thomasgobs

BMW M2 von Burkhart Engineering

54 posts in this topic

Die ZF Fahrwerke sollen sehr gut funktionieren. Ist ein Monotube. Es gibt einige die davon schwärmen.

Es gab aber irgendeinen Haken. Ich denke die Druck- und Zugstufe war nicht getrennt einstellbar. Ist jetzt aber ohne Gewähr.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Max:

Die ZF Fahrwerke sollen sehr gut funktionieren. Ist ein Monotube. Es gibt einige die davon schwärmen.

Es gab aber irgendeinen Haken. Ich denke die Druck- und Zugstufe war nicht getrennt einstellbar. Ist jetzt aber ohne Gewähr.

Hi Max, 

du hast recht, die Druck- und Zugstufe lässt sich nur zusammen verstellen. Daher kann man aber auch nicht so viel falsch einstellen...kann also auch ein Vorteil sein :-)

Viele Grüße

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎24‎.‎06‎.‎2018 um 09:59 schrieb thomasgobs:

Guten Morgen zusammen, 

ein weiterer kleiner aber wichtiger Step bei unserem M2. Verstellbare Domlager von Millway.

Der Sturz lässt sich damit optimal auch im eingebauten Zustand einstellen. Die serienmäßige Neigung des M2 die Reifen aussen zu fressen ist damit eliminiert :14_relaxed:

Gibt es auch für viele weitere BMW Modelle.

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße 

 

Thomas

 

IMG_0132.jpg

IMG_0136.jpg

IMG_0139.jpg

Thomas, die sehen sogar sehr gut aus! Eine Möglichkeit, den Nachlauf nachzukorrigieren hat man hier aber nicht oder? Wäre evtl sinnvoll, wenn man ihm Sturz bis an den Maximalwert geben möchte.... Vielleicht eine Idee für Version 2.0 und eine Anregung an Millway ;-)

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.5.2019 um 09:18 schrieb janM3E30:

Thomas, die sehen sogar sehr gut aus! Eine Möglichkeit, den Nachlauf nachzukorrigieren hat man hier aber nicht oder? Wäre evtl sinnvoll, wenn man ihm Sturz bis an den Maximalwert geben möchte.... Vielleicht eine Idee für Version 2.0 und eine Anregung an Millway ;-)

Guten Morgen Jan, 

der Nachlauf lässt sich bei dieser Version nicht korrigieren. 

Gute Anregung:1314_thumbsup_tone5::1314_thumbsup_tone5: gebe ich mal so weiter. 

 

Viele Grüße

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now