12 Beiträge in diesem Thema

 

 

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist glaub eine "Geschmacksfrage" ...

Ich mag an sich kleine und leichtere Autos, da wäre der M2 ein wenig im Vorteil. Potential haben ja beide Autos :1311_thumbsup_tone2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde glaube ich zum M4 tendieren wenn ich vor der Wahl stünde.

Mag den M2, finde aber das der zu schwer geraten ist. Man kann natürlich alles rausschmeißen aber dann ist es auch kein richtiges Auto mehr was auch abseitz der Strecke brauchbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Also ich fahre einen relativ gut (meiner Meinung nach) aufgebauten BMW M2. Wenn du zum Ziel hast auf jeden Fall haltbare 500PS+/700NM+ zu fahren= M4. Wenn du aber ein kompaktes, bulliges Fahrzeug suchst: M2. Der hat halt leider keinen richtigen M-Motor bekommen sondern "nur" einen upgegradeten N55(Bekannt aus M235i und Co). Beides kannst du wohl mit dem M2 Competition haben...dann aber mit OPF (Otto-Partikel-Filter), fraglichem Sound und Lieferzeit... Ich habe auch kurz gezuckt und überlegt alle Teile auf Original zurück zu rüsten, den M2 so zu verkaufen und einen M2 Competition zu holen und dort wieder alle Teile rein zu kloppen. Aber: Braucht man 500PS in so einem kleinen Auto, ist das gut fahrbar? Aus Kurven jedes Mal quer raus zu kommen ist zwar lustig, aber sicher nicht schnell! Daher bleibe ich bei meinem M2 LCI N55 und schaue das ich irgendwie mal auf haltbare 450-470PS bei 630-660NM komme. Mit einem moderaten Upgrade-Lader der ein TOP Ansprechverhalten hat + entsprechende Spritversorgung sicherlich machbar. Engstelle scheint beim M2 N55 wohl die Hochdruckpumpe zu sein. Der M4 hat eine doppelte HDP, welche auch für hohe Leistungen ausreichend ist....

Gewicht kannst du vernachlässigen, ich glaube der M2 ist 14Kg leichter als ein M4... Allerdings fährt sich der M2 spielerischer als ein M4. Das Gewicht merkt man mit einem anständig eingestellten KW Clubsport 3-way wirklich kaum! Sturz tut dem M2 wirklich sehr sehr gut! Serienmäßig hat er leider die Tendenz zum Untersteuern, wie die allermeisten Fahrzeuge ab Werk.

Ich bin einen M4 über`s WE gefahren zum Test...schönes Auto, viel Druck(dank Bi-Turbo). Allerdings kommt man sich vor wie in einem 5er...alles gedämmt, sehr gediegen und "chefmäßig". Der M2 ist halt der Raufbold...der M4 der Businesstyp. Muss man für sich entscheiden! Zum auf die k*cke hauen ist der M2 auf jeden Fall spaßiger!  

Frag dich: Welche Optik gefällt DIR am besten? Wie viel Leistung willst du GUT FAHRBAR(!) haben(da sind halt irgendwo mal Grenzen...)? Wie viel Geld willst du ausgeben(ein "M" kommt für mich nur neu in Frage und nicht als Vorführwagen....)?

 

bearbeitet von TheStig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M2 fährt einfach in allen Belangen top. Wer sich zwischen M2 und M4 nicht entscheiden kann, sollte wohl zum M2 Competition greifen :3_grin:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, nur da gilt es zu bedenken das aufgrund der neuen WLTP Prüfung zum 01.09 alle Fahrzeuge die neueren Euro 6c/d-temp Normen schaffen müssen. Beim M2C heißt das: Otto-Partikel-Filter. Das wird sicherlich ne Engstelle bzgl Leistung werden....aber das gilt es abzuwarten! Auch finde ich den Klang echt nicht so geil vom S55 Motor aus dem M4. Muss man auch wollen...da klingt ein n55 mehr nach Reihen-6-Zylinder BMW Sound,

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M2C auf jeden Fall. Wichtig ist das Fahrverhalten, der Motor - und nicht der Sound (primär). Der M2C ist in meinen Augen auch optisch deutlich gelungener als der normale M2. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mir sofort nen M2 Comp holen wenn ich jetzt noch die Wahl hätte.

Die Entscheidung damals für den M4 fiel nur aufgrund des Motors, für nen Turbo schon ne richtige Drehzahlorgel. Und Sound find ich geil, schön metallisch, aber eben Geschmackssache. Bin aber momentan noch vollauf zufrieden.

Schwach werden könnte ich nur bei nem M2 GTS/CSL

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stichwort Fahrverhalten: Noch ist den M2C ja keiner gefahren. Denke nicht das er SERIE gegen SERIE arg viel schneller sein wird auf ner Rundstrecke. Optimiert ist ein M2C sicherlich jenseits der 500PS/680-700NM unterwegs...nur ob das dann mit dem Radstand, Gripniveau etc noch schön und kontrolliert fahrbar ist?!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb TheStig:

Gewicht kannst du vernachlässigen, ich glaube der M2 ist 14Kg leichter als ein M4...

Das hätte ich nicht gedacht :63_astonished:. Der M4 ist doch ein ziemliches Schiff im ggs. zum M2.

 

Interessehalber habe ich auch noch das Gewicht vom M3 gegoogelt, weils ja immer heißt, Limousinen sind leichter. Trifft in dem Fall nicht zu, laut wikipedia 80kg schwerer die Limo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb chrislo:

Das hätte ich nicht gedacht :63_astonished:. Der M4 ist doch ein ziemliches Schiff im ggs. zum M2.

 

Interessehalber habe ich auch noch das Gewicht vom M3 gegoogelt, weils ja immer heißt, Limousinen sind leichter. Trifft in dem Fall nicht zu, laut wikipedia 80kg schwerer die Limo.

Limo wär ein perfekter Alltagsflitzer...da würden mich die 80kg nicht stören :3_grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden