Carsten

Tracktool oder auch Alltagsauto / 50k 70k 90k

391 posts in this topic

vor 29 Minuten schrieb chrislo:

 

Und zum Thema Wertverlust: Die letzten 3 Jahre hat doch quasi kein Auto an Wert verloren . Das wird sich wieder normalisieren, Glaskugel hab ich aber auch keine.

Zinsen auf der Bank gibts auch wieder. Macht jetzt halt auch nen Unterschied, ob ich einen GT4 um 130k totes Kapital rumstehen hab, oder einen GTI für 30k.

Der Punkt stimmt absolut... Man schaue sich doch die ganzen Standuhren gerade an. Ob im GT4 oder GT3 Segment, oder Mx.... Ich hab etliche GT3 991.2 beobachtet und die sind von rund 180k auf teils unter 150k gefallen. Und stehen trotzdem.

Auch wenn ich GT4 empfohlen habe, am Ende sind es die TCO (Total Cost of Ownership). Solltest überlegen, sowas wie Bremsbeläge wechseln Dir selbst anzueignen. Egal welches Auto. Das spart einfach unfassbar viel Geld. Ich hab auf meinem M2c das Wartungspaket, mache zusätzlich im Jahr 1x Ölwechsel und habe nach 2 Jahren Diff- und Getriebeöl gemacht. Das wars. Beläge, Scheiben etc. selbst machen sind wirklich kein Hexenwerk.

Edited by murdock
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 minutes ago, murdock said:

... Solltest überlegen, sowas wie Bremsbeläge wechseln Dir selbst anzueignen. Egal welches Auto. Das spart einfach unfassbar viel Geld. Ich hab auf meinem M2c das Wartungspaket, mache zusätzlich im Jahr 1x Ölwechsel und habe nach 2 Jahren Diff- und Getriebeöl gemacht. Das wars. Beläge, Scheiben etc. selbst machen sind wirklich kein Hexenwerk.

@Carstendu kommst doch aus Celle. Wenn Du die ersten kleinen Wartungsarbeiten machen musst, sag mir Bescheid. Ich helfe gern und komme aus Hannover. 
Du wirst sehen, das ist alles kein Rocket Science. Ich bin selbst BWLer. 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb chrislo:

Einen Punkt möchte ich noch einwerfen, der noch garkeine Beachtung fand: Unfall!

Stimmt, eigentlich muss man den Totalverlust einpreisen. Gibt immer Fälle wo es Stress mit der Versicherung geben kann: Besoffener Engländer bei den Touris zieht rüber, Auto ohne Versicherung beim Trackday oder die Schuldfrage ist nicht eindeutig zu klären etc. pp.

Zitat

Macht jetzt halt auch nen Unterschied, ob ich einen GT4 um 130k totes Kapital rumstehen hab, oder einen GTI für 30k.

Der Punkt mit dem toten Kapital ist auch richtig. Steckt man die 100K in einen MSCI World, welcher die letzten 50 Jahre im Schnitt 7,9 % gemacht hat, werden daraus nach 15 Jahren 320.000€. Der verunfallte Porsche ist dann sicherlich deutlich weniger wert.

Edited by MCK
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MCK:

Stimmt, eigentlich muss man den Totalverlust einpreisen. Gibt immer Fälle wo es Stress mit der Versicherung geben kann: Besoffener Engländer bei den Touris zieht rüber, Auto ohne Versicherung beim Trackday oder die Schuldfrage ist nicht eindeutig zu klären etc. pp.

Offtopic

Anfang Oktober 2023 Nordschleife Parkplatz T13 Streckensperrung, beim hinlaufen zum Getränkeautomat massiven Cannabis Geruch wahrgenommen ok wo kommt das her ? 4 Engländer Rauchen unter der T13 Trübine einen. Ja die Fahrer von einem Clubsport 7ner und einem 7er  TCR mit Englischem Kennzeichen Stoned am Steuer. Nach der Streckenspeerung bin ich aus dem Parkplatz zum glück als erster raus😂

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb RingTCR:

Offtopic

At the beginning of October 2023 Nordschleife parking lot T13 route closed, while walking to the drinks machine I noticed a massive smell of cannabis, ok where is that coming from? 4 Englishmen smoke under the T13 Trübine. Yes, the drivers of a Clubsport 7 Series and a 7 Series TCR with an English license plate are stoned at the wheel. Luckily I was the first out of the parking lot after the route marking😂

You can literally not surprice anyone with a crash story and there is an Englishman involved.
Its just as safe as the Amen in the church:8_laughing:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb VikingPower:

You can literally not surprice anyone with a crash story and there is an Englishman involved.
Its just as safe as the Amen in the church:8_laughing:

:4_joy: I agree

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb RingTCR:

Offtopic

Anfang Oktober 2023 Nordschleife Parkplatz T13 Streckensperrung, beim hinlaufen zum Getränkeautomat massiven Cannabis Geruch wahrgenommen ok wo kommt das her ? 4 Engländer Rauchen unter der T13 Trübine einen. Ja die Fahrer von einem Clubsport 7ner und einem 7er  TCR mit Englischem Kennzeichen Stoned am Steuer. Nach der Streckenspeerung bin ich aus dem Parkplatz zum glück als erster raus😂

Die wollten wohl mal eine neue Sichtweise auf den Ring bekommen.... :4_joy:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heißt doch Green Hell

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage mit dem Porsche GT Modell ist eigentlich ganz einfach zu beantworten:
Willst du ein Porsche Fahrer sein oder die Porsche Fahrer ärgern?

M2C oder M4 F8X mit Fahrwerk und Sitzen sowie kleinen Mods an der Bremse funktioniert erstmal schon sehr gut. @M4lerist auch anfangs die Serienbremse gefahren.

G87 funktionieren wohl auch sehr gut, bisher aber nicht so viel Erfahrung da recht neues Fahrzeug.

Wie bereits geschrieben wurde; fahr Anfang der Saison zum Ring und sichere dir diverse Beifahrerplätze, sammle Eindrücke und entscheide dann was du machst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb murdock:

Der Punkt stimmt absolut... Man schaue sich doch die ganzen Standuhren gerade an. Ob im GT4 oder GT3 Segment, oder Mx.... Ich hab etliche GT3 991.2 beobachtet und die sind von rund 180k auf teils unter 150k gefallen. Und stehen trotzdem.

Auch wenn ich GT4 empfohlen habe, am Ende sind es die TCO (Total Cost of Ownership). Solltest überlegen, sowas wie Bremsbeläge wechseln Dir selbst anzueignen. Egal welches Auto. Das spart einfach unfassbar viel Geld. Ich hab auf meinem M2c das Wartungspaket, mache zusätzlich im Jahr 1x Ölwechsel und habe nach 2 Jahren Diff- und Getriebeöl gemacht. Das wars. Beläge, Scheiben etc. selbst machen sind wirklich kein Hexenwerk.

Und das ist z. B. genau der Grund, warum ich den TCR habe. Und natürlich, weil er mir unfassbar viel Spaß macht. :12_slight_smile:

Hinzu kommt, dass ich eben selbst Kleinigkeiten nicht selbst schrauben kann/will. Da ist der Golf mit seiner Großserientechnik halt auch sehr günstig, wenn man nichts selbst macht. Sogar als Kunde von Raeder Motorsport. ;) Das Auto ist mit wenigen Umbauten sauschnell (für das, was es ist), fährt extrem spaßig und ist mega zuverlässig. Und dazu auch noch günstig. Und auch, wenn ich mir theoretisch sehr viel mehr leisten könnte, brauche ich nicht mehr um (meine Art von) Spaß zu haben. Ist allerdings halt auch nur ein Golf. Es gibt Menschen (das weiß ich zuverlässig), die damit einfach nicht klar kommen...

Edited by Maody66
8 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Ja, das mit dem Schrauben ist so ein Ding.
Ich habe hier eine recht gute Werkstatt, vor allem für BMW.
Kleinigkeiten mache ich aber mit einem befreundeten KFZ Meister, der mir das nebenbei macht.

Wenn ich jetzt mal sage ich nehme einen BMW M2C, dann wäre das ja sicherlich so einer, richtig?
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=375536883&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES&vc=Car
Dann noch so 10-15k rein stecken und ich habe ein vernünftiges Auto.
Ist das richtig?

@Paco1M
Das ist natürlich völlig richtig.
Ich wollte ja dieses Jahr schon bei einigen mitfahren, aber irgendwie hat das immer nicht gepasst.
Das Problem ist halt, dass ich dann nochmal wieder bis nächstes Jahr warten muss und wieder den Anfang des Jahres nicht mit fahren kann.
Abgesehen davon, dass ich dann ja auch noch den Wagen umbauen muss, bevor ich los legen kann, was auch wieder Zeit in Anspruch nimmt.
Und dann sind die ganzen Trackdays wieder ausgebucht.
Ist halt alles schon etwas doof.
Ich mache mir aber dazu nochmal Gedanken.
Es könnte auch gut sein, dass ich jetzt die Optionen abwäge und dann nächstes Jahr bei denen mitfahre, die für mich interessant sind.
So wollte ich es wie gesagt dieses Jahr auch machen.
Und so lange halt noch mit meinem Stinger fahren.

@Maody66
Wir hatten ja schon drüber gesprochen.
Ich hoffe echt, dass ich bei dir dann im Frühjahr mal mitfahren kann, um mir einen Eindruck zu verschaffen.

Und für alle nochmal zur Info, es sollte auf jeden Fall ein Automatikwagen sein.
Schalter bin ich sehr sehr lange gefahren, aber ich stehe echt auf Automatik :-)

Edited by Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Carstenalles richtig was du sagst, aber ein Auto in dem Bereich ist bei der aktuellen Marktsituation nicht schwierig zu finden. Die Umbauten sind auch sehr moderat und sehr schnell erledigt. Da hast du innerhalb von 4 Wochen ein Auto gekauft und modifiziert.

Jetzt im Winter brauchst du eh kein Tracktool, kannst ggf. mal die Verkaufslage vom Stinger abchecken (sofern der dann weggeht) und dir Gedanken über die potentiellen zukünftigen Autos machen. Es gibt sicherlich zu allen Optionen den ein oder anderen hier im Forum, der dich gern einlädt. Würd Ich auch, aber mein Auto ist rational betrachtet ungünstig für deinen Zweck. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb FllSnd:

35.000€ Vorschaden bei dem M2C :34_rolling_eyes:

Kommt immer drauf an, um welchen Schaden es sich handelt und ob er professionell bzw. nach Herstellervorgaben instandgesetzt wurde.
Wenn das alles passt, hätte ich persönlich keine allzu großen Bedenken.
Noch dazu wenn man den Wagen sowieso als Tracktool verwendet, für das gesparte Geld beim Kaufpreis hat man fast schon die ganzen Mods bezahlt.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 8 Minuten schrieb Paco1M:

@Carstenalles richtig was du sagst, aber ein Auto in dem Bereich ist bei der aktuellen Marktsituation nicht schwierig zu finden. Die Umbauten sind auch sehr moderat und sehr schnell erledigt. Da hast du innerhalb von 4 Wochen ein Auto gekauft und modifiziert.

Jetzt im Winter brauchst du eh kein Tracktool, kannst ggf. mal die Verkaufslage vom Stinger abchecken (sofern der dann weggeht) und dir Gedanken über die potentiellen zukünftigen Autos machen. Es gibt sicherlich zu allen Optionen den ein oder anderen hier im Forum, der dich gern einlädt. Würd Ich auch, aber mein Auto ist rational betrachtet ungünstig für deinen Zweck. 

Also wenn ich tatsächlich ein Auto rein für den Track hole, dann bleibt der Stinger auch.
Das heisst, ich würde dann wirklich ein Auto nur für den Track nehmen.
Keine Kompromisse mehr, reine Fahrmaschine ...
4 Wochen wäre natürlich ok.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das stimmt @Fox906bg
Wenn der aber auf der Bank wieder gerade gezogen werden mußte, würde ich den ganz sicher nicht kaufen wollen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Fox906bg:

Kommt immer drauf an, um welchen Schaden es sich handelt und ob er professionell bzw. nach Herstellervorgaben instandgesetzt wurde.
Wenn das alles passt, hätte ich persönlich keine allzu großen Bedenken.
Noch dazu wenn man den Wagen sowieso als Tracktool verwendet, für das gesparte Geld beim Kaufpreis hat man fast schon die ganzen Mods bezahlt.

Genau so habe ich mir das auch schon gedacht.
Ich habe jetzt gerade einen Kumpel mit 35k Schaden, aber da ist es nur ein Hagelschaden.
Deshalb habe ich den Händler mal angefragt, was das genau für ein Schaden war und ob es genaue Infos und Bilder gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Fox906bg:

Kommt immer drauf an, um welchen Schaden es sich handelt und ob er professionell bzw. nach Herstellervorgaben instandgesetzt wurde.
Wenn das alles passt, hätte ich persönlich keine allzu großen Bedenken.
Noch dazu wenn man den Wagen sowieso als Tracktool verwendet, für das gesparte Geld beim Kaufpreis hat man fast schon die ganzen Mods bezahlt.

Absolut richtig.

@Carsten: Trotzdem würde ich kein Auto mit Glasschiebedach nehmen. Das sind am Ende einfach unnötige 20kg an der Stelle.

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb murdock:

Absolut richtig.

@Carsten: Trotzdem würde ich kein Auto mit Glasschiebedach nehmen. Das sind am Ende einfach unnötige 20kg an der Stelle.

Ja, das ist völlig richtig.
Brauche ich auch absolut nicht.
Weder im Privaten Alltagsauto, noch auf der Rennstrecke ...

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was vielleicht noch ein Faktor beim Kauf sein könnte... war zumindestens bei mir damals der Fall:

Je teuer / seltener das Auto (z.b.M2CS/M4/Porsche) , desto vorsichtiger fährt man. Einer der Gründe wieso ich meinen alten M2 damals nicht für den Track umgebaut habe und ich mir auch keinen Porsche GT4 gekauft habe. Mit 80-100.000€ unterm hintern bremst man einfach nochmal was früher oder lässt mehr Abstand zum Streckenrand. Beim aktuellen MINI sieht die Nummer etwas anders aus. Da bekommste die Teile bei eBay oder Schrottplatz und generell sind die laufenden Kosten geringer. Da kann man auch mal ohne großen Bedenken etwas mehr "pushen".

Segelt man dagegen mit einem GT4 oder M2CS "nur" durchs Kiesbett hast du direkt mehrere Tausende Euros Lackschaden -> Wertverlust etc...

Ich hab mich deswegen für einen kleinen, leichten, "kostengünstigeren" Mini für Track Only entschieden und mir dazu noch einen gemütlichen, flotten SUV mit passenden Trailer gekauft. Achja, und langsam ist der Mini auch nicht :-D

Edited by Mxwld
4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Carsten:

 

Wenn ich jetzt mal sage ich nehme einen BMW M2C, dann wäre das ja sicherlich so einer, richtig?
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=375536883&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES&vc=Car
Dann noch so 10-15k rein stecken und ich habe ein vernünftiges Auto.
Ist das richtig?

Gute Entscheidung hinsichtlich dem M2C. 

Ich würde aber keine elek. Sitze und kein Schiebedach nehmen. Selbst wenn du die elek. Sitze gegen Pole oder Podium tauscht, kannst du die OEM Laufschiene nicht übernehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Fox906bg:

Kommt immer drauf an, um welchen Schaden es sich handelt und ob er professionell bzw. nach Herstellervorgaben instandgesetzt wurde.
Wenn das alles passt, hätte ich persönlich keine allzu großen Bedenken.
Noch dazu wenn man den Wagen sowieso als Tracktool verwendet, für das gesparte Geld beim Kaufpreis hat man fast schon die ganzen Mods bezahlt.

Gebe ich dir recht für Track only kann man das machen, wenn das Chassis nicht krumm war. Ursprünglich war die Anforderung aber das Fahrzeug auch als Daily zu nutzen, da würde ich je nach Schadensumfang keinen Unfaller nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laufschiene erachte ich auch nicht als großes Problem. Aber das Glasdach wird dich stören. Oft sind diese auch etwas tiefer gesetzt als ein normales Dach.
Wenn es also Richtung Zelle/Käfig geht, kommt dir das alles wieder zu nah und du stößt mit dem Helm dran. Würde ich auf jeden Fall vermeiden.
Es sei denn man setzt da direkt ein Carbondach rein.

 

Es stehen doch mit Anfang 40 genug Fahrzeuge im Netz. Warum sollte ich mehr für einen Unfaller zahlen? Gerade beim Tracktool ist es doch egal ob der Wagen nun 10k gelaufen ist oder 80k.

Edited by Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb FllSnd:

Ich habe die die komplette E-Nummer entfernt und die normalen Speed eng Schienen genommen .. Passt perfekt...
Er muss ja hinterher eh codieren um die Airbags zu deaktivieren sonst gibt es kein TÜV

 

Edited by Boesi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now