Bounty

Recaro Pole Position

8 posts in this topic

Guten Abend,  

habe über die Winterzeit wie so viele von euch auch mein Kfz. ein wenig umgebaut und nun solls beim TÜV vorfahren da ich es auch noch auf der Straße bewegen möchte.  

Es handelt sich um ein BMW E92 M3 Bj. 2008 und hat nun Recaro Pole Position ABE Sitze mit Aluminium L-Adapter und Recaro-Laufschinen bekommen. Diese sind ja eintragungsfrei. Allerdings muss der Seiten Airbag ausgetragen werden. Still gelegt sind bereits Fahrer wie auch Beifahrerseite. Sitzbelegungsmatte wurde auscodiert. 

Der TÜV will nun von mir eine Bestätigung von BMW direkt dass es erlaubt und auch möglich ist das alles so ohne weiteres zu tun. 

Da der m3 GTS ja auch Schalensitze verbaut hat gib es evtl ein Schreiben, eine Stilllegubgsvorschrift bzw. eine Freigabe hierfür? 

Steinigt mich bitte nicht gleich,  habe in der Suchfunktion nichts passendes gefunden. 

Grüße aus Stuttgart ✌️

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten kontaktierst du einfach die BMW Kundenbetreuung, das wäre das Einfachste. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort.

Werde ich mal mein Glück da versuchen  

Wäre allerdings mal interessant wie andere User solche Sitze im m392 eingetragen bzw die Airbags ausgetragen haben. 

Erfahrungsberichte würden mir sehr helfen

✌️  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Wenn im Gutachten dein Auto steht brauchst du eine Unbedenklichkeitsbescheinigung dass die Insassen-Sicherheit auch ohne Seitenairbags gegeben ist, die bekommst du nur vom Hersteller (BMW). Da es beim E92 M3 ja Vollschalen gibt, hast du Glück gehabt und BMW sollte dir das ausstellen. Das funktioniert auch nur, wenn's das Auto auch ohne Seitenairbags gibt, ansonsten darf man Airbags nicht austragen (ausser Vollkäfig + Renngurte + Vollschalen) und kriegt Schalen-Sitze dann auch nicht legal eingetragen.

Manche Prüfer wollen noch eine Bescheinigung dass die Airbags auscodiert sind und eine Sitzbelegungsmatte für die Beifahrer-Sitze, aber das klärst du am besten mit deinem Prüfer.

Edited by xerik
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

dann werde ich sowas mal anfordern und hoffe das es klappt. Wäre ja nicht der erste M3 mit solchen Sitzen. ✌️

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hängt leider extrem vom jeweiligen Prüfer ab. Ich habe bei meinem 1M auch erst Pole Position eintragen lassen und das ging ohne besagte Bestätigung von BMW. Bei mir ist es allerdings so, dass M3 GTS Konsolen verbaut sind und ich schon vor dem Einbau Kontakt mit dem Prüfer hatte, um abzuklären, was ich für eine Eintragung benötige. Ich hatte diverse Dokumente dabei, die unter anderem auch belegen, dass im M3 GTS (E92) und im M4 GTS (F82) serienmäßig Recaro Schalen ohne Seitenairbag verbaut sind. Der Prüfer wusste das aber auch selbst und hat das als Grundlage für die Eintragung (Einzelabnahme) genommen.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei meinem Prüfer war ansich alles ganz gechillt … muss aber sagen das ich ihn auch bereits seit einigen jahren kenne

hatte vor kauf alles mit ihm abgeklärt und dann auch eingetragen bekommen … sonsachen wie catless aga und der apr sing sind natürlich nicht möglich gewesen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now