achtundzwanzig

BMW M4 F82 Clubsport von Collin

51 posts in this topic

Posted (edited)

Servus zusammen,

 

pünktlich zum Saisonbeginn kann/möchte ich mich bzw. mein Auto mal vorstellen :12_slight_smile:

Über den Winter habe ich meinen M4 entsprechend meinen Vorstellungen ein wenig "angepasst". Kein krasses Ringtool, nur ein Clubsportumbau.

 

Hier eine kleine Auflistung an Modifikationen:

Exterieur:

-M Performance Frontspoiler

-M Performance Frontaufsätze

-CS Spoiler

-Carbondiffusor

-LCI Rückleuchten

 

Interieur:

-Recaro Pole Position in Perlonvelour

-originale BMW Laufschienen

-55 Parts Adapter

-Clubsportteppich + Netz (lowbudget selfmade)

 

Achsen:

-KW V3 Clubsport

-Protrack One in 10J & 11J, 18 Zoll

-Nankang AR1 in 265/35/18  295/30/18

-Endless Bremsbeläge MX72 Plus VA+HA

-Stahlflex Bremsleitungen warten noch auf den Einbau...

 

Ist nichts was es noch nicht gab, aber ich bin erstmal sehr zufrieden und freue mich auf die Saison 2024:22_stuck_out_tongue_winking_eye:

Umgebaut habe ich das meiste im Winter in einer kleinen Garage, mein M4 hat gerade so rein gepasst... Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Denke ist aber nicht die schlechteste Basis um das Fahrerische Können etwas zu verbessern.

Bin bisher schon ein paar Runden Nordschleife gefahren (ca.20-25), jedoch nicht mit diesem Setup. Ich habe nicht das Ziel eine bestimmte Rundenzeit zu schaffen, sondern einfach Spaß am Hobby zu haben.

 

Hier noch ein paar Bilder...

Allen eine gute und unfallfreie Saison!

IMG_1413.jpgIMG_1414.jpgIMG_1418.JPGIMG_1419.JPG

 

Edited by achtundzwanzig
10 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Cooles Auto mit viel Potential.
Finde diese Generation optisch super geil.
Alles andere nach E90 gefällt mir persöhnlich nicht mehr so, aber der F82 M4 ist einfach klasse.

Edited by MT-Fabrication36
4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Schönes Auto, gefällt mir. 
Aber warum nimmst keine breiteren Reifen wenn du schon auf 10" und 11" Räder von Protrack gekauft hast. Der M4 hat doch deutlich mehr Platz in den Radhäusern als der M2. Ich fahre schon 265/295/19 CR-S auf Protrack 10" und 11" die sind schon breiter als AR-1. Da würde ich dir raten beim nächsten Reifenwechsel breiter zu werden. 
Und dann würde ich, wenn du öfter mal track fahren willst, dir zu einer ordentlichen Bremsbelüftung raten. 
Sonst wirst du mir der Bremse nicht glücklich
 

Edited by Boesi
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schönes Auto, gefällt mir. 

Aber warum nimmst keine breiteren Reifen wenn du schon auf 10" und 11" Räder von Protrack gekauft hast. Der M4 hat doch deutlich mehr Platz in den Radhäusern als der M2. Ich fahre schon 265/295/19 CR-S auf Protrack 10" und 11" die sind schon breiter als AR-1. Da würde ich dir raten beim nächsten Reifenwechsel breiter zu werden. 

Und dann würde ich, wenn du öfter mal track fahren willst, dir zu einer ordentlichen Bremsbelüftung raten. 

Sonst wirst du mir der Bremse nicht glücklich

 

Dankeschön.

Ich habe mich da tatsächlich an der Breiten Maße orientiert, die Kombination funktioniert und bedarf keinen Anpassungen. Mal sehen wie es in Zukunft aussieht.

Ich hatte letztes Jahr 19 Zoll Japan Racing mit 265 und 295, das hat leider stark geschliffen auf der Nordschleife, war vielleicht auch die falsche ET und nur Michelin Pilot Super Sport.

Genau, Bremsenkühlung wird definitiv noch folgen, habs leider oben vergessen bei zu schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach ja... lang ist es her da sah meiner auch mal so aus :222_hear_no_evil:

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb M4ler:

ach ja... lang ist es her da sah meiner auch mal so aus :222_hear_no_evil:

 

Ja mal schauen wo die Reise so hinführt👀😂

 

aber Respekt, dein M4 ist schon der Wahnsinn💪🏼

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auf dem M4 möglichst ein Rad setup mit 295 v.und h. fahren . Das sollte passen 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt Dein Umbau mit dem Clubsportgedanken! Was für einen Stoff hast Du da als Teppich genommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb wanderschikanentv:

Mir gefällt Dein Umbau mit dem Clubsportgedanken! Was für einen Stoff hast Du da als Teppich genommen?

Ich habe eine große Rolle Autoteppich auf Amazon bestellt und ihn vermessen, eine Schablone gebastelt und dann übertragen und ausgeschnitten. Erfüllt den Zweck

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.3.2024 um 21:27 schrieb Boesi:

Ich würde auf dem M4 möglichst ein Rad setup mit 295 v.und h. fahren . Das sollte passen 

295 auf 10,0? ziemlich wurstig.. Selbst 295 AR-1 sitzt auf 10,5 besser als auf 11.. 

Also beim AR-1 würd Ich dann eher 10,5 und 295 square nehmen aber nicht auf 10 und 11.. 

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Paco1M

so war das auch nicht gemeint …

Das 295er Square Setup sollte natürlich auf passenden Felgen laufen . Ich dachte das wäre selbstverständlich. 295 auf 10“ breite ist in der Tat Mist!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Mir ist jetzt schon ein paar mal zu Ohren gekommen, dass 265/295 im Clubsport Bereich auf dem M4 besser funktionieren soll als 295 Square. Ich kann es aber nicht selbst beurteilen, da nur Erfahrungswerte mit 265/295. Mit meinem Setup ist die Vorderachse eigentlich stark genug. Ich wüsste aktuell nicht welchen Gewinn mir 295 Square bringen sollte, außer der Möglichkeit die Reifen von vorne nach hinten zu tauschen.

Edited by FllSnd
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde deine Herangehensweise gut. Step by step und nicht mit dem Ziel Rundenrekord, sondern Spaß. Alles heil nach Hause bringen ist wichtiger als ein paar Sekunden schnell und dann einen Einschlag. Bei 25 Runden Nordschleife ist der Fahrer meist die limitierende Größe. Also fahren, fahren ,fahren

 

LG

Michael 

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Boesi:

@Paco1M

so war das auch nicht gemeint …

Das 295er Square Setup sollte natürlich auf passenden Felgen laufen . Ich dachte das wäre selbstverständlich. 295 auf 10“ breite ist in der Tat Mist!

vor 2 Stunden schrieb FllSnd:

Mir ist jetzt schon ein paar mal zu Ohren gekommen, dass 265/295 im Clubsport Bereich auf dem M4 besser funktionieren soll als 295 Square. Ich kann es aber nicht selbst beurteilen, da nur Erfahrungswerte mit 265/295. Mit meinem Setup ist die Vorderachse eigentlich stark genug. Ich wüsste aktuell nicht welchen Gewinn mir 295 Square bringen sollte, außer der Möglichkeit die Reifen von vorne nach hinten zu tauschen.

Ich werde das auch so testen, erste Eindrücke am Wochenende waren aber schonmal nicht schlecht... klar besser geht immer, aber ich denke um 295 vorne zu fahren müsste ich auch entsprechende ET fahren, damit die Spurweite nicht kleiner wird. (Oder habe ich gerade einen Gedankenfehler!?) Weiß nicht wie es dann am Kotflügel passt:35_thinking:

Aber viele fahren ja 265/295, denke schlecht ist es erstmal nicht. Und ich denke das Auto kann so wahrscheinlich auch erstmal mehr als ich es fahrerisch kann. 

Falls es irgendwann mal mehr Richtung "Ringtool" gehen sollte, denke ich kann man sich durchaus nochmal Gedanken darüber machen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb beamer:

Ich finde deine Herangehensweise gut. Step by step und nicht mit dem Ziel Rundenrekord, sondern Spaß. Alles heil nach Hause bringen ist wichtiger als ein paar Sekunden schnell und dann einen Einschlag. Bei 25 Runden Nordschleife ist der Fahrer meist die limitierende Größe. Also fahren, fahren ,fahren

 

LG

Michael 

Danke Michael, genau das ist das Ziel... nichts unnötig zerstören, Spaß haben. Denke für den Anfang ist das schonmal in Ordnung.:12_slight_smile: 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.3.2024 um 13:28 schrieb FllSnd:

Mir ist jetzt schon ein paar mal zu Ohren gekommen, dass 265/295 im Clubsport Bereich auf dem M4 besser funktionieren soll als 295 Square. Ich kann es aber nicht selbst beurteilen, da nur Erfahrungswerte mit 265/295. Mit meinem Setup ist die Vorderachse eigentlich stark genug. Ich wüsste aktuell nicht welchen Gewinn mir 295 Square bringen sollte, außer der Möglichkeit die Reifen von vorne nach hinten zu tauschen.

Also ich habe ja nun wirklich alles getestet von 265/295 bis hin zu 315/315... Auf der Nordschleife ist der Unterschied wirklich kaum zu spüren, muss man sagen.

Da man dort sehr viel schnelle Passagen hat, ist der Vorteil des sehr breiten Reifen vorne kaum zu spüren. Ganz im Gegenteil, die Lenkkräfte bei 315er square war bei schnellen Passagen schon deutlich mehr als bei 265 vorne.

Auf der GP Strecke wiederum ist der Unterschied deutlich zu spüren dort bin / war ich mit 315er AR1 Square deutlich schneller als andere mit 265/295.

Ich fahre derzeit 275/35/18 und 315/30/18 AR1...was auch super taugt.

Kommt immer darauf an, wie man das Auto nutzt und wie der eigene Fahrstil ist... Wenn man mutig mit dem Gas ist und das Auto sehr viel und gut mit der Hinterachse positionieren kann, ist eine stärkere VA kaum zu spüren... ist man aber hin und wieder zögerlich, und rollt in der Kurve viel, wo das Auto dann gerne mal untersteuert, hilft eine Breite VA natürlich sehr.

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deinen Erfahrungsbericht! Das deckt sich mit dem was ich bisher gehört habe. AR1 in 275/35/18 und 315/30/18 dürften von der effektiven Breite her ja in etwa wie andere Semislicks in 265/295 sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb M4ler:

Also ich habe ja nun wirklich alles getestet von 265/295 bis hin zu 315/315... Auf der Nordschleife ist der Unterschied wirklich kaum zu spüren, muss man sagen.

Da man dort sehr viel schnelle Passagen hat, ist der Vorteil des sehr breiten Reifen vorne kaum zu spüren. Ganz im Gegenteil, die Lenkkräfte bei 315er square war bei schnellen Passagen schon deutlich mehr als bei 265 vorne.

Auf der GP Strecke wiederum ist der Unterschied deutlich zu spüren dort bin / war ich mit 315er AR1 Square deutlich schneller als andere mit 265/295.

Ich fahre derzeit 275/35/18 und 315/30/18 AR1...was auch super taugt.

Kommt immer darauf an, wie man das Auto nutzt und wie der eigene Fahrstil ist... Wenn man mutig mit dem Gas ist und das Auto sehr viel und gut mit der Hinterachse positionieren kann, ist eine stärkere VA kaum zu spüren... ist man aber hin und wieder zögerlich, und rollt in der Kurve viel, wo das Auto dann gerne mal untersteuert, hilft eine Breite VA natürlich sehr.

Ich bin da auch noch total unschlüssig. Ich denke mir, wenn ich schon 295er vorne unterbringen kann, dann sollte ich das doch auch tun… Ich dachte daher an 295er Square auf 10,5er Felge. Für mich trifft auch eher das zu, was du als letztes beschrieben hast, somit würde das dies ja bestätigen. 
Ich fahre mit Nordschleife, oder sagst du hier kann man auch 265/295 ar1 fahren, da man das nickt groß merkt auf der VA? 
welche Felgen breite fährst du mit deinem 275/315 setup? 10/11 oder 10,5/11?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb M4ler:

Also ich habe ja nun wirklich alles getestet von 265/295 bis hin zu 315/315... Auf der Nordschleife ist der Unterschied wirklich kaum zu spüren, muss man sagen.

Da man dort sehr viel schnelle Passagen hat, ist der Vorteil des sehr breiten Reifen vorne kaum zu spüren. Ganz im Gegenteil, die Lenkkräfte bei 315er square war bei schnellen Passagen schon deutlich mehr als bei 265 vorne.

Auf der GP Strecke wiederum ist der Unterschied deutlich zu spüren dort bin / war ich mit 315er AR1 Square deutlich schneller als andere mit 265/295.

Ich fahre derzeit 275/35/18 und 315/30/18 AR1...was auch super taugt.

Kommt immer darauf an, wie man das Auto nutzt und wie der eigene Fahrstil ist... Wenn man mutig mit dem Gas ist und das Auto sehr viel und gut mit der Hinterachse positionieren kann, ist eine stärkere VA kaum zu spüren... ist man aber hin und wieder zögerlich, und rollt in der Kurve viel, wo das Auto dann gerne mal untersteuert, hilft eine Breite VA natürlich sehr.

Ich werde nun auch das Ganze erstmal mit den 265/295 testen. 275/315 klingt auch interessant. 

Denke aber für den Anfang ist das so erstmal ausreichend bei mir.:12_slight_smile:

Ich hatte zwar schon "Semis" also Cup2, allerdings auf den originalen 19 Zoll mit Gewindefedern... Dann hatte ich auch 265/295 in 19 Zoll auf Japan Racing, aber nur Michelin Pilot Super Sport. Sprich es ist jetzt das erste "vernünftige" Setup aus CS Fahrwerk und AR1. Mal schauen wie es wird, kann ja nur besser werden:1311_thumbsup_tone2:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geiles Auto grüße aus Gießen :-)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.3.2024 um 07:35 schrieb DaveS16:

Geiles Auto grüße aus Gießen :-)

Dankeschön. Grüße aus dem Westerwald zurück:12_slight_smile:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre auf dem 1er ja auch 295 square, und ich denke auch dass es auf der Nordschleife in Rundenzeiten wahrscheinlich nicht großartig schneller ist als 265/295. Aber es ist schon ein spürbarer Unterschied. Mit 295er muss man in den engeren Kurven nicht immer die perfekte Linie nehmen und alles ausnutzen, sondern man kann auch mal leicht in der Kurve überholen und dabei sehr eng fahren. Man hat quasi mehr Reserve. In Kurven wie Wehrseifen, Bergwerk oder Aremberg merke ich aber deutlich, dass ich Autos mit 265/295 gerne mal "auffahre", weil die dort nicht ganz den gleichen Speed halten können.

Würde mich interessieren, ob @M4lerz.B. diese Erfahrung auch teilen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was für Felgen (Breite und ET) fahren die Leute, die hier 295er für die VA auf nem F8x nutzen? Ist das ohne Einschränkung von Lenkwinkel & Schleiffrei möglich oder braucht man dafür entsprechend verbreiterte Kotflügel etc.?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb matt:

Was für Felgen (Breite und ET) fahren die Leute, die hier 295er für die VA auf nem F8x nutzen? Ist das ohne Einschränkung von Lenkwinkel & Schleiffrei möglich oder braucht man dafür entsprechend verbreiterte Kotflügel etc.?

Die Achsen vom F87 sind ja gleich nur nach außen hat der F87 weniger Platz. Ich fahre ja 10x19 et20 vorne. Denke mal für 295 sollte man sicher mind.10,5 nehmen. 
Man muss ja auf aufpassen dass es innen nicht schleift. 10,5x19 ET 5-10 könnte passen. Beim M2 allerdings nur mit verbreiterten Kotflügeln. 
Und wechseln von hinten nach vorne wird auf jeden Fall nicht gehen weil hinten ganz andere ETs gefahren werden müssen. Hinten fahren viele der F8x Fahrer wie auch ich 11x19 ET44 mit 295ern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Colin. Hab dich gestern beim DSK Trackday Nürburgring GP aus der Ferne gesehen. Wie lief dein Auto so, warst du zufrieden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now