Sign in to follow this  
Followers 0
Grandprix

Budget Tracktool für 10.000 Euro

10 posts in this topic

Hallo zusammen,

Ich war bisher ein stiller aber Interessierter Mitleser, nun habe ich mich dochmal registriert und gleich ein Anliegen. :) 

Ich war dieses Jahr einige Male mit meinem E92 M3 auf der Strecke. Das ganze macht mir so Spaß, dass ich nun auf der Suche nach einem günstigen Auto für die Strecke bin. Der M3 wäre dafür zwar gut geeignet, ist mir aber zu schade, da es ein Exemplar mit extrem wenig Laufleistung und top Historie, unfallfrei etc. ist. Will den auch nicht versenken, was ja doch mal passieren könnte. Bleibt also mein Schönwetterwagen und dazu sollte sich etwas günstiges tracktaugliches gesellen. Ich weiss das es oft nicht bei dem anfangsbudget bleibt, jedoch sollte das Auto um die 10k evtl noch 12k kosten. Weiteres Geld kann ich ja die Jahre über noch investieren. 

Ich dachte bei dem Budget an einen Renault Clio 3 RS oder evtl einen E36 328i wobei die mittlerweile schwierig zu finden sind. Ich dachte grad der Clio sollte out of the box schon funktionieren ohne gross was an der Bremse machen zu müssen. Mini R56 JCW schwirrt mir noch im Kopf rum aber wahrscheinlich zu teuer ebenso der GT86/BRZ. Habe auch schon gesehen das jemand hier einen E90 330d auf dem track fährt, habe jetzt keine Erfahrung wie ein Diesel auf der Strecke funktioniert oder ob das Sinn macht. Aber bestimmt auch interessant mit dem Drehmoment. 

Ich hoffe ihr könnt mir mit eurer Erfahrung weiterhelfen und habt Ideen und Rat für mich. Vielen Dank :) 

Edited by Grandprix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spontan würde ich jetzt sagen E46 oder E90 330i. Günstig im guten Zustand zubekommen, für den Anfang ausreichend Leistung, viele Tuningteile verfügbar, auch gebraucht und günstig im Unterhalt/Bremsen/Ersatzteile. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

E90 330i ist ein super Tipp!;)

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir ein 125i Coupe gekauft (identischer Motor wie E90 330i) für unter 10.000€.

Ich wollte definitiv keine Limo und das Auto ist schon relativ "modern". 265PS Reihensechszylinder Saugmotor mit Heckantrieb, simple Technik beim Motor (keine Direkteinspritzung etc.)

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb xerik:

Ich habe mir ein 125i Coupe gekauft (identischer Motor wie E90 330i) für unter 10.000€.

Ich wollte definitiv keine Limo und das Auto ist schon relativ "modern". 265PS Reihensechszylinder Saugmotor mit Heckantrieb, simple Technik beim Motor (keine Direkteinspritzung etc.)

Das hört sich auch super an. 

Wieviel Km hatte dein 125i damals runter? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat aktuell 171 runter, gekauft habe ich den selbst erst vor einem Monat.

Ich habe den natürlich zu einem geringen Preis gekauft weil ich in Kauf genommen habe, dass einige Verschleißteile gemacht werden müssen. Wenn ich sowieso das Fahrwerk und die halben Achsteile tausche, habe ich kein Problem damit dass die Dämpfer und die Fahrwerksgummi's durch sind, kann sowas aber in die Preisverhandlung mit einfließen lassen.

Die Verschleißteile erneuere ich lieber selbst (Zündkerzen, Wasserpumpe, Dichtungen etc.) und weiss dann, dass vernünftige Sachen verbaut sind. Das ist mir lieber als mehr zu zahlen um dann irgendeinen Stempel im Heft zu haben.

Edited by xerik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hört sich gut an, sehe ich auch genauso lieber selbst machen und dafür weiß man was man hat. 

Momentan finde ich leider keinen 125i in dem Budget. Kosten grad alle so 12-13 die einigermassen brauchbaren und unter 200tkm. 

Vielleicht ergibt sich jetzt dann über den Herbst und Winter etwas. 

Oder jemand hier möchte sein Auto verkaufen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, ich verkaufe meinen E36 328i komplett fertig und einsatzbereit, alles eingetragen!

Schau mal rein: 

Schreib mir mal ne Nachricht, da wird man sich bestimmt auch mit dem Preis einig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau die Bedingungen hatte ich auch seinerzeit, einen E92 M3 mit super Historie und wenig KM und die Lust mehr auf der NOS zu fahren.

Habe dann einen E90 330i gekauft und die Entscheidung nie bereut. Klar sind da mittlerweile ein paar Euros reingeflossen aber das Auto fuhr auch schon mit wenig Mods sehr gut.

Einen günstigen für 7 bis 8t kaufen, H&R Clubsport rein, 17" mit Semis, selber etwas leer räumen, Sitze mit vernünftigen Konsolen rein und fertig ist fürs erste ein Renner mit dem man schon zügig fahren kann. 

Edited by M3-Weber
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ah, gleiche Situation. :1_grinning:

125i und 330i nehmen sich ja nicht viel denke ich.

wie kommst du mit der fehlenden Sperre zurecht?
habe jetzt schon von vielen gehört das die Hinterachse viel zu weich gelagert ist und noch viel Geld reinfliegen muss damit das vernünftig fährt?

 

Edited by Grandprix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0