danson

Mitglied
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

About danson

  • Rank
    Neuling
  • Birthday September 7

Personal Information

  • Wohnort
    Crailsheim

Recent Profile Visitors

154 profile views
  1. Hey, ja man sitzt mittig zum Lenkrad. Hab mir damals extra die breiten Adapter gekauft und diese einfach gedreht.
  2. Mal kurz ne Frage an die Experten hier, ich hab bei mir die OMP Road 4M Gurte verbaut. Befestigt sind sie hinten an den originalen Aufnahmen. Jetzt hab ich schon öfters welche gesehen die diese Gurte gekreuzt haben. In dem Benutzerhandbuch hab ich keine Hinweise gefunden nur dieses Bild. Vielleicht weiß ja jemand mehr. Danke
  3. Hey Tommy du auch hier Gruß Dani
  4. Danke also fahren tut er auf jedenfall mit den Reifen, Performance konnte ich wie schon geschrieben leider noch nicht wirklich testen. Die erste Ausfahrt steht noch in den Sternen Danke dir jop steckt auch ne Menge Geld in dem Koffer. S54 kommt wenn ich irgendwann mal zu viel Geld haben sollte Ist wohl doch bekannter als gedacht hier Ja das hoff ich auch!
  5. Erstmal schönes Auto und Respekt vor der Arbeit, dass hat Hand und Fuß bei dir. Zu dem Schiebedach-Einsatz, hast du den nur verklebt? Hab ich mir auch schon überlegt bin mir nur etwas unschlüssig wegen der Dichtigkeit PS: Wo kommst du genau her wegen dem Dinkelsbühler Kennzeichen, komme aus Crailsheim
  6. SANDTLER 4-PUNKT RENNGURT FIA

    Time Left: 20 days and 8 hours

    • Privat
    • Gebraucht

    Verkaufe hier 2x Sandtler 4-Punkt Renngurte."Professioneller Sandtler 4-Punkt Renngurt nach aktuellsten FIA Bestimmungen. 3" Schulter- und 3" Beckengurte. Metallversteller. Integrierte Halteschlaufen für Intercom-Kabel. Schraub- und Schlaufenbefestigung. Das Schloss befindet sich an den Beckengurten."Absolut neuwertig, waren nur für Montagezwecke verbaut.Versand möglich.

    230.00 EUR

  7. Hallo und Servus, paar kurze Infos zu mir, mein Name ist Daniel, bin (noch) 28 Jahre alt und komme aus Crailsheim, das liegt zwischen Stuttgart und Nürnberg. Vielleicht kennen meinen Compact hier welche aus dem E36-Talk.com Forum oder aus Instagram. Ob mein Compact Trackday-Forum Konform ist weiß ich nicht, ich würde ihn euch trotzdem mal gern vorstellen. Zur Story, der Compact war von Januar 2011 bis März 2013 im Besitz meines Bruders. Seitdem gehört er mir. Damals sah er so aus. Als ich ihn 2013 übernommen habe. Das Setup mit dem Z3M-Felgen bin ich dann ne ganze Weile so gefahren, leider wurde ich damals bedingt durch meinen Freundeskreis sehr Stance/Camber lastig verseucht Das hieß das Auto wurde jedes Jahr tiefer. Ende 2015 stand er dann so da. Bedingt durch dieses ganze Hobby hatte ich auch öfters Probleme mit der Polizei Von 2016 bis 2018 folgte dann der Umbau, weswegen ich mich hier angemeldet habe. Damals entdeckte ich auf Facebook folgendes Bild. Manchmal wünscht ich mir ich hätte das nie gesehen Ist ein Rocket Bunny Kit Replika aus England. Da ein Kumpel von mir Karosserie-Meister ist war die Aufgabeneinteilung schnell klar Vom Umbau selber würde ich jetzt gar nicht viele Bilder zeigen, außer es interessiert sich hier explizit jemand dafür. Nun mal zu den Veränderungen am Fahrzeug. Karosserie - Rocket Bunny Kit von "UK Fiberglass Bodyparts" aus England - Motorhaube mit GTR Einlässe - Class2 Heckspoiler mit Distanzen + Gurney Flap - Alu-Tankdekel Lackierung - Außen und Innen/Motorraum in Nardograu von Audi Innenraum - Sandtler Sponsor R Schalensitze - OMP Racing 4M, 4-Punkt Gurte - Raceparts.cc Konsolen/Laufschienen/Adapter - Carbon Türverkleidungen mit TRS Motorsport Türschlaufen - OMP Corsica Lenkrad 95mm geschlüsselt - Momo Lenkradnabe - Amaturenbrett beflockt - Käfig von RBD Metaal.nl aus Holland Fahrwerk - AP Gewindefahrwerk - E36 M3.2 Domlager vorne, seitenverkehrt - verstärkte Stützlager + Versteifungsplatten hinten - Wiechers Domstrebe vorne - Wiechers Domstrebe hinten - Strongflex verstellbare Schräglenkerbuchsen Hinterachse (noch nicht eingebaut) Bremsanlage - E46 330Ci Bremsanlage VA 325x25mm - ATE Scheiben + ATE Ceramic Beläge Motor - M50 Ansaugbrücke - SGS Software - K&N Luftfilter - 20mm Engine Spacers - Alu-Wasserkühler Felgen/Reifen - Cosmis Racing XT-206R VA 9,5x18 ET10 mit 255/35/18 Federal RS-R - Cosmis Racing XT-206R HA 11,0x18 ET8 mit 285/30/18 Federal RS-R - 20mm Lochkreisadapter von "Epytec" - Stehbolzen von "Burkhart Engineering" Auspuffanlage - Eisenmann Sportauspuff 2x70mm - Bastuck VSD Ersatzrohr Jetzt aber mal ein paar Bilder vom kurzen. Ich weiß der ganze "Breitbau" ist Geschmacksache, mir ist durchaus bewusst das es hier einige geben wird dem das nicht Gefällt. Auch mit den vielen Schrauben, da meinte es mein Kumpel etwas zu gut, seiner Meinung nach wäre das GFK sonst zu wellig gewesen und wäre nicht plan angelegen. Wie auch immer. Bevor einige Fragen ich bin leider noch nicht wirklich zum fahren/testen gekommen wie sich der Compact fährt mit den "breiten" Reifen. Er ist seit 2016 abgemeldet und der TÜV ist auch abgelaufen. Mein Problem momentan ist ganz klar das Fahrwerk, da muss was anderes rein. Vor allem an der Hinterachse hab ich nicht wirklich viel Platz beim einfedern. Dort hab ich je nachdem wie die Fahrzeughöhe später mal werden soll 3-4 cm Platz. Ich hatte heute auch erst Kontakt mit Wolfgang Weber wegen dem Problem, der Meinte mit einem CS 2-fach reichen 3-4 cm Federweg aus. Diesbezüglich hatte ich auch schon Kontakt mit anderen Hersteller und Firmen (K-Sport, H&R, ..) Wenn die Fahrwerke nur nicht so teuer wären dann wär das Auto wahrscheinlich schon längst auf der Straße. Auch so hätte ich noch paar Änderungen im Kopf, Bremsanlage, Stabis, Shifter etc. Und da ich im Moment andere Prioritäten in meinem Leben verfolge (Haus/Wohnung kaufen) macht das die Sache nicht einfacher In diesem Sinne, ich hoffe hier trotzdem auf eine gute Zeit Gruß Dani.