Kiwi

M3 E46 aus Hessen

73 posts in this topic

Hallo zusammen,

in meinem Vorstellungsthread habe ich ja bereits einige Bilder meines E46 M3 gezeigt.

Nun möchte ich etwas mehr auf die Details und folgenden Modifikationen eingehen und euch in Zukunft auch teil haben lassen. :)

 

Alle Modifikationen hier aufzuzählen, wäre ziemlich zeitraubend, deswegen hier die wichtigsten Eckpunkte:

- KW Competition mit verstellbaren Uniball-Sturzstreben hinten

- Vorder- und Hinterachse soweit es geht Uniball gelagert

- AP Racing 6 Kolben Bremse Front mit Bremsbelüftung (Carbon-Trichter) in Frontschürze, hinten Serie

- BBS GT4 mit Toyo UHPs und ein weiterer Satz BBS GT4 in schwarz mit Direzza - jeweils 265/35 18 rundum

- Wiechers Käfig mit DMSB-Zertifikat sowie Domstreben vorne und hinten

- Recaro Profi SPG (wird noch ersetzt) und Pole Position mit Schroth Profi 2 4 Punkt Gurten

- CSL Style GFK-Heckdeckel

- Supersprint Race Lightweight ESD

- Luisi Mirage Lenkrad geschüsselt (hat das vorher verbaute Sparco Ring Lenkrad ersetzt)

- CAE Shifter

- 45% Sperre von limitedslip mit 4,10er Übersetzung

uvm. :)

 

Hier nun ein paar Bilder:

M3_1.jpgM3_3.jpgFABA2536-199A-4362-9B6E-C15B82707B58.JPGM3_2.jpg

 

Derzeit steht er in der Werkstatt beim M-Spezialisten.

6d4a47ae-5710-4cd2-a873-6e7c2d6fa1db.JPG

Eigentlich sollten nur die Ventile eingestellt werden, da sich ein leichtes Tickern breit gemacht hat und immer lauter wurde.

Eine Kompressionsmessung hat dann gezeigt, dass leider mehr als das Ventilspiel nicht in Ordnung ist. Nun gibt es dann 24 neue Ventilführungen, da die der Auslassventile zu viel Spiel hatten und daher auch die Kompression flöten gegangen ist.

In dem Zug gibt es dann direkt auch neue Kerzen, frisches Öl und auch die neuen Bremsbeläge werden eingebaut.

Bin schon gespannt wie er nach der Reparatur geht, da ich eigentlich keinen Leistungsverlust vernommen hatte. :D

 

Dann muss nur noch der Pole Position für den Profi SPG eingebaut, alles getüvt und das Fahrwerk eingestellt werden.

Vielleicht wird dann dieses Jahr noch die erste Runde gedreht. :)

 

Ansonsten heißt es dann erst einmal fahren, fahren, fahren und ans Auto gewöhnen. Dazu stehen dann eher Trackdays auf dem Zettel.

Wenn ich ihn dann ausreizen kann, wird weiter modifiziert. :)

 

Viele Grüße,

Matthias

12 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich sehr schönes Auto. Warum möchtest du den Profi SPG ersetzen? Zu Eng?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb erdi24:

Wirklich sehr schönes Auto. Warum möchtest du den Profi SPG ersetzen? Zu Eng?

Danke dir! 

Ja, habe zu breite Rippen... :)

Ist leider sehr unbequem für mich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schönes Auto! :1310_thumbsup_tone1:Viel Spaß damit :14_relaxed:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche Kompressionswerte wurden denn gemessen? So starke Abweichung?

 

Edited by bnr32

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Tat ein toller Wagen.

Am Bild in der Werkstatt sieht es fast so aus als wär hier der ganze Motor ausgebaut:3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb bnr32:

Welche Kompressionswerte wurden denn gemessen? So starke Abweichung?

 

Die waren schon katastrophal :D

Normal sollten die zwischen 11,5 und 12 liegen.

Der Grund war zu hohes Spiel in den Ventilführungen, wodurch die Ventile nicht mehr richtig geschlossen haben.

Hoffe ihn bis Ende der Woche wiederzuhaben. :)

2F42F268-BFC3-4266-8582-DA9838FBBF38.jpeg

vor 3 Stunden schrieb Gizmo:

In der Tat ein toller Wagen.

Am Bild in der Werkstatt sieht es fast so aus als wär hier der ganze Motor ausgebaut:3_grin:

Hehe, „nur“ der Kopf ist runter.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo, nach über 4 Wochen habe ich ihn letzte Woche endlich wieder abgeholt. :)

Der Umfang ist dann doch etwas größer geworden, sprich der Motor ist nun quasi komplett revidiert.

Es wurden gemacht:

- VANOS überholt und verstärkt

- verstärkte Pleullagerschalen

- Ölpumpe revidiert und mit verstärktem Regelkolben versehen

- Neue Kolbenringe

- Ventilführungen und -Schaftdichtungen erneuert und Ventile entsprechend eingeschliffen

- Drei Schlepphebel erneuert

- neue Kerzen

- neue ZKD

- neue Steuerkette (war nicht nötig, aber der Aufwand war in Relation minimal)

- Einspritzdüsen wurden überprüft, aber wenigstens hier war alles gut :D

Der hohe Umfang ist einerseits etwas schade, da der Vorbesitzer mit einem Vanotec-Kit eigentlich die VANOS überholt hatte. Eine Dichtung wurde bei der Montage aber beschädigt, sodass die VANOS wieder 20 Bar Druck verloren hatte. Außerdem sahen die - angeblich - vor 10.000 km erneuerten Lagerschalen nicht so aus, als wären sie gewechselt worden.

Andererseits kann ich jetzt nach der Einfahrphase sicher sein, dass er die nächsten Saisons zuverlässig seinen Job tut. :)

Hier ein paar Bilder:

2faada29-61ff-4029-b00b-89408f7f4368.JPG166b99fc-4523-4955-a304-1f12b5afe70e.JPG2fe7cdae-42b4-421d-8486-8adb5b1ad0d8.JPG5bf37631-9a60-4156-be37-f0278836ccd2.JPG61683170-7fdc-4b6d-aca1-a029e5069352.JPGf6bad98b-01ca-4cf0-a7ec-51df1d553ccd.JPG

 

Viele Grüße,

Matthias

 

Edited by Kiwi
7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

mega Auto! Genau nach meinem Geschmack modifiziert :91_thumbsup:

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.10.2019 um 16:45 schrieb ETee:

mega Auto! Genau nach meinem Geschmack modifiziert :91_thumbsup:

Genau deswegen hatte ich auch schon dieses Jahr zugeschlagen, obwohl die Anschaffung erst für das Frühjahr angedacht war. :)

Hätte auch genau diese Komponenten beim Aufbau gewählt. Bis auf den schmalen SPG :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nun auch endlich mit vernünftiger Sitzposition, wo mein Körper nicht zerquetscht wird. :D

D3798F25-16C0-4A71-AAEF-781FED850491.jpeg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr anständige Instandsetzung :12_slight_smile:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Gizmo:

Sehr anständige Instandsetzung :12_slight_smile:

Yes, die Jungs haben echt einen sehr guten Job gemacht. Preis/Leistung haben sie dabei auch nicht aus den Augen verloren.

Jetzt muss ich allerdings erstmal 1000 km zusammenbekommen um dann nochmal das Öl wechseln zu lassen. Dann noch einmal 2000 km einfahren und endlich wieder Feuer frei. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geiles Tool so würde ich meinen auch sehen 😍

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Obi92:

Geiles Tool so würde ich meinen auch sehen 😍

das wär halt das perfekte Upgrade...E36-->E46

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Gizmo:

das wär halt das perfekte Upgrade...E36-->E46

Die einen sagen so, die anderen so. :)

Der E36 ist wahrscheinlich das purste Auto und auch das wendigste aufgrund des Gewichts.

Bei mir ist der E46 einfach der Jugendtraum schlechthin, wodurch sich die Frage nicht so groß stellte. :)

Wobei ich mir ab und an noch in den Hintern beiße vor ca. 5 Jahren nicht einen roten, perfekt aufgebauten E36 M3 3.0 für 15k gekauft zu haben. :D

Edited by Kiwi
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

hätte hätte...wissen wir ja. Hätten wir alle vor 10 Jahren einen Me E30 gekauft, könnten wir auch gut verzinst verkaufen aktuell :3_grin:

Im Falle du suchst einen roten E36, ich kann dir dabei helfen

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb Gizmo:

hätte hätte...wissen wir ja. Hätten wir alle vor 10 Jahren einen Me E30 gekauft, könnten wir auch gut verzinst verkaufen aktuell :3_grin:

Im Falle du suchst einen roten E36, ich kann dir dabei helfen

Oder einen 964, 933 oder oder oder :3_grin:

 

Haha, so schnell geb ich den silbernen Karton nicht wieder her :1_grinning:

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit dem Wochenende heißt es dann leider Winterschlaf für den Bomber.

Nun steht er gut eingepackt, gewaschen, vollgetankt, mit ordentlich Druck auf den Reifen und abgeklemmter Batterie in der Garage und wartet auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Im Winter sind erst einmal keine großen Änderungen geplant.

Kleinigkeiten wie passende Nabendeckel sind schon bestellt und auch eine Liteblox Batterie wird im Winter noch folgen. :)

Vielleicht kommt dann auch noch der CSL Diffusor vor der Saison, mal schauen. :)

9F81A9B1-1FC8-406D-87AD-45CA0B724C1E.jpeg3CB1F481-A666-4406-A411-D3BFAE0D70D3.jpeg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehe ich da gegenüber einen SQ2:46_confounded: 

ist doch auch angenehm wenn im Winter keine Modifikationen anstehen...kann man entspannt in Richtung neuer Saison blicken.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Gizmo:

sehe ich da gegenüber einen SQ2:46_confounded: 

ist doch auch angenehm wenn im Winter keine Modifikationen anstehen...kann man entspannt in Richtung neuer Saison blicken.

Ja, ist tatsächlich mein momentaner Dienstwagen. Die Farbe habe ich mir nicht ausgesucht. :D

Fährt aber echt gut der Eimer! Auch wenn ich kein Q2 Fan bin.

Jau, Anfang der Saison lasse ich dann noch das Fahrwerk einstellen und Lenkrad & Sitz umtragen. Dann ist er ready to rumble - sobald ich den Motor eingefahren habe. :)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum eigentlich eine LiteBlox Batterie? Ich muss meine auch noch wechseln, aber irgendwie sehe ich nicht den Vorteil gegenüber einer 250€ Lithium-Batterie. Oder übersehe ich etwas?

https://www.i-tecc.de/shop/lifepo4-batterien/starterbatterien/lifeenergy-power-pro/442/lifeenergy-power-pro-7.500-lifepo4-starterbatterie-7-5ah?c=28

oder wenn mehr Kapazität benötigt werden:

https://www.i-tecc.de/shop/lifepo4-batterien/starterbatterien/bis-10ah/11/lifepo4-starterbatterie-lifeenergy-10.000-12v-10ah-original-a123?c=26

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Endo:

Warum eigentlich eine LiteBlox Batterie? Ich muss meine auch noch wechseln, aber irgendwie sehe ich nicht den Vorteil gegenüber einer 250€ Lithium-Batterie. Oder übersehe ich etwas?

https://www.i-tecc.de/shop/lifepo4-batterien/starterbatterien/lifeenergy-power-pro/442/lifeenergy-power-pro-7.500-lifepo4-starterbatterie-7-5ah?c=28

oder wenn mehr Kapazität benötigt werden:

https://www.i-tecc.de/shop/lifepo4-batterien/starterbatterien/bis-10ah/11/lifepo4-starterbatterie-lifeenergy-10.000-12v-10ah-original-a123?c=26

Mir gehts vorwiegend um den Killswitch und das Anti Theft System, da das Auto in einer Tiefgarage steht.

Das bietet nur Liteblox. :)

Und rein optisch kommen die beiden Varianten nicht in Frage. Da bin ich wie bei allem nen Markenopfer. :D

Edited by Kiwi
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Kiwi:

Fährt aber echt gut der Eimer! Auch wenn ich kein Q2 Fan bin.

haha, finds brutal dass VW u AUDI auch bei solchen Autos eine S bzw R Variante macht. Fand RSQ3 ja echt cool mit dem 5 Zylinder, aber in SQ2 und T-ROC R verstehe ich den Sinn nicht ganz...raunzen doch alle über Umsatzzahlen, denk mit solchen Typen pusht man die Verkaufszahlen aber auch nicht.

Wenn er gut fährt passts doch, noch dazu als Dienstwagen:3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now