hab ich allerdings noch.

Innenraum soll noch irgendwann lackiert werden, CAE wäre schön, ne Diffsperre soll auch noch rein, Armaturenbrett beflecken gegen die Spiegelungen, ein AIM Cockpit würde mir noch gefallen etc...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb LKSDZJK:

Ja genau, die Galfer RR hat er mir auch empfohlen und ich würde die auch sehr gerne nutzen. Aber für die Straße hat er mir Stoptech Sport and Herz gelegt, um Staub und Verschleiß an den Galfer zu reduzieren. Ich bin mir gerade nur unschlüssig, ob ich die Galfer auf der Straße fahren soll und den erhöhten Verschleiß in Kauf nehme, da ich nicht so viel kurze Fahrten habe. Das ‚meiste‘ was ich fahre sind 60km zum Ring und übern Ring. Bei zwei paar Belägen hab ich das Risiko, das eines ungenutzt bleibt/zu wenig genutzt wird. Denn wo will man die Grenze ziehen, ab der man wechselt?

 

Das kommt eben drauf an, wie oft du den Wagen auf der Straße nutzt - dem Umbaustatus nach zu urteilen aber wohl nicht sehr oft. :10_wink:

Fakt ist, dass die Galfer im Alltagsbetrieb bzw. kalten Zustand die Scheibe halt ziemlich hernehmen - wie eigentlich jeder Rennbelag. Auf Temperatur bzw. im Rennstreckenbetrieb sind sie dafür aber extrem scheibenschonend. 

Ich hatte meine Stoptech-Reibringe ganze 2 Jahre drin (ca. 15tkm nur Rennstrecke), leider hat mich dann ein Hitzeriss an der Mantelfläche zum Tausch gezwungen. Hab dann mal gemessen, die Scheibe selbst war gerade mal zur Hälfte runter.

Fahre mit dem TTS aber ausschließlich auf der Rennstrecke, An- und Abreise erfolgt auf dem Anhänger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb LKSDZJK:

1,98m ist natürlich ne Ansage, dass man sich da wie ein Busfahrer vorkommt kann ich selbst mit meinen 1,70m mehr als nachvollziehen. emoji23.png

Durch die tiefen Konsolen sitzt man allerdings deutlich besser.

Der Unterschied dürfte so bei 5-6 cm liegen, das macht sich mehr als positiv bemerkbar.

Die Anzeigen sehen schön aus, das stimmt. Da die Werte jedoch errechnet werden, darf über deren Genauigkeit gestritten werden.

Ich selber finde den Innenraum auch für mich vollkommen ok, jedoch gibt es doch Autos die zur gleichen Zeit eine bessere Verarbeitung in Materialanmutung erfahren durften.

Von der reinen Performance bist du mit dem M2 vermutlich sogar besser aufgestellt emoji6.png

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Das die Werte errechnet werden wusste ich nicht mal. Wieder was gelernt.

Außerdem hat der RS für mich(!) einen riesen Nachteil: Die falsche Achse wird angetreben. Das ist wie bei allem mal wieder eine Geschmackssache. :-)

Naja, was die Qualität des M2 bzw. des 2ers allgemein angeht wirst du nicht viele positive Rückmeldungen erhalten.
Aber für den Track ist mir das sowas von egal. Technik muss stimmen und das tut sie auch, auch wenn zugegebener Maßen man schon etwas Geld reinstecken muss um auf dem Track Spaß haben zu können.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schon mal gut zu wissen
Da ich weder Hänger noch Zugfahrzeug habe, erfolgt die Anreise auf eigenen Rädern. Das sind 60km pro Strecke.

Ich werde das jetzt erstmal nur mit den Galfer versuchen und bei Bedarf noch welche zum tauschen holen. Denn wie du sagst, der eigentliche Strasseneinsatz ist eher gering, wenn man die Fahrt zum Ring außen vorlässt.

Kann ja auch nicht am Ring erst jedes Mal wechseln
Hitzerisse kenne ich...
fae1a8ac0d40742863a853589cf42b64.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb ThommyM2:

Naja, was die Qualität des M2 bzw. des 2ers allgemein angeht wirst du nicht viele positive Rückmeldungen erhalten.

Bin mit meinem M235i CS sehr zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now