Trackday-Forum.com

Admin
  • Content count

    377
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

107 Excellent

5 Followers

About Trackday-Forum.com

  • Rank
    Racer

Recent Profile Visitors

1,479 profile views
  1. Lange hat der Rekord des Lamborghini Aventador SVJ nicht gehalten. Hier die neue Rekordfahrt des 991 GT2 RS von Manthey Racing.
  2. Liebe Trackfriends, da euer Interesse an dem Pannoniaring Trackday unserer www.sportfahrer.at - Kollegen so groß ist, haben sie uns ein tolles Angebot zur Verfügung gestellt. Wir dürfen bekanntgeben, dass unter allen am 25.10.2018 anwesenden Forumsusern ein exklusives Rennstreckentraining "Basic" im Wert von €250 verlost wird. So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen: - den letzten Trackday dieses Jahres über www.sportfahrer.at oder @sportfahrer.atbuchen, - Teilnehmerliste ausfüllen, - sei am 25.10.2018 um 08:45 bei der Verlosung in Box 1 live dabei, - zieh das Glückslos ... and have fun! ...die Stockerlplätze 2 und 3 gewinnen einen Trackdayforum Hoodie und T-Shirt. Wir freuen uns auf euch und viele schnelle Runden, euer #TeamTrackdayforum
  3. sportfahrer.at - HOTLAP Pannonia Ring mit dem Porsche 991.2 GT3 RS Markos Statement zum neuen GT3 RS Der GT3 RS übertrifft sich als Facelift selbst! Optisch lehnt sich der aktuelle GT3 RS, wie das Vorfacelift, sehr stark an seinem Bruder aus dem Rennsport, dem GT3 CUP an und hat nun 520 statt 500 PS. Aber der riesige Heckflügel und die Radhausentlüftungen haben in erster Linie aerodynamische Gründe und sorgen für extrem gute Abtriebswerte. Zusätzlich sorgen, im Vergleich zum GT3, eine weitere Spur und die 2018 nochmals neu kalibrierte Hinterachslenkung für enorme Stabilität im Hochgeschwindigkeitsbereich. Die Front übernimmt der aktuelle RS vom GT3 Facelift. Neu sind die zusätzlichen Lufteinlässe auf der Fronthaube, wie wir sie bereits beim Topmodell GT2 RS kennengelernt haben. Weitere optische Änderungen sind ein leicht überarbeiteter Heckflügel, die Facelift-Rückleuchten und neue Schürzen. Die Bremsen arbeiten fast auf GT3 CUP Rennauto-Niveau und die ABS-Abstimmung ist perfekt für die Rennstrecke. Das PDK schaltet schnell und ausgesprochen präzise und beim Gangwechsel passt der Anschluss an die Drehzahl optimal, wodurch es zu keinen störenden, Schleppmoment bedingten, Einflüssen kommt. Im Vergleich zum 911er turbo S, dessen Karosserie auch hier verbaut wurde, ist das Auto zwar ebenfalls perfekt ausbalanciert aber anspruchsvoller was den Einsatz auf der Rennstrecke betrifft und fordert vom Fahrer höchste Konzentration. Die im Vergleich zum 2016 getesteten Vorfacelift um mehr als 3 Sekunden deutlich schnellere Rundenzeit ist die Summe der verbesserten Details und vermutlich hat Michelin auch die Reifenmischung optimiert. Außerdem hatten wir damals starken Verkehr, dem vermutlich auch eine Sekunde geschuldet war. Wieder einmal hat Porsche bewiesen, dass sie die Messlatte stets weiter nach oben zu legen wissen. Zur Hotlap http://www.sportfahrer.at/porsche-gt3-rs-2018
  4. Hallo Matze, herzlich Willkommen im Trackday-Forum.com. Jetzt hast du uns aber schon sehr neugierig gemacht. Freuen uns auf erste Bilder und Details deines Tracktools. Liebe Grüße vom Trackday-Forum Team PS: Wir finden DINOS spitze ;-)
  5. Liebe Grüße nach Belgien und herzlich Willkommen im Trackday-Forum!
  6. Würde hier bestimmt auch so einige Personen interessieren ;-)
  7. ZK - Trackday - Salzburgring 17.06.2018

  8. ZK - Trackday - Salzburgring 17.06.2018

  9. ZK - Trackday - Salzburgring 17.06.2018